Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »aktion«

Branchenbuchsuche nach »aktion«

Aktion Das sichere Haus e. V.
Holsteinischer Kamp 62
22081 Hamburg
Telefon +494029810461
Telefax +494029810471
E-Mail info@das-sichere-haus.de
www.das-sichere-haus.de
100 % relevant
Pater Noldus Aktion, Entwicklungshilfe in Indonesien
Magdeburger Straße 4
33335 Gütersloh
Telefon +49524175826
Telefax +49524175837
E-Mail hermann.hermjohannknecht@arcor.de
www.pater-noldus.de
98 % relevant
Württembergische Generalagentur Brüne
Am Pulverbach 2
33803 Steinhagen
Telefon (05204) 998640
E-Mail timo.bruene@wuerttembergische.de
www.wuerttembergische.de
83 % relevant
Anne-Frank-Schule
Saligmannsweg 40
33330 Gütersloh
Telefon +49524150528010
Telefax +49524150528031
E-Mail sekretariat@afs-gt.de
www.afs-gt.de
63 % relevant
Landjugend-Avenwedde
Sürenheider Straße 88
33335 Gütersloh
E-Mail info@landjugend-avenwedde.de
www.ljav.de
56 % relevant
Gemeinde Altenbeken
Bahnhofstraße 5 a
33184 Altenbeken
Telefon +49525512000
Telefax +495255120033
E-Mail info@altenbeken.de
www.altenbeken.de
42 % relevant
Pluspunkt Apotheke Gütersloh, Ulrich Graw
Königstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon +4952412122214
Telefax +4952412122215
E-Mail huwald@pluspunkt-apotheke.de
www.pluspunkt-apotheke-guetersloh.de
37 % relevant
Bahnhof Apotheke, Susanne Gehring
Carl-Bertelsmann-Straße 6
33332 Gütersloh
Telefon +49524120080
Telefax +49524120087
E-Mail info@bahnhof-apotheke-guetersloh.de
www.bahnhof-apotheke-guetersloh.de
35 % relevant
Kunstforum Hermann Stenner
Obernstraße 48
33602 Bielefeld
Telefon +495218006600
Telefax +4952180066010
E-Mail info@kunstforum-hermann-stenner.de
www.kunstforum-hermann-stenner.de
33 % relevant
Informa Music and Media GmbH
Adele-Bartsch-Straße 19
33334 Gütersloh
Telefon +495241400050
Telefax +4952414000556
E-Mail infobox@cd-informa.de
www.cd-informa.de
27 % relevant

Keyword-Suche nach »aktion«, Treffer 1 bis 25 von 9629, Top 25

1.) Spendenaktion

[…] 6. Dezember haben wir im Rahmen der Aktion »Grüß Dich« auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt Fotos von 20 Weihnachtsmarktbesuchern gemacht. Diese Fotos haben wir samt persönlichen Weihnachtsgrüßen auf einer Doppelseite in unserer Dezemberausgabe veröffentlicht. Für jedes Foto haben wir nun 50 Euro an die Aktion Lichtblicke gespendet, der bekannte Gütersloher Gastwirt Peter Roggenkamp hat spontan noch 50 Euro draufgelegt und eine Besucherin hat ebenfalls fünf Euro gespendet. So konnten […] weiterlesen

2.) Inhabergeführte Einzelhandelsgeschäfte Teil II

[…] Nachdem beim ersten Teil unseres Sonderthemas Jörg Konken, Geschäftsführer des Stadtmarketings, ein Vorwort beigesteuert hat, gab es reichlich positive Resonanz. Nach vielen Ladenschließungen traditioneller Geschäfte in den letzten Monaten bietet das Thema eine Möglichkeit, die Geschäfte, die noch von Güterslohern für Gütersloher betrieben werden, vorzustellen. Nach wie vor ist der lokale Einzelhandel im Umbruch, weitere Geschäftsaufgaben sind nicht auszuschließen. Es liegt an den […] weiterlesen

3.) Maike Adler

[…] Adler, Sachbearbeiterin in einem Gütersloher Inkassobüro, ist offen für Neues – und somit die ideale Kandidatin für eine neue Ausgabe unserer Vorher-Nachher-Aktion. Am 9. und 10. April zeigten Gütersloher und Avenwedder Experten ihr Können und stylten Maike neu . .. Zunächst kümmerte sich Oxana Lang, Azubi im dritten Lehrjahr im Salon »Le Coiffeur« an der Alten Osnabrücker Straße, um Maikes Haare. Das Team von »Le Coiffeur« setzt sich aus neun Mitarbeiterinnen, darunter fünf […] weiterlesen

4.) Survival-Camp statt Süßigkeiten

[…] austoben und dreckig machen, allein durch die Nacht wandern und gemeinsam am Lagerfeuer sitzen – die Teilnehmer der Ferienspiel-Aktion »Überleben vor der Haustür« haben einiges erlebt bei ihrem dreitägigen Abenteuer-Camp auf dem Hof Kröning. Mindestens genauso wichtig wie der Abenteuer-Gedanke waren aber die Verpflichtungen, denen die Jungen nachkommen mussten. Ein spannendes Ferienspiel-Angebot, das das WDR-Fernsehen für seine Reihe »Kinderzeit« gefilmt hat. Das Konzept für das […] weiterlesen

5.) Flächenplanung in Gütersloh

[…] und Grüne fordern intelligente Flächenplanung und attraktivere Innenstadt zur Begrenzung des Flächenverbrauches Gütersloh. Die Umweltplanung der Verwaltung hat Alarm geschlagen – der Flächenverbrauch in Gütersloh steigt weiterhin an. Neue Bau- und Gewerbegebiete fordern ihren Tribut – immer mehr Freiflächen werden zugebaut. CDU und Bündnis90/Die Grünen fordern daher weitere Verdichtung der Bebauung in der Innenstadt sowie die Revitalisierung von Gewerbeflächen CDU und […] weiterlesen

6.) 10 Jahre Pizza- und Pastaland

[…] zehnjährigen Bestehen hat sich das Pizza- und Pastaland in der Kökerstraße 18 einige Aktionen einfallen lassen. Das in Gütersloh allseits bekannte Pizza- und Pastaland ist besonders wegen der Frische und Qualität der Pizzas, Salate und Nudelgerichte beliebt – so lädt die Salattheke ein, frische und knackige Salate selbst zusammenzustellen und das Team erfüllt auch Sonderwünsche der Kunden. Alle Gerichte werden ab einem Bestellwert von 12,? Euro auch kostenfrei nach Hause geliefert (ab […] weiterlesen

7.) Freibrief für Solarien

[…] September wurden auf dem Ärztekongress »International Pigment Cell Conference« in den Niederlanden die Ergebnisse einer großen, europäischen Studie vorgestellt. Die zentrale Frage war: Waren Patienten mit Melanom häufiger auf dem Solarium? Die Antwort war überzeugend: Nein! Diese aktuelle Studie von 2000 bis 2002 wurde in 6 europäischen Ländern durchgeführt. Hierbei wurden Patienten befragt, die an einem Melanom (schwarzer Hautkrebs) erkrankt waren und die gleiche Anzahl von gesunden […] weiterlesen

8.) Der neue Mini Cooper

[…] dem Mini wurde ein altbekannter Klassiker neu aufgelegt – wir hatten bereits vor einigen Monaten den Mini Cooper S getestet und waren von der Sportlichkeit des kleinen Flitzers begeistert. Inzwischen ist der Mini mit seinen drei Varianten in Gütersloh äußerst beliebt – der Cooper hat dabei laut GEWEKA einen Verkaufsanteil von 60 Prozent, der Mini One in der Cooper S liegen bei jeweils 20 Prozent. Gerade im chaotischen Gütersloher Verkehr sind die Minis wahre Lichtblicke – sie […] weiterlesen

9.) Gerda Große-Freese

[…] zu Weihnachten haben wir mit Gerda Große-Freese einen Beauty-Tag eingelegt. Frisur, Make-Up und Nägel wurden bearbeitet und neu gestylt – das Ergebnis kann sich sehen lassen. Gerda ist eine gute Kundin und Freundin von Elke Volke, Inhaberin des Friseurstudios »Picco Bello« in der Böttchergasse. Zunächst wurde also bei Picco Bello eine Haaranalyse durchgeführt – das Haar wurde gemessen und das Team entschied sich für eine Volumenwelle mit Blondiersträhnen – die Frisur wurde zum […] weiterlesen

10.) Anzeige: Bankery

[…] Mitte November ist Gütsels Gastronomieszene um eine Attraktion reicher: Gemeinsam haben Ralf Schubert, Inhaber des Alex, und die Volksbank Gütersloh die »Bankery« eröffnet. Unter dem Motto »Bank und Genuss« gibt es hier neben Gaumenfreuden auch einen Geldautomaten und einen der weltweit 29 Goldautomaten. Besonders originell ist die Speisekarte, die in Form eines Apple iPads präsentiert wird, auf dem sich auch Anwendungen der Volksbank befinden, deren Mitarbeiter in der Bankery präsent […] weiterlesen

11.) Positives Umweltresümee

[…] projektorientierte Umweltpolitik, die auf lokaler Ebene beispielhaft und Erfolg versprechend ist«, hat nach eigenem Bekunden die Plattform aus CDU und Grünen seit ihrer Gründung im Mai 2005 betrieben. »Wir haben Gütersloh auf einen ökologisch richtigen, wenn auch noch langen Weg gebracht«, resümieren die Fraktionschefs von CDU und Grünen, Ralph Brinkhaus und Hans-Peter Rosenthal, in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Anlass ist ein Treffen der Vorsitzenden, bei dem der […] weiterlesen

12.) Das Theater ist eröffnet

[…] unserem Theater sind wir die ostwestfälische Antwort auf Ruhr 2010«, sagte Bürgermeisterin Unger in ihrer Ansprache zum langersehnten Festakt. Am Samstag, 13. März, wurde das neue Theater Gütersloh nach jahrzehntelangem Kampf endlich eröffnet. NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers betonte, dass Mut gerade jetzt wichtig sei und fragte, wie man sonst aus der Krise herauskommen solle. Zur Eröffnung bemerkte Architekt Jörg Friedrich, dass das neue Theater noch keinen Namen habe. Das ist […] weiterlesen

13.) Gütsels »Kö«

[…] Düsseldorfer »Kö« ist als sprichwörtliches niveauvolles Einkaufsparadies bekannt. Weniger bekannt ist, daß auch Gütsel eine »Kö« hat: Die Kulturmeile der Kökerstraße und in Verlängerung über den Berliner Platz hinaus die Königstraße mit zahlreichen Modegeschäften und dem »Kulturzentrum« Dreiecksplatz, bis zum Ende mit dem traditionellen Weinhaus Surenhöfener und Güterslohs einzigen musikfreien Lokal, dem Türmer. Die Gütsler »Kö« als eine der wichtigsten Flaniermeilen […] weiterlesen

14.) WHO-Indikationsliste für Akupunktur

[…] Bindehautentzündung*Akute Bronchitis*Akute Nasennebenhöhlenentzündung*Akute Nasenschleimhautentzündung*Akute und chronische Magenschleimhautentzündung*Akute Mandelentzündung*Akute oder chronische Schleimhautentzündung des DickdarmsAllgemeine Erkältungskrankheiten*Asthma Bronchiale*Bakterielle entzündliche Erkrankungen des DickdarmsBettnässen*Blasenstörungen*Chronisches Zwölffingerdarmgeschwür*Darmträgheit*Entzündung der NetzhautEntzündung der […] weiterlesen

15.) 125 Jahre Bäckerinnung

[…] Jahre Handwerkskunst in der Innungsgemeinschaft – das ist den Bäckern im Kreis Gütersloh Grund und Anlass für zahlreiche Aktionen und eine festliche Feier im historischen Progymnasium der Landesgartenschaustadt Rietberg gewesen. Bereits seit April bieten die meisten der insgesamt 40 Innungsbetriebe ihren Kunden ein extra für das Jubiläum kreiertes »Zunftbrot«. Der Verkauf von 125 Metern dieses köstlichen Malzmehrkornbrotes für einen guten Zweck auf dem Landesgartenschaugelände war […] weiterlesen

16.) Goldene Sauna-Regeln

[…] Saunabad kann bei vielen körperlichen Beschwerden hilfreich sein, jedoch gibt es einige Erkrankungen, bei denen es nicht empfohlen werden kann oder sogar untersagt werden muß. Anfänger mit gesundheitlichen Problemen sollten deshalb vor dem ersten Saunabad einen saunaerfahrenen Arzt aufsuchen. Den richtigen Badeablauf empfehlen die in vielen öffentlichen Sauna-Bädern aushängenden Baderegeln. 1 Bitte beachten Sie, daß das Saunabad kein exakt geregeltes Bad ist. Der Saunagänger soll sich […] weiterlesen

17.) Anzeige: Vitametik

[…] im November 2003 haben wir die neue Praxis für Vitametik von Ellen Pittkunings vorgestellt. Inzwischen haben wir diese Methode auch selbst getestet und können über die Erfahrungen der guetsel. de-Redaktion berichten:Nach telefonischer Terminvereinbarung fällt beim Betreten der Praxisräume sofort die angenehme warme Atmosphäre auf. Nach einem eingehenden Erstgespräch stellt Ellen Pittkunings zunächst Beinlängenunterschiede fest, die aus Verspannungen der Muskulatur herrühren – man […] weiterlesen

18.) Aus Liebe zum Volk

[…] Februar 1990, kurz nach dem Fall der Berliner Mauer, wird das Ministerium für Staatssicherheit aufgelöst. Das Ende der Stasi ist gekommen. Major S. war einer ihrer Offiziere. 20 Jahre arbeitete er als Beamter im Dienst der Gesellschaft. Aus Liebe. Einer bedingungslosen, absoluten Liebe für sein Volk. Einer mißtrauischen und blinden, einer zerstörerischen Liebe. Jetzt dreht der Wind. Das Regime, dem er so lange schon dient, bricht zusammen. Herr S. steht vor der Entlassung. Er sitzt in […] weiterlesen

19.) Die schönsten Ausflugsziele

[…] in Gütsel? Nicht ganz – die Rüsseltiere sind im Hollywood- und Safaripark Stukenbrock zu bewundern. Der Klassiker unter den regionalen Ausflugszielen bietet auf über 70 Hektar die Möglichkeit, eine Safari zu unternehmen. Zu sehen gibt?s dabei neben Löwen, Tigern, Elefanten, Giraffen und Antilopen auch zahlreiche Affen wie in freier Wildbahn. Besondere Highlights sind dabei das einzige weiße Zuchttigerpärchen Europas und die weissen Löwen aus Timbavati. Nach der Safari geht’s weiter […] weiterlesen

20.) Anzeige: Dick durch Obst?

[…] ganz Europa ist Übergewicht ein im wahrsten Sinne des Wortes zunehmendes Problem. Immer öfter gibt es Frauen und Männer, die sich vermeintlich gesund ernähren und trotzdem zunehmen. Hier hilft ein analytischer Blick auf den Speiseplan, denn jedes Nahrungsmittel kann individuelle Unverträglichkeiten auslösen: Obst, Gemüse und sonstige Nahrungsmittel können zur Gewichtszunahme führen. Schuld an dieser wissenschaftlich belegten Tatsache ist das menschliche Immunsystem, das auf sonst […] weiterlesen

21.) Verhandlungsstopp

[…] und Grüne begrüßen Verhandlungsstopp bei Stadtwerke Kooperation: »Die bislang angedachten Kooperationsmodelle zwischen den Stadtwerken Gütersloh und Bielefeld haben massiven Einfluss auf die Entwicklung der Energieversorgung in Gütersloh«, so CDU-Fraktionsvorsitzender Ralph Brinkhaus. »Es geht dabei nicht nur um Arbeitsplätze und Versorgungssicherheit – sondern auch um die finanziellen Interessen der Stadt. Die Erträge der Stadtwerke tragen maßgeblich zum Gütersloher […] weiterlesen

22.) Anzeige: Rheuma

[…] Herr Wigand, was versteht man unter Rheuma? Rheuma ist eine Abwehrreaktion des Immunsystems auf körpereigenes Gewebe. Wer über Rheuma klagt, meint dabei vor allem schmerzhafte Beschwerden am Bewegungssystem, also an Gelenken, Muskeln, Bändern oder der Wirbelsäule. Die Symptome machen sich aber auch an der Haut, den Augen und inneren Organen bemerkbar. Welche Formen von Rheuma gibt es? Es gibt etwa 200 verschiedene rheumatische Erkrankungen. Die häufigsten sind Arthrose (Gelenkverschleiß) […] weiterlesen

23.) Amalgam – die tickende Zeitbombe

[…] Aus welchen Bestandteilen setzt sich Amalgam zusammen? Amalgam entsteht durch das Vermischen von Silber, Zinn, Zink und Kupfer mit Quecksilber. Warum wird gerade diese Mischung verabreicht? ?Quecksilber verleiht der Legierung plastische Eigenschaften und härtet gut aus. Zudem ist sie preiswert und haltbar. Wieso wird Amalgam ständig öffentlich diskutiert? ?Es ist unglaublich, daß dieser extreme Giftstoff überhaupt noch diskutiert wird und nicht schon längst verboten ist. Im Mittelalter […] weiterlesen

24.) Neurodermitis – unerträgliches Leiden

[…] Was ist Neurodermitis? Neurodermitis, wie der Name sagt, ist eine Krankheit der Nerven (neuro) und der Haut (dermitis). Es ist eine Autoimmun-Krankheit, wie etwa Allergien. Sie äußert sich in Ekzemen, die verbunden sind mit unangenehm brennendem und spannendem Gefühl auf der Haut und einem quälendem Juckreiz, der die Krankheit zum Martyrium macht. Wie stellt man Neurodermitis fest? ?Häufig wird die Neurodermitis fehldiagnostiziert. Nicht jedes Ekzem, das mit Salben nicht in den Griff zu […] weiterlesen

25.) Stoffwechseloptimierung

[…] Was bedeutet Stoffwechseloptimierung? Jeder Mensch kann durch eine Stoffwechseloptimierung seine individuelle Höchstleistung im Beruf und Sport erbringen. Hierbei gilt es, körperliche Schwachpunkte zu erkennen und abzustellen. Gerade Menschen mit unerklärlichen Leistungsschwankungen sollten als Grundvoraussetzung einen IGG-Antikörper-Bluttest auf Nahrungsmittelunverträglichkeit machen. Über 180 getestete Nahrungsmittel geben Aufschluß darüber, welche Nahrung sich durch Abwehrreaktionen […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de