Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Kartenliebe

Volltextsuche nach »schlaganfall«


Branchenbuchsuche nach »schlaganfall«


Praxis für Ergotherapie und Handrehabilitation Jana Hilmert-Thomas
Neuenkirchener Straße 45
33332 Gütersloh
Telefon +4952419273366
Telefax +4952419273367
www.ergotherapie-guetersloh.com
100 % relevant
Naturheilpraxis am ZOB
Eickhoffstraße 15
33330 Gütersloh
Telefon +4952419617888
E-Mail kontakt@naturheilpraxis-am-zob.de
www.naturheilpraxis-am-zob.de
87 % relevant
Sankt-Elisabeth-Hospital GmbH
Stadtring Kattenstroth 130
33332 Gütersloh
Telefon +49524150700
E-Mail info@sankt-elisabeth-hospital.de
www.sankt-elisabeth-hospital.de
70 % relevant
Gesund und Fit Gütersloh
Schulstraße 7
33330 Gütersloh
Telefon +4952412201850
Telefax (0321) 21043881
E-Mail info@para-medic.de
www.para-medic.de
53 % relevant
Physiotherapie Homuth
Auf’m Kampe 30
33334 Gütersloh
Telefon +4952417090480
E-Mail info@physiotherapie-homuth.de
www.physio-rehasport-homuth.de
39 % relevant

Keyword-Suche nach »schlaganfall«, Treffer 1 bis 25 von 136, die Top 25


1.) Bluthochdruck – die tödliche Gefahr

[…] Blutdruckwert ist, umso größer sind die Gefahren und Komplikationen wie zum Beispiel Arteriosklerose (Anm. Adernverkalkung), Linksherzvergrößerung, Netzhautschäden der Augen, Nierenversagen und plötzlicher Schlaganfall im Gehirn. Sie sagen, daß in 90 Prozent aller Fälle die Ursachen schulmedizinisch unbekannt sind. Wieso? ?Um Krankheiten ursächlich behandeln zu können, muß man die ganzheitlichen Zusammenhänge im menschlichen Körper kennen und verstehen. So können zum Beispiel ein verlagerter […] Weiterlesen

2.) Weg vom blauen Dunst

[…] er das Rentenalter erreicht. Raucher erkranken neunmal häufiger als Nichtraucher an Bronchialkrebs. Das Risiko, Blasen-, Mundhöhlen- oder Speiseröhrentumore zu bekommen, ist für sie ebenfalls deutlich höher, das gleiche gilt für die Gefahr, einen Schlaganfall zu erleiden. Von den kosmetischen Folgen wie einer frühen Hautalterung einmal ganz abgesehen. Raucher schaden sich und anderen. ?Doch Raucher gefährden nicht nur ihre eigene Gesundheit. Ausgeatmeter Qualm büßt nichts von seiner […] Weiterlesen

3.) Simon Gosejohann

[…] Mitmenschen in die Pfanne. Auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt 2009 zeigte sich das Enfant Terrible aber von der zahmen Seite und stellte seine Kochkünste in den Dienst der guten Sache – als Gast beim Front Cooking zugunsten der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe. Das Ergebnis der Aktion: 3. 313,20 Euro, die das Stadtmarketing in Form eines Spendenschecks an Franca Piepenbrock, Geschäftsleitung Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, übergeben konnte. »Unser Ziel war es, zum einen über die […] Weiterlesen

4.) Anzeige: 30 Jahre Parkhotel

[…] Super Brass. Das detaillierte Programm kann über die Website des Parkhotels abgerufen werden, zudem liegt es am 7. September im Parkhotel aus. Die Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken an diesem Tag fließen an die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe. Diese veranstaltet unter Federführung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe einmal im Jahr ein Familiencamp für kindliche Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen. Das Camp steht dieses Jahr unter dem Motto »Entdecke Deine […] Weiterlesen

5.) Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe

[…] Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe wurde am 29. Januar 1993 durch den Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen genehmigt. Zu ihren Organen gehören der Vorstand, der Stiftungsrat und der wissenschaftliche Beirat. In den Gremien der Stiftung arbeiten namenhafte Vertreter aus Medizin, Gesundheitswesen, Wirtschaft, Politik und Medien mit. Die Mitglieder der Gremien sind ehrenamtlich tätig und sind der Stiftung zum Teil seit vielen Jahren verbunden. Mission Die Stiftung Deutsche […] Weiterlesen

6.) Selbsthilfe zu Gast beim LWL-Parkfest

[…] aus Schloß Holte-Stukenbrock war zum Beispiel mit zwei übergroßen Brettspielen vertreten, die auch für Sehbehinderte geeignet sind. Weitere teilnehmende Gruppen waren unter anderem die Abstinenzgruppe Gütersloh, ‚The Young Strokers‘ (Schlaganfall-Selbsthilfegruppe für junge Betroffene und Angehörige) und die Aphasiker Regionalgruppe. Zudem stellten die Gesundheitsmediatoren des Kreises, der Sozialpsychiatrische Dienst und die Kommunale Gesundheitskonferenz ihre Arbeit vor. Die Aktionskünstlerin […] Weiterlesen

7.) »My Way« vom 11. bis zum 13. September 2015

[…] Bielefelder Künstler Antonio Ugia ist nach dem großen Interesse im vergangenen Jahr auch dieses Mal wieder mit den Schutzengelchen der Aktion »Kinder-Schlaganfall-Hilfe« auf der Messe »My Way« in Halle dabei. Alle Interessenten können die kleinen Schutzengelchen auf der Verkaufsausstellung bei dem Künstler erwerben. Zu den Themenbereichen der Messe zählen Fashion und Lifestyle, Feinkost und alles ums Kochen, Oldtimer und Supersportwagen, Haus, Garten und Design, Kunst und Reisen, sowie Juwelen […] Weiterlesen

8.) Anzeige: Ergotherapie

[…] Patienten, die nach einer Krankheit oder einem Unfall in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind, Behandlungsmöglichkeiten, die von den Krankenkassen übernommen werden. Einen Schwerpunkt bildet die Arbeit mit Erwachsenen und Älteren, die nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Verletzungen, Multipler Sklerose, Handerkrankungen, Handoperationen, Demenz oder anderen Erkrankung Kompetenzen verloren haben und wiedererlangen wollen, um sich selbstständig im Alltag zurecht zu finden oder wieder […] Weiterlesen

9.) »My Way« hilft Schlaganfall-Kindern

[…] Freude bei der Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe in Gütersloh – eine Spende in Höhe von 444 Euro überbrachten jetzt Thomas Weltzel, Geschäftsführer der Lifestyle-Messe »My Way«, und Frank Heinkel von der Gerry-Weber-World in Halle/Westfalen, Mitausrichter der Messe. Sabine Dawabi, zuständige Projektleiterin bei der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, will die Spende für die Finanzierung des einzigen Schlaganfall-Kinderlotsen in Deutschland nutzen. Von Bremen aus berät und begleitet er […] Weiterlesen

10.) Antonio Ugia

[…] ihrem neuen Sitz in Gütersloh bedankte sich die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe jetzt bei dem Bielefelder Künstler Antonio Ugia. Drei Jahre lang hatte er sich ehrenamtlich für die Aktion Kinder Schlaganfall-Hilfe eingesetzt. Auf Messen und Veranstaltungen in der Region betreute er Infostände und machte die Arbeit der Stiftung insbesondere über den Verkauf kleiner Schutzengel bekannt. Das Schutzengelchen ist ein kleiner Schmuckanhänger und Botschafter für das Thema kindlicher Schlaganfall […] Weiterlesen

11.) Volksbank Stiftung unterstützt Selbsthilfegruppe »Young Strokers«

[…] Stiftung der Volksbank Bielefeld-Gütersloh unterstützt die Schlaganfall-Selbsthilfegruppe »The Young Strokers« aus Gütersloh mit einer Spende in Höhe von 2. 600,00 Euro. Die finanzielle Hilfe wurde genutzt, um mit einer neuen Homepage an den Start zu gehen. Mit der neugestalteten Internetseite möchten die Betroffenen ihre Aktivitäten bekannter machen und weitere Förderer finden. »Wir sind eine Selbsthilfegruppe, die sich an junge Schlaganfall-Patienten richtet«, sagt Sandra Rösemeier […] Weiterlesen

12.) Ostwestfalen-Lippe wird Modellregion für Deutschland

[…] Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat gestern in Berlin 26 geförderte Projekte zu der in 2016 ausgeschriebenen zweiten Welle der neuen Versorgungsformen bekannt gegeben. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit Sitz in Gütersloh hat eine Förderzusage für ein einzigartiges Schlaganfall- Versorgungsprojekt in ihrer Heimatregion erhalten. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus dem Gesundheitswesen sollen 2. 000 Schlaganfall-Patienten aus der Region in den kommenden […] Weiterlesen

13.) Minister Gröhe lobt OWL-Projekt

[…] Hermann Gröhe begrüßt das Projekt der Schlaganfall-Lotsen in Ostwestfalen-Lippe. Er sieht viel Potenzial darin, die Schlaganfall-Versorgung in ganz Deutschland zu verbessern. Im Oktober startet STROKE OWL, ein Projekt der Deutschen Schlaganfall-Hilfe mit vielen Partnerorganisationen, um die Schlaganfall-Versorgung in Ostwestfalen-Lippe zu verbessern. 15 Schlaganfall-Lotsen werden in den kommenden drei Jahren rund 2. 000 Patienten ein Jahr lang betreuen. Gefördert wird das Modellprojekt mit 7,1 […] Weiterlesen

14.) Aktionstag »Werther tanzt«

[…] Einige Workshops finden in der benachbarten Seniorenbegegnungsstätte Haus Tiefenstraße statt. Unter dem Titel »Alleskönner Tanzen« erwartet die Besucher außerdem ein hörenswerter Vortrag von Dr. Bettina Begerow (Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe), die zu den besonderen gesundheitlichen Wirkungen des Tanzens - nicht nur im Alter! - referieren wird. Die Veranstalter der AG »mehrWERTher50+« mit dem TV Werther, der Evangelischen Kirchengemeinde Werther – Seniorenbegegnungsstätte Haus […] Weiterlesen

15.) Trotz Schlaganfall beim Stadtschwimmen

[…] Wassersport für Oliver Diederich ist. Dennoch hat der 50-Jährige beim Gütersloher Stadtschwimmen 24,5 Kilometer für die Selbsthilfegruppe »Young Strokers« zurückgelegt. Und damit ist er nicht der einzige. Ingesamt wurden auf dem Konto der jungen Schlaganfallbetroffenen 87. 400 Meter verbucht. Einen Großteil hat Bärbel Merschbrock geleistet. Die 59-Jährige ist bei der August-Aktion 54. 300 Meter geschwommen. Sie ist selbst Mitglied der Gruppe. Tochter Chantal (22) hatte vor oder unter der Geburt […] Weiterlesen

16.) 

Mehr Leistung bei weniger Strahlung

[…] der Chefarzt. So könne man sich beispielsweise die Herzkranzarterien oder Bypässe genau anschauen. »Selbiges gilt auch für das Gehirn: Man kann sehen, ob es Durchblutungsstörungen im Gehirn gibt und ob es sich um einen alten oder akuten Schlaganfall handelt«, erklärt der Spezialist für Neuroradiologie. Das neue Gerät ermöglicht komplexe neurologische und kardiologische Untersuchungen sowie minimal-invasive interventionelle Eingriffe. »Je besser und differenzierter die Diagnostik, umso […] Weiterlesen

17.) Neues Beratungszentrum für Schlaganfallpatienten

[…] (seh). Nach dem »Schlag« ist alles anders – das wissen Schlaganfallpatienten und ihre Angehörigen nur allzu gut. Fragen zur häuslichen Versorgung, zu Behördengängen oder Unterstützungsmöglichkeiten stehen oftmals im Raum. Als zentrale Anlaufstelle gibt es ab Juni ein Schlaganfallberatungszentrum im Sankt-Elisabeth-Hospital, das Orientierung geben soll. »Das Schlaganfallberatungszentrum ist ein Förderprojekt der Bürgerstiftung Gütersloh in Kooperation mit dem Sankt-Elisabeth-Hospital«, erklärt […] Weiterlesen

18.) Die stille Gefahr: Bluthochdruck

[…] (seh). Bluthochdruck gehört zu den großen Gesundheitsgefahren unserer Zeit. Damit steigt das Risiko für einen Schlaganfall, Herzinfarkt und andere ernste Gefäßkrankheiten. Ein zu hoher Druck im Kreislauf belastet auf Dauer das Herz und schädigt es. »Bluthochdruck, die stille Gefahr«, lautet der Titel des Abends, an dem Chefarzt Dr. Jens Klempin das Krankheitsbild Bluthochdruck, auch arterielle Hypertonie genannt, erklärt und vorbeugende Maßnahmen aufzeigt. Denn oftmals lassen sich die Werte […] Weiterlesen

19.) Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Effektiv Hilfe geleistet

[…] gemeinnützige Schlaganfall-Hilfe ist Trägerin des DZI- Spendensiegels, verliehen durch das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen in Berlin. Ihr Jahresbericht unterliegt strengen Kriterien. Ein Ergebnis freute das Team der Schlaganfall-Hilfe deshalb besonders: Die Wirtschaftsprüfer bescheinigten der Stiftung einen außerordentlich verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern. »Über 85 Prozent der Spenden sind ohne Abzüge oder Verwaltungskosten direkt in unsere Projekte geflossen - zur […] Weiterlesen

20.) Welt-Schlaganfalltag

[…] 29. Oktober ist Welt-Schlaganfalltag. 70 Prozent aller Schlaganfälle wären vermeidbar, sagt die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, insbesondere durch mehr Bewegung. Pro Jahr erleiden 270. 000 Menschen in Deutschland einen Schlaganfall. Er ist noch immer die dritthäufigste Todesursache und der häufigste Grund für Behinderungen im Erwachsenenalter. Für mehr Prävention spricht, dass viele Schlaganfälle zu verhindern wären – durch ausreichend Bewegung, gesunde Ernährung, Verzicht auf das Rauchen […] Weiterlesen

21.) Das große Ziel: weiter zu Hause leben

[…] viel«, sagt er. »Zu viel?« fragen er und seine Frau Sigrun sich heute. Mit der Zeit traten »viele kleinere Krankheiten« auf, wie sie sagt. Wenig später machte Walter Schmidt seine Firma dicht. Trotzdem kam es 2014 zum ersten Schlaganfall und im Februar 2017 zu einem zweiten. Seitdem ist Walter Schmidts linke Seite beeinträchtigt. Den rechten Arm kann er wegen einer Sehnen-Verletzung fast gar nicht bewegen. Laufen kann er nur wenige Schritte. »Ohne Frau Pook hätten wir ein echtes Problem gehabt« […] Weiterlesen

22.) Perspektiven nach einem schweren Schlag

[…] Heibrock ist einfach da – jeden Mittwoch zwischen 10 und 18 Uhr in der Patientenbibliothek des Sankt-Elisabeth-Hospitals. Sie nimmt sich Zeit für Menschen, die mit den Folgen eines Schlaganfalls zu kämpfen haben. Ein Schlaganfall ist eine schwere Belastung – egal ob für den Patienten oder seine Angehörigen. »Die Menschen fallen in ein tiefes Loch und sind von jetzt auf gleich aus dem gewohnten Leben gerissen«, sagt Schlaganfall-Beraterin Anja Heibrock. »Ich möchte ihnen hier im […] Weiterlesen

23.) Gut geschützt durch die Corona-Zeit

[…] macht auch den Selbsthilfegruppen das Leben schwer. Treffen fallen aus, der Austausch untereinander ist nur digital möglich. In Vergessenheit geraten die 30 Patienten und ihre Angehörigen der »The Young Strokers«, der Selbsthilfegruppe für jüngere Schlaganfall-Betroffene, dennoch nicht. Intitatorin Sandra Rösemeier hat ihnen jetzt jeweils sieben FFP2-Masken zukommen lassen. Warum ausgerechnet sieben? »Ganz einfach«, sagt die ehrenamtliche Gütersloherin: »Für jeden Tag eine. « Und sie gibt ihren […] Weiterlesen

24.) Sorgenfresser für Schlaganfall-Kinder

[…] selbst Kinder einen Schlaganfall erleiden können, ist bisher kaum bekannt. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe kümmert sich um die kleinen Patienten und erhielt jetzt Unterstützung von Schmidt-Spiele. »Schnulli« und »Saggo« heißen die Plüschtiere mit den großen Reißverschluss-Mäulern. Die beiden sollen sich um alles kümmern, was Sorgen macht. Kummer aufschreiben oder malen, ab in den Schlund und schnell den Reißverschluss zu – das ist das Prinzip der Sorgenfresser. »Damit lassen sich […] Weiterlesen

25.) Selbsthilfegruppen stellen sich Herausforderung, eine Information der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe aus Gütersloh

[…] Lösungen aus. Es gibt Fach-Vorträge, Therapieangebote, Gesprächsrunden und Ausflüge. All das macht normalerweise die Selbsthilfe-Arbeit aus. Seit mehr als einem Jahr sind Treffen in größeren Gruppen jedoch kaum noch möglich. Das stellt viele Schlaganfall-Selbsthilfegruppen vor Herausforderungen. „Für viele Gruppensprecher ist es schwierig, Kontakt zu allen Mitgliedern zu halten“, weiß Stefan Stricker aus vielen Gesprächen. Er ist bei der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe Ansprechpartner für […] Weiterlesen

Nächste Seite


Mobil Punkt GmbHWerner Rüting Steuerberater, vBPFilmwerk, Multiplex Cinemas Gütersloh GmbHJohannknecht GmbHAstec Klima-Systeme GmbHElektro Beckhoff GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD