unabhängig
      überparteilich
    kulturaffin und offen
Hamburgermenü         
          Kulturportal                                            Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »lwl«

Branchenbuchsuche nach »lwl«

Stiftung Kloster Dalheim, LWL Landesmuseum für Klosterkultur
Am Kloster 9
33165 Lichtenau
Telefon +49529293190
Telefax +4952929319119
E-Mail kloster-dalheim@lwl.org
www.stiftung-kloster-dalheim.lwl.org
LWL-Römermuseum
Weseler Straße 100
45721 Haltern am See
Telefon +49236493760
Telefax +492364937630
E-Mail lwl-roemermuseum@lwl.org
www.lwl-roemermuseum-haltern.de
Allwetterzoo Münster, Westfälischer Zoologischer Garten Münster GmbH
Sentruper Straße 315
48161 Münster
Telefon +4925189040
Telefax +492518904130
E-Mail info@allwetterzoo.de
www.allwetterzoo.de
LWL-Klinik Herten für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin im LWL-Psychiatrieverbund Westfalen
Im Schloßpark 20
45699 Herten
Telefon +4923668020
Telefax +4923668025009
E-Mail lwl-llinik-kerten@lwl.org
www.lwl-klinik-herten.de
Gedenkstätte Stalag 326 (VI K) Senne
Lippstädter Weg 26
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Telefon +4952573033
E-Mail info@stalag326.de
www.stalag326.de
Mohns Park
Yorckstraße 8
Telefon +4952413007800

Keyword-Suche nach »lwl«, Treffer 1 bis 25 von 1009, Top 25

1.) Selbsthilfe zu Gast beim LWL-Parkfest

[…] Bereits zum 18. Mal fand am Freitag, 14. August, der Selbsthilfetag statt. »Die Zeit hat uns gezeigt, dass sich das Programm und die Aktionen bewährt haben, dass sich über die Jahre hinweg etwas Kontinuierliches entwickelt hat und dass Gutes bleibt«, freute sich Landrat Sven-Georg Adenauer, Schirmherr der Veranstaltung. Erstmals fand der Selbsthilfetag zusammen mit dem LWL-Parkfest in Gütersloh statt. Diese Verbindung sah Adenauer als sehr passend an, denn Sport sei gesund und unter den […] weiterlesen

2.) »Grüne« bringen LWL-Wäldchen in den Umweltausschuss

[…] Ratsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat die Geschehnisse der letzten Wochen in Bezug auf das LWL-Wäldchen an der Hermann-Simon-Straße zum Anlass genommen, das Thema auf die Tagesordnung des nächsten Ausschusses für Umwelt und Ordnung am 18. Januar zu setzen. Birgit Niemann-Hollatz, Fraktionssprecherin der Grünen erläutert: »Wir machen uns große Sorgen darüber, ob dieser Wald in seiner Funktion als städtischer Natur- und Erholungsraum erhalten wird und möchten daher das Konzept […] weiterlesen

3.) Buntes Programm im Botanischen Garten

[…] 11. Juni 2017 macht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) mit einem »Tag der Gärten und Parks« auf die Vielfalt der regionalen Gartenkultur aufmerksam. Der Förderkreis Stadtpark-Botanischer Garten lädt aus diesem Anlass zu einem Sommerfest in den Botanischen Garten. An dem Sonntag veranstalten die Mitglieder rund um das Palmenhaus von 11 bis 14 Uhr ein buntes Programm für junge und junggebliebene Gartenfreunde. So finden allgemeine Führungen durch den Botanischen Garten und eine […] weiterlesen

4.) Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen

[…] Veranstaltung zum Thema »Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen, Ursachen, Verlauf und Behandlung« hat mir ganz viel gebracht, sagt ein Vater, dessen Sohn mehrere Jahre auf die richtige Behandlung warten musste. »Den betroffenen Schülern und Eltern ist es oft unangenehm darüber zu sprechen«, weiß der Vorstand der Kreisschulpflegschaft und hat deshalb zu dieser Veranstaltung den Ärztlichen Direktor des LWL-Klinikums Gütersloh Prof. Dr. med. Dipl. -Psych. Klaus-Thomas […] weiterlesen

5.) 300 Euro für junge Bands

[…] ersten Studioaufnahmen und Videoproduktionen sind gerade für junge Bands nur schwer zu finanzieren. Hier setzt die neue Bandförderung des Projekts »create music NRW« an: Noch bis Dienstag, 15. Mai, können sich Bands um den Zuschuss in Höhe von 300 Euro bewerben. Angesprochen sind ausdrücklich junge Bands aus Nordrhein-Westfalen, die ihre ersten eigenen Vorhaben durchführen möchten. Sie können sich mit Projekten bewerben, die die Band in ihrer Entwicklung voranbringen und mindestens […] weiterlesen

6.) Große Augen, flauschiges Fell

[…] wird gut!« Immer wieder sagt sie das. Mit sanfter Stimme spricht Edith Jasperneite mit dem flauschigen Tier, das sie aus großen Augen anschaut und leise fiept. Und wird selber ganz ruhig dabei. Das Wesen mit dem blütenweißen Fell auf ihrem Schoß reagiert auf ihre Berührungen und Bewegungen - und ist doch nicht lebendig. Es wird von einem Algorithmus gesteuert. Es ist ein Roboter. Aber das ist für die alte Dame nicht wichtig. Sie genießt das Fell, die Augen, das zutrauliche Fiepen der […] weiterlesen

7.) Im Freilichtmuseum an die alte Heimat gedacht

[…] Auftakt der Ferien hat die Flüchtlingsberatung der Diakonie Gütersloh einen Tagesausflug ins LWL-Freilichtmuseum Detmold organisiert. 35 Erwachsene und 45 Kinder waren mit von der Landpartie; neben geflüchteten Menschen auch einige Patinnen und Paten. In zwei Bussen machte sich die Gruppe auf zum größten Freilichtmuseum Deutschlands. Dort, am Fuß des Teutoburger Waldes, konnten sie sehen, wie die Landschaft in Westfalen noch vor Jahrhunderten aussah. Außerdem erfuhren sie, wie die […] weiterlesen

8.) Träger der Hoffnung

[…] eigenen Erfahrungen Wissen schaffen, aus dem »Ich« ein »Wir« machen – die Genesungsbegleiter des Projekts EX-IN sind für viele Menschen »Träger der Hoffnung«. Waren sie früher einmal selber noch in der Rolle eines Patienten in psychiatrischer Behandlung, versuchen sie nun als Genesungsbegleiter anderen Patienten zu helfen. In einigen Stationen des LWL Klinikums sind sie gar nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe der Bürgerstiftung konnten zwei Gütersloherinnen den Weg durch die […] weiterlesen

9.) Großer Zuschauerzuspruch für das Museum Peter August Böckstiegel

[…] Museum Peter August Böckstiegel in Werther begrüßte am Freitagmittag den 30. 000 Besucher. Hierbei handelt es sich um Karin Reuter aus Halle an der Saale, die mit ihrem Mann Bernd, dem Sohn Sebastian und dessen Partner Andreas Bartsch nach Werther gekommen ist. Karin Reuter, die selbst gern malt, war zum ersten Mal im Museum und wollte an diesem Tag dort mit einer Führung eigentlich nur ihren Geburtstag feiern. Durch die im Juni diesen Jahres zu Ende gegangene Böckstiegel-Ausstellung im […] weiterlesen

10.) »Fachtag & Sport aktiv« unter dem Motto »Bewegt trotz Demenz«

[…] trotz Demenz« lautet das Motto der Veranstaltung »Fachtag & Sport aktiv«, zu der die AG »Sport und Demenz« am 12. Oktober 2019 von 10 bis 15 Uhr, in das Kreishaus Gütersloh einlädt. 1,5 Millionen demenziell erkrankte Menschen leben heute in Deutschland. Demenz ist ein Thema, das viele betrifft, jeden berührt und daher alle zum Handeln aufruft!Die Initiatoren wollen mit ihrer Veranstaltung »Sport und Bewegung« als eine Facette in den Blick rücken, die für Erkrankte und Angehörige […] weiterlesen

11.) Fünfte Woche der seelischen Gesundheit

[…] (gpr). Zum fünften Mal findet die »Woche der seelischen Gesundheit« des Gütersloher Bündnis gegen Depression vom 30. September bis zum 14. Oktober im Rahmen der weltweiten Aktionswoche statt. Erstmals erstreckt sich das Angebot mit insgesamt 29 Vorträgen, Lesungen und Mitmachaktionen über zwei Wochen. Bürgermeister Henning Schulz hat in diesem Jahr erneut die Schirmherrschaft übernommen. »Mit der Woche der seelischen Gesundheit wollen wir die Aufmerksamkeit auf dieses wichtige Thema […] weiterlesen

12.) Volotag der Region Ostwestfalen-Lippe

[…] neun Volontärinnen und Volontäre der Pressestellen der Kreise in Ostwestfalen-Lippe und des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) besuchten am vergangenen Donnerstag Territory, die Agentur für Markeninhalte. Dort lernten sie ein mögliches Arbeitsumfeld für die Zeit nach ihrem Volontariat kennen und verschafften sich einen Eindruck von der Arbeit in einer Agentur. Das Treffen kam durch eine besondere Zusammenarbeit des Kreises Gütersloh und Territory zustande. Eine der Teilnehmerinnen […] weiterlesen

13.) Kommunalpolitiker diskutieren über Kultur in NRW

[…] dem Motto »Kultur gestalten!« diskutierten kommunale Kulturpolitiker am Samstag, 16. November, bei einem Fachtag in Münster, was eine gute und erfolgreiche Kulturpolitik ausmacht. Den zweiten Fachtag für Kommunalpolitik hatten der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und das Kultursekretariat NRW Gütersloh organisiert. »Kultur darf nicht nur in den Metropolen stattfinden. Deshalb helfen wir den Kommunen dabei, sie in die Fläche zu tragen«, sagte LWL-Direktor Matthias Löb. »In […] weiterlesen

14.) Hilfe auf der Schattenseite des Lebens

[…] sind immer da. Jede Nacht von 19 Uhr bis 7 Uhr, am Wochenende sogar rund um die Uhr. Die gut 40 Ehrenamtlichen des Vereins »Krisendienst Gütersloh« stehen bereit, sich um Menschen zu kümmern. Menschen, die sie nicht kennen. Menschen, denen sie unentgeltlich und auf Wunsch anonym helfen. Die erste Verbindung in eine Welt der Krisen, Sorgen, Ängste ist das Telefon. Und diese Hilfe ist für viele Menschen wichtig. »Einsamkeit, schwarze Gedanken – wer kennt das nicht?«, sagt die […] weiterlesen

15.) Kunstexperte verlässt Stiftung

[…] Erich Franz beendet seine ehrenamtliche Tätigkeit im Vorstand der Peter-August-Böckstiegel-Stiftung nach elf Jahren. Der 75-jährige Professor für Kunstgeschichte an der Kunstakademie Münster leistete seit der Stiftungsgründung mit seinem umfangreichen Wissen zu Leben und Werk Böckstiegels sowie mit seiner Expertise zur Museumsführung einen wichtigen Beitrag auf dem Weg zum Museum in Arrode. Stiftungsmitarbeiter, Honorarkräfte und Ehrenamtler verabschiedeten sich bei einer kleinen Feier […] weiterlesen

16.) Museum in der Region vernetzt

[…] Elektrizitätsversorgung Werther (EWG) und die Peter-August-Böckstiegel-Stiftung unterzeichneten gestern eine Kooperation zur Unterstützung der Jugendförderung. Fünf Jahre lang wird die EWG das Museum, das freien Eintritt für Heranwachsende unter 18 Jahren gewährt, in der Kunstvermittlung mit insgesamt 12. 500 Euro unterstützen. Im Gegenzug lässt das Museum den Energieversorger an eigenen Veranstaltungen teilhaben. »Die Vernetzung in der Region ist uns wichtig«, betonte […] weiterlesen

17.) Flyer gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

[…] die Auswirkungen der Coronakrise verbringen die Bürgerinnen und Bürger mehr Zeit zu Hause. Soziale Kontakte sind eingeschränkt und wer von Kurzarbeit betroffen ist, hat zusätzlich noch finanzielle Sorgen. Doch was wenn die eigenen vier Wände zu eng werden und die Zufriedenheit sinkt? In einigen Fällen steigt die Konfliktbereitschaft. Im Extremfall eskaliert diese in häuslicher Gewalt. Ein neuer Flyer des Runden Tisches gegen häusliche Gewalt im Kreis Gütersloh gibt betroffenen Mädchen […] weiterlesen

18.) SchulKinoWochen NRW

[…] in ihrer Geschichte finden die »SchulKinoWochen NRW« digital statt. Da die Kinos nach wie vor geschlossen sind, haben die Veranstalter von »Vision Kino – Netzwerk für Film- und Medienkompetenz« und »FILM+SCHULE NRW«, einer gemeinsamen Initiative des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) und des NRW-Schulministeriums, ein Online-Programm erstellt, das in der Zeit vom 21. Januar bis 10. Februar über die Webseite der »SchulKinoWochen NRW« (www. schulkinowochen. nrw. de ) […] weiterlesen

19.) Neuauflage der Broschüre »Kinder leiden mit«

[…] soll ein Zuhause Kindern Sicherheit und Geborgenheit vermitteln. Doch was, wenn Gewalt in den eigenen vier Wänden regiert? Kinder, die gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen ihren Eltern miterleben müssen, auch wenn sie diese nur hören, verlieren häufig ihr Gefühl von Sicherheit. Um auch in diesen herausfordernden Zeiten während der Pandemie auf das Leid, dass häusliche Gewalt verursacht, aufmerksam zu machen und Hilfestellung aufzuzeigen, hat der Runde Tisch gegen Häusliche Gewalt im […] weiterlesen

20.) Stadt und Museum für Jugendprojekt »So klingt Europa – Sounds of Bocholt« ausgezeichnet

[…] (lwl). Das Europabüro Bocholt und das LWL-Industriemuseum wurden jetzt für ihr Kooperationsprojekt »So klingt Europa – Sounds of Bocholt« ausgezeichnet. Es fand 2019 in Anlehnung an die Ausstellung »Sound of Changes« im Textilwerk Bocholt statt. Den Förderpreis vergab die Pill-Mayer-Stiftung für Interkulturellen Dialog anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens. Bundesweit wurden insgesamt drei Projekte gewürdigt. Junge Menschen aus verschiedenen Nationen widmen sich beim Jugendcamp […] weiterlesen

21.) Vom »Golden State« in das »Herz von Westfalen-Lippe«

[…] (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist mit mehr als 200 Einrichtungen in der ganzen Region vertreten. So vielfältig wie seine Aufgabenbereiche sind auch die Menschen, die beim LWL arbeiten: Tobias Jogler hat rund zehn Jahre als Astrophysiker geforscht, unter anderem an der Stanford University in Kalifornien. Seit 2016 bringt er den Besucher:innen im Planetarium des LWL-Museums für Naturkunde in Münster die Sterne näher. Seine Leidenschaft für die Astronomie und Forschung […] weiterlesen

22.) Die Pflegeberufe – ein Plädoyer für die Patienten in Gütersloh

[…] möchte keinesfalls die Leistung von Pflegerinnen und Pflegern schmälern. Ich möchte eine Lanze für die Patientinnen und Patienten brechen. Denn bei dem ständigen Wehklagen – meist wehklagen ja nicht die Leute selbst, sondern Dritte (frei nach dem Motto »Feiert den Boten«) – hat man als Patient ja allmählich Angst, ins Krankenhaus zu kommen, um das Pflegepersonal nicht zu belästigen. Das darf so nicht sein. Ob das Pflegepersonal unterbezahlt ist, ist schwer zu beurteilen. Jeder […] weiterlesen

23.) Land NRW zahlt Lohnerstattung an-Firma

[…] Düsseldorf/Rheda-Wiedenbrück (ots) Eigentlich hat das Land NRW »keinen Cent« an den Fleischkonzern im Zusammenhang mit dem Corona-Ausbruch im Stammwerk in Rheda-Wiedenbrück im Sommer 2020 zahlen wollen. Jetzt aber gibt es doch erste positive Bewilligungsbescheide für Lohnerstattungen von Mitarbeitern, die in diesem Zuge in Quarantäne geschickt worden waren. Das berichtet das in Bielefeld erscheinendeWestfalen-Blatt. Das NRW-Gesundheitsministerium spricht von Einzelfällen. Der […] weiterlesen

24.) Kneipp Verein Gütersloh

[…] Verein Gütersloh Der Kneipp Verein Gütersloh ist einer von rund 660 Kneipp Vereinen mit insgesamt etwa 160. 000 Mitgliedern und damit ein Teil der größten und erfolgreichsten deutschen Gesundheitsorganisation, des Kneipp-Bundes in Bad Wörishofen. Gemeinnützig und förderungswürdig, ist er weder parteilich noch konfessionell gebunden, fühlt sich aber dem christlich-humanistischen Menschenbild verpflichtet. Denn Sebastian Kneipp war von Beruf Pfarrer und verdankte zu Lebzeiten seine […] weiterlesen

25.) LWL-Fachleute entdecken einen weiteren Teil der Wiedenbrücker Stadtbefestigung

[…] (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) begleiteten Bauarbeiten nahe des Wiedenbrücker Pulverturms, der früher zur Stadtbefestigung gehörte. Anlässlich des geplanten Neubaus am Mühlenwall rückten die Fachleute der LWL-Archäologie für Westfalen aus und entdeckten nun weitere Teile der ehemaligen Stadtbefestigung. »Mit der Baustellenbeobachtung am Mühlenwall 9 ist es nun erstmals für Wiedenbrück gelungen, einen Querschnitt durch einen vermutlich mindestens […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de