Kreis Gütersloh radelt rund 1,6 Millionen Kilometer, Resümee Stadtradeln 2023

Gütersloh, 20. September 2023

Beim Stadtradeln im Kreis Gütersloh gab es in diesem Jahr einen neuen Rekord: Insgesamt fuhren 7.366 Teilnehmer rund 1,6 Millionen Kilometer mit dem Fahrrad. Damit wurden rund 265 Tonnen #CO2 eingespart. Alle 13 Kommunen des Kreises #Gütersloh nahmen an der Aktion teil. Bis auf #Steinhagen radelten alle Kommunen im Zeitraum vom 3. bis 23. Juni 2023. In Steinhagen schwangen sich die Teilnehmer schon früher in den #Sattel, dort lief die Aktion vom 15. Mai bis zum 4. Juni 2023.

Die erfolgreichste Kommune war #Gütersloh mit 228.600 Kilometern, danach folgte #Steinhagen mit 209.400 Kilometern und auf dem 3. Platz lag die Harsewinkel mit 167.700 Kilometern, die mit dem Rad gefahren wurden (alle Werte gerundet). Auch starke Leistungen einzelner Radfahrer auf Kreisebene wurden beim Stadtradeln aufgezeichnet. Auf den ersten 3 Plätze fuhren die Radler jeweils 2.123, 974 und 805,8 Kilometer. Die stärkste Teamleistung erbrachte das Team »4.1 RadTour« mit rund 4.227 Kilometern bei zusammen 191 Fahrten. Die besten Radler und Teams auf kommunaler Ebene wurden separat über die einzelnen Kommunen ermittelt.

Hanna Bante verteilte Preise an die 3 besten Einzelfahrer und das stärkste Team im Kreis Gütersloh: »Ich freue mich, dass in diesem Jahr erstmalig alle unsere Kommunen im Kreis an der Aktion Stadtradeln teilgenommen haben. Ein toller Erfolg, auf den wir hoffentlich hier im Kreis weiter aufbauen werden.«

Mehr Informationen und Auswertungen zur Aktion Stadtradeln hier