Großewinkelmann, Zaun- und Torsysteme

Kurzfilme zum jüdischen Leben: Herbststaffel der Filmgalerie im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veranstaltet am Dienstag, 9. November 2021, um 19.30 Uhr in seinem LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster einen Kurzfilmabend zu jüdischem Leben und jüdischer Kultur.

Lesedauer 1 Minute, 31 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 2. November 2021
Kurzfilme zum jüdischen Leben: Herbststaffel der Filmgalerie im LWL-Museum für Kunst und Kultur
Die Filmgalerie »L’Chaim. Jüdisches Leben im Film« des LWL-Museums für Kunst und Kultur zeigt am Dienstag, 9. November 2021, um 19.30 Uhr, Kurzfilme zum Thema »Jüdisches Leben« darunter auch das vielfach prämierte Werk »Masel Tov Coktail«. Foto: LWL

Kurzfilme zum jüdischen Leben: Herbststaffel der Filmgalerie im #LWL-#Museum für #Kunst und #Kultur

Münster (lwl) Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veranstaltet am Dienstag, 9. November 2021, um 19.30 Uhr in seinem LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster einen Kurzfilmabend zu jüdischem Leben und jüdischer Kultur. Der dritte von insgesamt fünf Filmabenden findet im Rahmen der Filmgalerie »Le Chaim – Jüdisches Leben im Film« statt. Jens Schneiderheinze vom Verein »Die Linse« führt in den Abend ein.

Das Programm an diesem Abend präsentiert insgesamt sechs Kurzfilme und bildet unterschiedliche Aspekte und Formen der Darstellung jüdischer Lebensrealitäten ab. Ausgangspunkt der Filmauswahl ist das vielfach prämierte Werk »Masel Tov Cocktail«.

Die Filme zeigen unterschiedliche Perspektiven der Generationen bei der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und Gegenwart. Dabei bleibt auch die Shoah über die vergangenen Jahrzehnte ein Thema. Vor dem Hintergrund eines wiedererstarkten Rechtsextremismus erhält die abstrakte Mahnung konkretere Ansatzpunkte. Die Filmschaffenden wählen zunehmend ungewöhnliche Ausdrucksformen. Dies trifft auch für den 2021 entstandenen Lego-Animationsfilm »Die #Shoah« des elfjährigen Samuel Topaly zu. Zunehmend richtet sich der Blick auch auf die zweite und dritte Generation von Jüd:innen in der Bundesrepublik. Der Generationenwechsel verändert die Perspektive auf die Vergangenheit und Gegenwart, die Brüche zwischen den Generationen und die Unterschiede eigener Betroffenheit werden im Film »Compartments« offengelegt.

Die Herbststaffel der Film-Galerie im LWL-Museum für Kunst und Kultur steht im Zeichen des Gedenkjahres »1.700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland«, das das Museum mit Buchvorstellungen, #Konzerten, Podiumsgesprächen und einer Filmreihe aufgreift. In der #Film-Galerie »Le Chaim – Jüdisches Leben im Film« sind bis zum 24. November 2021 fünf Filme zu sehen. Der Eintritt zu den Filmabenden kostet jeweils fünf Euro, Tickets gibt es #online und an der Abendkasse. Es gilt die 3G-Regelung.Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) veranstaltet am Dienstag, 9. November 2021, um 19.30 Uhr in seinem LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster einen #Kurzfilmabend zu jüdischem Leben und jüdischer Kultur.

Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: 32 neue Stadtbäume am Nottebrocksweg, Reinhard Welpmann schenkt Stadt Gütersloh einen Streifen Land für neue Straßenbäume

Entlang des Nottebrocksweg in Gütersloh sind jetzt 32 neu Straßenbäume gepflanzt worden, dass sie dort stehen können, verdanken sie Reinhard Welpmann mehr …
Wegen Corona: Deutlich weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus, Gehirnerschütterung häufigste Ursache für Einweisung

Die Corona-Pandemie sorgt dafür, dass auch immer weniger Kinder aus dem Kreis Gütersloh im Krankenhaus behandelt werden. So ist im vergangenen Jahr bei Kindern ein deutlicher Rückgang bei den Krankenhauseinweisungen im Vergleich zum Jahr 2019 zu verzeichnen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Isaak Öztürk, »Worte der Gefühle«, Buch online bestellen, online kaufen

In seinem Buch »Worte der Gefühle« bietet Isaak Öztürk gefühlvolle Lyrik für jede Lebenslage. Seine poetischen Texte dienen hierbei insbesondere als Ratgeber für jeden, der sich gerade in einem Gefühlskonflikt befindet mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Harsewinkel

Harsewinkel: Randale am Wilhalm

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD