Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Gesund und Fit > Sankt-Elisabeth-Hospital > Zurück

Die stille Gefahr: Bluthochdruck


Patientenforum am 12. Juni im Elisabeth-Carreé …

Artikel vom 5. 6. 2019
Die stille Gefahr: Bluthochdruck
Dr. Jens Klempin, Chefarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen im Sankt-Elisabeth-Hospital.
Gütersloh (seh). Bluthochdruck gehört zu den großen Gesundheitsgefahren unserer Zeit. Damit steigt das Risiko für einen Schlaganfall, Herzinfarkt und andere ernste Gefäßkrankheiten. Ein zu hoher Druck im Kreislauf belastet auf Dauer das Herz und schädigt es. »Bluthochdruck, die stille Gefahr«, lautet der Titel des Abends, an dem Chefarzt Dr. Jens Klempin das Krankheitsbild Bluthochdruck, auch arterielle Hypertonie genannt, erklärt und vorbeugende Maßnahmen aufzeigt. Denn oftmals lassen sich die Werte auch durch Umstellung der Ernährung, mehr Sport, Gewichtsabnahme und Verzicht auf Nikotin deutlich verbessern.

Worauf Betroffene achten müssen, wie sie eine Selbstmessung richtig durchführen und wann eine medikamentöse Therapie notwendig ist, darauf geht der Chefarzt der Klinik für Nieren- und Hochdruckerkrankungen im Sankt-Elisabeth-Hospital näher ein. Das Patientenforum am Mittwoch, 12. Juni, beginnt um 18 Uhr im Konferenzraum 3 in der dritten Etage des Elisabeth-Carrées. Im Anschluss an den Vortrag beantwortet Dr. Klempin gerne auch individuelle Fragen. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum