Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Blumen Grawe, Onlineshop

Volltextsuche nach »klimawandel«


Branchenbuchsuche nach »klimawandel«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »klimawandel«, Treffer 1 bis 25 von 834, die Top 25


1.) Exkursion zum Kyrillpfad – unterwegs mit Ranger und Heizer

[…] (gpr). Die Folgen des Klimawandels und ein dörfliches Wärmenetz mit erneuerbaren Energien – auf der Exkursion im Rahmen der Gütersloher Energieaktionstage wird der Zusammenhang deutlich. Am Freitag, 18. September, ab 8 Uhr, führt die ganztägige Fahrt, organisiert und begleitet vom Gütersloher Klimaschutzmanager Helmut Hentschel, nach Schmallenberg im Hochsauerland. Alle Interessierten sind zur Teilnahme eingeladen. Der Treffpunkt ist beim Fachbereich Umweltschutz in der Siegfriedstraße 30 […] Weiterlesen

2.) Elfter Energiespartag am 6. März 2016

[…] UhrDämmen – Wie es richtig geht!Ref. Mario Lichy (Gütersl. KlimaTisch eV)13:15 Uhr Sinnvoll investieren - optimal finanzieren. 
KfW-Förderkredite bieten Investitionsanreize
Ref. Evelyn Leipold (WGZ-Bank, Düsseldorf)14:15 Uhr Die Sonne scheint auch nachts: Wie wirtschaftlich sind Batteriespeicher?Ref. Sven Dönnewald (Ewenso, Langenberg)15:15 Uhr Schimmel vermeiden durch effektives lüften!Welche Rolle spielt hierbei der Klimawandel? Ref. Thorsten Schröder (Henrich Schröder, Gütersloh) […] Weiterlesen

3.) Bakterium setzt Rosskastanien zu

[…] nun eine mit der Rosskastanie nicht verwandte Art nachgepflanzt, die für das Bakterium offenbar unempfänglich ist. Bislang sind Esskastanien zwar eher in trockeneren und wärmeren Gefilden beheimatet gewesen, doch im Zuge des Klimawandels fühlen sie sich mittlerweile auch hier recht wohl. »Wir möchten den Charakter dieser Straßen, die das Stadtbild mit prägen, erhalten«, erklärt Barteldrees einen wichtigen Aspekt bei der Entscheidung. Denn nicht nur an Berliner Straße und Kaiserstraße säumen […] Weiterlesen

4.) Anzeige: Für herausragende Ausbildung ausgezeichnet

[…] die Themen Wärmetechnik, Badgestaltung sowie Frischlufttechnik und finden neue Wege, Kundenservice groß zu schreiben: Seit 2002 ist »das blaue Blatt« als Printausgabe und Download erhältlich: Themen rund um Gas & Sicherheit, sowie Klimawandel und dessen Konsequenzen für Verbraucher, werden im hauseigenen Magazin beleuchtet. Auch Informationen zu aktuellen Förderungen für Solaranlagen und Biomasse werden bereitgestellt. Ein moderner, allumfassender Ansatz, der den OWLweiten Kundenservice […] Weiterlesen

5.) Einweihung des Klimapoints in der Klimaschutzsiedlung Gütersloh

[…] die sich als Vorbild für den Klimaschutz nicht nur in Gütersloh, sondern auch auf weiteren Ebenen darstellt. Die umwelt- und klimafreundlichen Gebäude setzen ein Lichtzeichen. Wir liefern damit ein gutes Beispiel dafür, wie man dem Klimawandel baukulturell begegnen kann. «Andreas Gries, Themengebietsleiter bei der EnergieAgentur. NRW, sagte abschließend: »Die Themen Architektur und Energieeffizienz haben in den Klimaschutzsiedlungen einen großen Stellenwert. Hier in Gütersloh ist eine Siedlung […] Weiterlesen

6.) »Europa. Jetzt aber richtig!«

[…] »Denn bei der Europawahl steht viel auf dem Spiel: Die Europäische Union ist ein einzigartiges Friedensprojekt, sie prägt unsere Lebens- und Arbeitswelt und sichert unseren Wohlstand«. Auf die aktuellen Herausforderungen wie Digitalisierung, Klimawandel, Migration und wirtschaftliche Ungleichheit sei mehr Zusammenhalt und Solidarität die richtige Antwort, so Unger weiter. »Deshalb setzen wir uns für ein starkes und soziales Europa ein, das mehr als zuletzt für gute Arbeit, faire Löhne und ein […] Weiterlesen

7.) Nadelbäume betroffen

[…] ›Dürre-Stress‹. Die Bäume sind Schädlingen wie dem Borkenkäfer fast schutzlos ausgeliefert«, sagt die Bezirksvorsitzende der Forst-Gewerkschaft, Sabine Katzsche-Döring. Die aktuelle Lage sei dabei erst der Anfang. »Der heimische Wald bekommt den Klimawandel längst zu spüren. Bei Fichten, Kiefern und Tannen geht es langfristig ums Überleben«, warnt Katzsche-Döring. Nadelbäume machen etwa 41 Prozent der knapp 910. 000 Hektar des nordrhein- westfälischen Waldes aus. Das geht aus der letzten […] Weiterlesen

8.) Was man über das E-Auto wissen sollte

[…] Diskurs um CO2-Belastung, Klimawandel und Umweltschutz ist in vollem Gange und neue Formen der Mobilität und innovative Antriebsarten rücken in den Fokus der Öffentlichkeit. Elektromobilität zählt dabei zu den meistdiskutierten Alternativen zum Verbrennungsmotor. Wer über die Anschaffung eines E-Autos nachdenkt, sollte sich zunächst ausreichend informieren. Stephan Schmidt, Leiter der TÜV-Station Gütersloh, erklärt, was man über die batteriebetriebenen Fahrzeuge wissen sollte. »Eine wichtige […] Weiterlesen

9.) Klimaschutz in Gütersloh: Demonstradtionsradtouren

[…] eine vierspurige, meist autobahnähnliche Verbindung von Rheda-Wiedenbrück bis Bielefeld geschaffen. Dadurch würde der KFZ-Verkehr erheblich zunehmen. Laut »Straßen. NRW« sind täglich circa 7. 000 zusätzliche Kfz zu erwarten. In Zeiten des Klimawandels und der angestrebten Verkehrswende wäre das ein fatales Zeichen. »Stattdessen sollte der schon längere Zeit diskutierte Radschnellweg höher priorisiert und gebaut werden«, sagt Andreas Finke vom Radentscheid Bielefeld. Der Radentscheid Bielefeld […] Weiterlesen

10.) Am 20. September im Betrieb Zeichen für Klimaschutz setzen

[…] Signal. Denn das Thema geht jeden etwas an«, sagt die Bezirksvorsitzende der Umweltgewerkschaft, Sabine Katzsche- Döring. Es sei »höchste Zeit«, sich auch im Beruf über Themen wie Erderwärmung und CO2 -Bilanz auszutauschen. Welche Folgen der Klimawandel bereits jetzt habe, zeige sich an der Forstwirtschaft und den verheerenden Schäden in den heimischen Wäldern. Dürre, Unwetter und Schädlinge setzten den Bäumen in bisher unbekanntem Ausmaß zu. »Von der Fahrgemeinschaft zur Baustelle bis hin zur […] Weiterlesen

11.) Frühjahrsplage Heuschnupfen auf dem Vormarsch

[…] Pollenallergiker gehen sie mit heftigen Krankheitssymptomen einher: Eine verstopfte, laufende und juckende Nase, gerötete, juckende Augen sind eindeutige Zeichen. Der Heuschnupfen ist mit dem Frühling zurückgekehrt. Fachärzte erwarten aufgrund des Klimawandels eine weitere Zunahme der Betroffenenzahlen. Der weltweite Temperaturanstieg verlängert die Pollensaison. Im Jahr 2050 könnte bereits jeder Zweite auf mindestens eine Pollenart allergisch reagieren. Schon der Name ist irreführend […] Weiterlesen

12.) Mulchen hilft bei Wassermangel

[…] (gpr). Der ausbleibende Regen macht Pflanzen im Garten aktuell sehr zu schaffen, denn der Klimawandel macht vor den Gartenpforten keinen Halt. Gerade die für Gütersloh typischen Sandböden trocknen besonders schnell aus. Sogenanntes »Mulchen« kann hier kleine Wunder vollbringen und bei Wassermangel helfen. Dazu werden Beetflächen mit organischem Material abgedeckt. Geeignet sind fast alle Pflanzen(-teile), die im Garten anfallen, wie Rasenschnitt, Laub, Gemüseabfälle oder Häckselmaterial […] Weiterlesen

13.) Die ersten 26 neuen Straßenbäume stehen

[…] Beispiel durch die Rückstrahlung der versiegelten Flächen die Bedingungen weiter. Straßenbäume sind außerdem Feinstaub und Luftschadstoffen, erhöhtem Windaufkommen und Streusalzeinträgen ausgesetzt. Abgesehen von den Wetterextremen, die der Klimawandel mit sich bringt, halten auch neue Pflanzenkrankheiten und schädliche Organismen Einzug. Um der Ausbreitung von Krankheiten und im schlimmsten Fall einem Ausfall aller Bäume im Straßenzug entgegenzuwirken, wurden für die Ortsdurchfahrt Spexard […] Weiterlesen

14.) Online-Vortrag: Der Garten im Klimawandel

[…] (gpr). Die Auswirkungen des Klimawandels sind in den Gärten zu bemerken: Trockenheit, Starkregen, häufige Stürme sowie das Verschieben der Jahreszeiten erschweren den Gartenbesitzern das Gärtnerleben. Im Online-Vortrag »Der Garten im Klimawandel« der VHS-Reihe »Lebendige Gärten in Gütersloh« in Kooperation mit der Umweltberatung der Stadt Gütersloh stellt Dozentin Tanja Minardo am Donnerstag, 11. März, von 19. 30 bis 21 Uhr, Alternativen zu Gärten als Steinwüsten vor. Geschickt angeordnete […] Weiterlesen

15.) Lesefrühling 2021 – digital und anders

[…] erlebt das junge Publikum mit Andreas Schlüter im Dschungel von Südamerika, mit »Lenny unter Geistern« von Frank Maria Reifenberg und mit »Miep, der Außerirdische« von Nina Dulleck. Die Sachbuch-Lesungen umfassen ein breites Spektrum – vom Klimawandel über das Weltall bis zum Liebesleben der Tiere. Das ausführliche Programm, welches durch die Unterstützung von vielen Sponsoren und Spendern ermöglicht wird, ist ab Ende März unter www. lesefruehling. net online. Die Veranstaltungen finden […] Weiterlesen

16.) »Digital Hero« – Digitalhelden vorschlagen

[…] Die großen Themen der Zeit sind Klimawandel, Coronapandemie und Digitalisierung. Daran kommt man nicht vorbei. Deshalb bietet Gütsel nun auch einDigitalcoachingfür Gütersloh an … Deshalb sind alle Gütersloher Bürger, Einzelhändler und Dienstleister aufgerufen, Vorschläge zu machen, die dann in diesem Artikel beziehungsweise unter dieser Rubrik gesammelt und präsentiert werden, um zu zeigen, was manche Gütersloher Unternehmer digital schon machen. Eben »Best Practice«. Einfach […] Weiterlesen

17.) Bündnis fordert Vorrang für den Rad- und Fußverkehr

[…] bessere Verankerung der Bürger*innenbeteiligung an den vorgesehenen Aktions- und Bedarfsplänen. Unterm Strich bleibt der Gesetzentwurf damit hinter den - im bisherigen Verfahren durchaus geweckten – Erwartungen zurück. Der fortschreitende Klimawandel und die landesweit prekäre Verkehrssituation erfordern eine beherzte Mobilitätswende und ein klares Bekenntnis zur Umverteilung des Straßenraums zugunsten des Rad- und Fußverkehrs. An vielen Stellen ist der Gesetzesentwurf zu optimieren und zu […] Weiterlesen

18.) Earth Day 2021: Škoda Auto beteiligt sich an #Project1Hour

[…] Fußabdruck zu verringern. “ Unter dem Claim ‚My step to zero‘ richtet die Initiative Project1Hour den Blick auf jeden der weltweit 660. 000 Angestellten aus dem Volkswagen Konzern und den jeweils eigenen Beitrag zum Kampf gegen den Klimawandel. Ziel ist es, sich auf individueller Basis für Nachhaltigkeit und Klimaschutz zu engagieren. Für eine Stunde können sich die Beschäftigten darüber informieren, wie sich der eigene ökologische Fußabdruck verbessern lässt. Beispiele sind neben einer […] Weiterlesen

19.) Für ein besseres Klima: Ingka-Gruppe investiert zusätzliche vier Milliarden Euro in erneuerbare Energien

[…] Gruppe von bis dato insgesamt 6,5 Milliarden Euro die nächsten Schritt in Richtung 100 Prozent erneuerbare Energien in der gesamten IKEA-Wertschöpfungskette. »Wir befinden uns in einem kritischen Jahrzehnt in der Menschheitsgeschichte. Der Klimawandel ist keine ferne Bedrohung mehr, sondern greifbare Realität. Wir alle müssen einen Beitrag leisten, um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Wir wissen, dass wir mit den richtigen Investitionen die Auswirkungen auf unser gemeinsames […] Weiterlesen

20.) Zukunftskonferenz: Europa-Union fordert verbindliche Ergebnisse

[…] von morgen zu kommen“, so Jentsch. Die Europa-Union hat klare Vorstellungen von Europas Zukunft: „Die Einstimmigkeitsregeln im Rat der EU müssen weg, damit Europa endlich handlungsfähiger wird“, sagt Jentsch. Europa stehe mit Blick auf Klimawandel, Gesundheit, Digitalisierung oder Demokratie vor größten Herausforderungen. „Deshalb erwarten wir von der Konferenz zur Zukunft Europas konkrete und verbindliche Ergebnisse. Die EU braucht einen neuen Konvent, der eine Vertragsreform vorbereitet. “ […] Weiterlesen

21.) EU-Sozialgipfel: Ein wichtiges Signal vor dem Europatag

[…] die Frage stehen, wie die soziale Dimension Europas gestärkt werden kann. Ursula Engelen-Kefer ergänzt: »In diesen Krisenzeiten gilt es mehr denn je, Chancengleichheit für alle zu gewährleisten. Langfristig müssen auch die Herausforderungen des Klimawandels und des digitalen Wandels sozialgerecht bewältigt werden. «Corona zeigt eines: Wir brauchen mehr soziales Europa und nicht weniger. Die SoVD-Vizepräsidentin fordert daher: »Der EU-Sozialgipfel in Porto muss dringend einen politischen Dialog […] Weiterlesen

22.) Santander X startet globalen Wettbewerb für umweltbewusste Unternehmen

[…] Wirtschaft als ein zentraler Treiber für die ökonomische Erholung. Ana Botín, Executive Chairman der Banco Santander, erklärt: »Covid-19 hat eine globale Gesundheitskrise und einen Abschwung der Weltwirtschaft ausgelöst, aber nicht den Klimawandel verlangsamt. Bis zum Ende des 21. Jahrhunderts wird die Temperatur unseres Planeten um drei Grad ansteigen und damit weit über die im Pariser Abkommen festgelegte Schwelle von 1,5 Grad hinausgehen. Wenn wir das nicht verhindern, werden die Folgen für […] Weiterlesen

23.) SOS-Ehrung für Filmemacher Mohamed El Aboudi

[…] seien es kilometerlange Fußmärsche oder die Rollen, die ihnen von Eltern, Verwandten und ihrem Stamm zugeschrieben werden. Die Schilderung dieser Verhältnisse steht für viele ländliche Gegenden, wo das Überleben der Menschen durch Dürre und den Klimawandel stark gefährdet ist. "Ich freue mich sehr und fühle mich geehrt, den Preis der SOS-Kinderdörfer zu erhalten. Ein Preis einer internationalen Organisation, deren Aufgabe es ist, Kindern zu helfen, ihre eigene Zukunft zu gestalten und an der […] Weiterlesen

24.) Jubiläum: SOS-Kinderdörfer und Doxx kooperieren seit neun Jahren

[…] immer sie kann, besucht sie ihre SOS-Mutter und ihre 132 SOS-Geschwister. ZWISCHEN FLUT UND FORTSCHRITT: DIE SOS-KINDERDÖRFER WELTWEIT IN BANGLADESCHAm Samstag, den 29. Mai 2021 ab 20:15 UhrDer Klimawandel trifft Bangladesch besonders: immer häufiger gibt es Überschwemmungen in dem überbevölkerten Land, das nun auch noch mit der Pandemie kämpft. Die Doku zeigt, wie Familien mit Hilfe der SOS-Kinderdörfer den Herausforderungen standhalten. Mit knapp 165 Millionen Einwohnern auf einer Fläche, die […] Weiterlesen

25.) Abschied von gewohnten Denkmustern – mehr als eine Klimawahl

[…] Oft unvorbereitet und gefangen in alten Denkmustern und auf etablierten Wegen. Es dauerte, bis der Mut aufkam, bei Bedarf auszubrechen. Doch genau das gewinnt an Bedeutung. Da braucht es Alternativen zu Plan A, falls der nicht aufgeht. Der Klimawandel ist längst Realität und wir müssen lernen, damit umzugehen. Da muss sich Politik an vermeintlich Unantastbares herantrauen. Schauen wir auf das Grundgesetz und manchen Paragrafen, der bezüglich seiner Auslegung Fragen aufwirft. Und da darf Politik […] Weiterlesen

Nächste Seite


Heinrich Schroeder KG, Boonekamp und LikörfabrikRinghotel AppelbaumEyes + More HerbrüggerTreehopperAkademische Unterstützung GmbHKarl Thiel GmbH & Co. KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD