Theater Rüsselsheim, Programm im Februar und März 2024

Rüsselsheim, 9. Februar 2024

»Mumble #Jazz« – was ist das?! Am Donnerstag, 15. Februar 2024, kann sich jeder ein Bild von diesem neuen, jungen Jazz Begriff machen und Musiker und Komponist Victor Fox mit seinen Kollegen Tobias Fröhlich, Jan Einar Groh und Asger Nissen im Foyer erleben.

Nach der Verfilmung der tiefschwarzen #Komödie »Eingeschlossene Gesellschaft« von Bestsellerautor Jan Weiler für das Kino ist am Freitag, 16. Februar 2024, das Hörspiel als großartiges Bühnenstück live auf unserer Bühne zu erleben. Die brüllend komische Gesellschaftssatire entführt das Publikum in das Lehrerzimmer eines städtischen Gymnasiums und hält es – wie der ausrastende Vater die 6 köpfige Pädagogen Schar mit einer Faustfeuerwaffe – in Atem und bringt es mit temporeichem Wortwitz zum Lachen.

Am Samstag, 17. Februar 2024, ist es wieder soweit und Frau Höpker lädt zum Mitsing Konzert ein. Mit ihrer puren Freude an der Musik und am Singen mit Gleichgesinnten begeistert die gebürtige Nordrhein Westfälin eine immer größere Fan Gemeinde. Jeder ist herzlich willkommen und mitsingen kann jeder – auch ohne Textkenntnisse, denn die Songtexte werden für alle sichtbar auf eine Leinwand projiziert

Breezy Mumble Jazz

Der Jazz sehnt sich nach Jugend! Wir haben sie! Victor Fox ist der erste im 21. Jahrhundert geborene Bandleader eines Konzertes der Kleinen Reihe. Die Musik des in Seligenstadt aufgewachsenen Saxophonisten ist frisch, ungestüm und spielerisch. Schon der Name seines Ensembles lässt erahnen, was auf den Hörer zukommt: Das Quartett spielt stürmisch und entschlossen, voller Kraft und ohne sich erklären zu müssen. Eine groovende Bass Figur, ein hastiges Thema und ab geht’s in hitzige Improvisationen.

Donnerstag, 15. Februar 2024, 20 Uhr, Foyer, Jazz Fabrik, Kleine Reihe

»Eingeschlossene Gesellschaft«, Komödie von Jan Weiler

Nur ein Punkt fehlt Fabian Prohaska für die Zulassung zum Abitur. Ein einziger, verdammter Punkt! Und das alles nur, weil sein Lateinlehrer Herr Engelhardt, ein Pädagoge alter Schule, die um zwei Minuten verspätete Abgabe von Fabians Hausarbeit aus Prinzip nicht akzeptieren wollte. Fabians Vater, Manfred Prohaska kann es nicht fassen und beschließt, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. An einem Freitagnachmittag stürmt er das Lehrerzimmer von Fabians Schule, um den Korinthenkacker von Lateinlehrer zur Rede zu stellen.

Freitag, 16. Februar 2024, 20 Uhr, Großes Haus, Komödie

»Frau Höpker bittet zum Gesang!« Das Mitsingkonzert

Nach der erfolgreichen Premiere im November 2019 erneut im Theater Rüsselsheim zu erleben: Das Mitsingkonzert mit Frau Höpker! Wer einen Abend mit Frau Höpker verbringt, wird mit guter Laune belohnt und beschwingt nach Hause gehen. Denn die charmante Künstlerin serviert eine mitreißende Mischung bekannter Lieder und Songs quer durch alle Genres und Jahrzehnte, und das Mitsingen der Gäste ist Programm.

Samstag, 17. Februar 2024, 20 Uhr, Großes Haus, das Mitsingkonzert

»Woozle Goozle« – das »#Woozical«

Endlich live – Woozle Goozle kommt mit einem waschechten Woozical auf große Tournee! Der beliebte Kinder TV Held nimmt uns mit auf eine spannende, lehrreiche und dabei stets lustige Reise durch die Zeit. Kurz vor dem Finale des großen Kindererfinderwettbewerbs lernt Woozle das Mädchen Leonie kennen. Sie ist furchtbar traurig, denn ihre Erfindung wurde gerade zerstört. Zu gerne würde sie nur 5 Minuten in die Vergangenheit reisen können, um alles wieder in Ordnung zu bringen.

Dienstag, 20. Februar 2024, 14 Uhr, Großes Haus, #Kindermusical

Eure Mütter »Fisch fromm Frisör!«

Seit über 20 Jahren touren Andi Kraus, Don Svezia und Matze Weinmann kreuz und quer durch die Republik und haben dabei so manchen Kleinkunsttempel in seinen Grundfesten erschüttert. Mit ihrem achten Programm begeistern »Eure Mütter« wieder ihr Publikum durch den einzigartigen Mix aus lustigen Songs, skurrilen Sketchen und absurden Performances, für die man einfach Spezialisten wie die drei Männer in ihren schwarzen Klamotten braucht.

Freitag, 23. Februar 2024, 20 Uhr, Großes Haus, #Musik #Comedy

Of Curious Nature

Die Bewegungssprache der Kompanie Of Curious Nature ist der kulturellen Gegenwart verpflichtet, dabei immer intensiv, emotional facettenreich zwischen feinsinniger Innerlichkeit und aufrüttelnder Energie. Den aktuellen Impulsen des Lebens abgeschaut, bietet sie in ihrer künstlerischen Treffsicherheit einem heterogenen Publikum abwechslungsreiche, manchmal überraschende, immer glaubwürdige Anknüpfungspunkte zur heutigen Welt.

Sonntag, 25. Februar 2024, 19 Uhr, Großes Haus, Tanz

Lars Reichow »Musik«! Kabarettistischer musikalischer Jahresrückblick

Manchmal kann ein Lied auch trösten. Was ist passiert im letzten Jahr? Was hätte passieren müssen? Lars Reichow nimmt sich die letzten zwölf Monate vor und schildert seine Weltsichten und Ansichten. Aus der Ampel wird ein Kreisel, aus der FDP eine Wärmepumpe. Putin muss den Planeten durch die Kanalisation verlassen. Wenn es draußen einfach mal nicht lustig ist, dann muss man sich eben einen Abend ausdenken, an dem man trotzdem mal drüber lachen kann.

Donnerstag, 29. Februar 2024, 20 Uhr, Großes Haus, #Kabarett

»Mild Maniac« #HR Bigband, Hommage an Volker Kriegel

Kaum ein anderer deutscher Musiker hat den Jazz hin zu Fusion und Rock so geöffnet wie Volker Kriegel. Dem Musiker, der im Dave Pike Set, seinem eigenen Mild Maniac Orchestra und dem United Jazz und Rock Ensemble sein Publikum begeisterte, wird mit diesem Programm die Ehre erwiesen. Volker Kriegel wurde 1943 in Darmstadt geboren und starb 2003. 2023 wäre er also 80 Jahre alt geworden. Nun erinnert die hr Bigband an den Ausnahmegitarristen.

Freitag, 1. März 2024, 20 Uhr, Großes Haus, Jazz Fabrik

Tribute to Boney M.

Die Show bringt das Gefühl der 1970er/1980er wieder auf die Bühne! Eine Live Band, Sängerinnen und Sänger, Background Tänzer und extravagante Kostüme, das sind die Zutaten für einen mitreißenden Abend! Eine Show, so authentisch, als stünde die echte Formation auf der Bühne. Das Publikum kann sich auf die vielen Welthits wie zum Beispiel »Daddy Cool«, »Sunny«, »Rivers of Babylon«, Rasputin« und viele mehr freuen.

Samstag, 2. März 2024, 20 Uhr, Großes Haus, Show

»Steinsuppe«

Frei nach dem Bilderbuch erzählen die 2 Darstellerinnen von »TheaterRaumMainz« die Geschichte: Sie lesen vor, verwandeln sich in die beiden Hauptfiguren und erwecken die weiteren Tiere mithilfe von alltäglichen Objekten aus dem Haus der Henne zum Leben. Eine spannende Geschichte zum Nachdenken über Neugier und Vorsicht, Mut und Leichtsinn, Gemeinschaftsgefühl und Einsamkeit und darüber, wie ein simpler Plan sich verändern kann, wenn wir uns aufeinander einlassen.

Sonntag, 3. März 2024, 15 Uhr, Foyer, Mobile Theateraktion für #Kinder, nach dem Bilderbuch von Anaïs Vaugelade für Kinder und Familien

»Gayle Tufts«

Stimmgewaltiger denn je erzählt und singt die fantastische Hauptdarstellerin ihres eigenen Lebens brand new Geschichten. Ihre unverwechselbare Erfindung – das Dinglish, ein poetischer und pointierter Mix aus Deutsch und Englisch schlägt dabei den Bogen von Brockton über #Buffalo, #Broadway und #Bielefeld nach #Berlin. Die amerikanische Entertainerin und Sängerin erzählt von 7 Nächten, die ihr Leben verändert haben – ein Blick, ein Ton, eine Bewegung – und alles ist anders! Charmant und humorvoll, mit #Selbstironie und Stärke, schrägen Sichtweisen und Hintersinn.

Freitag, 8. März 2024, 20 Uhr, Großes Haus, #Comedy

Gütsel Webcard, mehr …

Theater Rüsselsheim
Am Treff 1
65428 Rüsselsheim am Main
Telefon +496142832630
E-Mail service@kultur123ruesselsheim.de
www.theater-ruesselsheim.de