Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Materassi e Doghe

Volltextsuche nach »februar«


Branchenbuchsuche nach »februar«


Kattenstrother Karnevals-Club
Südring 48
33332 Gütersloh
E-Mail info@kkcgt.de
www.kkcgt.de
100 % relevant
Gütersloher Schützengesellschaft von 1832 e. V.
André Schnakenwinkel

Berliner Straße 40
33330 Gütersloh
Telefon +49524129237
Telefax +495241237100
www.stadtschuetzen.de
84 % relevant
Popken GmbH & Co. KG
Berliner Straße 75
33330 Gütersloh
Telefon +4952411704
Telefax +4952411705
www.ullapopken.de
67 % relevant
Reitverein Avenwedde
Immelstraße 126
33335 Gütersloh
www.rv-avenwedde.de
48 % relevant
Technopart CAx Systeme GmbH
Blessenstätte 23
33330 Gütersloh
Telefon +49524192537-0
Telefax +49524192537-90
www.technopart.de
29 % relevant
Die Glocke
Berliner Straße 8
33330 Gütersloh
Telefon +495241868-0
www.die-glocke.de
17 % relevant

Keyword-Suche nach »februar«, Treffer 1 bis 25 von 2170, die Top 25


1.) Anzeige: Kindertanz

[…] Welt mit Spiel und Tanz ausleben. Begleitet werden die Kinder dabei von speziell ausgebildeten ADTV Kindertanzlehrern, die sich in einer einjährigen Ausbildung speziell diesem Thema gewidmet haben. Die Tanzschule Stüwe-Weissenberg bietet am 1. Februar um 16 Uhr die Möglichkeit den Kindertanz auszuprobieren. Alle Kinder ab fünf Jahren sind herzlich eingeladen einmal mit der Kindertanzlehrerin Julia Temme-Willms den Kindertanz zu erleben. Die Schnupperstunde ist selbstverständlich kostenlos […] Weiterlesen

2.) Anzeige: Kontrollierte Naturkosmetik

[…] gute Wirkung zeigen. Eine Besonderheit sind auch die Living-Nature-Lippenstifte aus reinen Tonerdefarben. Die erfahrenen Kosmetikerinnen Elke Meyer und Annelie Wiemann-Tonn freuen sich, zusammen mit ihrem KosmeTick-Team in der Spiekergasse 3, diese wirkungsvolle Naturkosmetik zu erschwinglichen Preisen auch neuen Kunden vorstellen zu dürfen: Am Samstag, den 22. Februar 2003, dem »Tag des Hautdiagnose«, von 10?14 Uhr. Interessierte können sich ihren Gratis-Termin unter Telefon (05241) 15333 […] Weiterlesen

3.) Positives Umweltresümee

[…] um 30 Prozent zu realisieren, ist ein realisierbares Ziel, das Courage verlangt«, ergänzt Grünen-Sprecher Hans-Peter Rosenthal. Nach Mitteilung der Plattform ist aus dem Antrag zur Einrichtung einer »Stabsstelle Energie« vom Februar 2007 der Koordinierungskreis Klimaschutz entstanden. Die von Grünen und CDU im Sommer 2007 gestellten Anträge, Unterlagen für die Rats- und Ausschusssitzungen als Regelfall nicht mehr in Papierform zu versenden sowie Stand-by-Verluste in städtischen Einrichtungen […] Weiterlesen

4.) Die Omega-Ikonen

[…] Walther »Die Omega-Ikonen« vom 16. Januar bis 20. FebruarSebastian Walthers Arbeiten changieren zwischen, Architekturmodell, technischem Gerät, Möbel und Skulptur und erinnern mitunter an Science-Fiction-Szenierien. Die dabei erwartete technische Versiertheit des Künstlers steht häufig im Kontrast zur laienhaften Ausführung und erweckt den Eindruck einer Persiflage auf technisch/wissenschaftliche Entwicklungen wie auch museale Präsentationsformen. Diesem hybriden Charakter seiner Objekte und […] Weiterlesen

5.) Aktiver Austausch

[…] Am Montag, 13. Februar 2012, trafen sich auf Einladung der Werbegemeinschaft Gütersloh und des Einzelhandelsverbands Ostwestfalen Lippe interessierte Einzelhändler zum Austausch im Appelbaum. Ralf Lehmkuhl, Vorsitzender der Werbegemeinschaft referierte über den aktuellen Stand zum Umbau Kolbeplatz/Wellerdiek und über die Öffnungszeiten in Gütersloh. Jörg Beyer, Assistent der Geschäftsführung des Einzelhandelsverbandes sprach über die Möglichkeiten einer Schutzgemeinschaft gegen Ladendiebstahl […] Weiterlesen

6.) Aus Liebe zum Volk

[…] Februar 1990, kurz nach dem Fall der Berliner Mauer, wird das Ministerium für Staatssicherheit aufgelöst. Das Ende der Stasi ist gekommen. Major S. war einer ihrer Offiziere. 20 Jahre arbeitete er als Beamter im Dienst der Gesellschaft. Aus Liebe. Einer bedingungslosen, absoluten Liebe für sein Volk. Einer mißtrauischen und blinden, einer zerstörerischen Liebe. Jetzt dreht der Wind. Das Regime, dem er so lange schon dient, bricht zusammen. Herr S. steht vor der Entlassung. Er sitzt in seinem […] Weiterlesen

7.) Studenten erkunden Mittelstadt

[…] Anhand von Beispielen wie Volksbank, Erweiterung des Rathauses, Theater, Dreiecksplatz, und Kolbeplatz diskutierten sie die Bedeutung von baukultureller Entwicklung und die Bedeutung öffentlicher Räume. Die Ergebnisse sollen in das von den Studenten zu bearbeitende Themenfeld »Mittelstand« einfließen. Als nächste Exkursion zu dem Thema dient eine Exkursion in die Region Manchester im Februar. Foto: Dortmunder Studenten erkunden mit »Fachmann« Michael Zirbel die Mittelstadt Gütersloh […] Weiterlesen

8.) Brinkstraße

[…] und mit einem Autolift versehen. Statt typischer Vorgartengewächse wurde der Vorbereich mit sattgrünen Gräsern bepflanzt, die im Mai und Juni eine Höhe von gut anderhalb Metern erreichen – nach den ersten Frosttagen werden sie braun, im Februar werden sie geschnitten. Ihr schnelles Wachstum versetzt vorbeigehende Fußgänger immer wieder in Erstaunen. Fazit: Das Haus Brinkstraße 38 stellt einen vorbildlichen Umgang mit der Eingliederung von moderner Architektur in eine gewachsene Struktur dar […] Weiterlesen

9.) Gütersloher Frühling

[…] bis 7. April In dieser Ausstellung geht es um elementare Fragen von uns Menschen, um das, »was die Welt im Innersten zusammenhält«. »Skulpturen zum Befassen« nennt Walter Green seine Werke. Sie laden ein, sie zu berühren und sich durch sie berühren zu lassen. Jahrhundertalte Eichenholzskulpturen aus Abbruchhäusern verwandelt der Bildhauer in faszinierende Kunstobjekte. Die menschengroßen Holzskulpturen zeigen Gebrauchs- und Lebensspuren. Man darf sie nicht nur anschauen, sondern auch mit den […] Weiterlesen

10.) Das geheimnisvolle Geräusch

[…] der Betrag um jeweils weitere 100 Euro an. Für die Radio Gütersloh-Hörer lohnt es sich deshalb, ihr Gehör auf die Probe zu stellen und sich aktiv am Gewinnspiel zu beteiligen. Gespielt wird bei Radio Gütersloh vom 2. Januar bis zum 3. Februar, von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr. Sie glauben, Sie haben das Geräusch erkannt? Dann rufen Sie einfach die Hotline des Gewinnspiels unter (01379) 702000 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) an […] Weiterlesen

11.) BfGT verlangen lückenlose Aufklärung

[…] des Verwaltungsrates sowie des Kreditausschusses sind bis heute nicht entkräftet worden. Vorwürfe und Gegendarstellungen wechseln sich ab und ergeben im Großen und Ganzen ein »undurchsichtiges Bild«. Eine Anfrage der BfGT in der Februar Sitzung des Hauptausschusses brachte kein Ergebnis. Die Politiker schweigen und haben bis heute nichts Aufklärendes zu den Vorwürfen beigetragen. Mit der Nicht-Verlängerung der Vorstandsverträge brachte die Politik ein Bauernopfer, um möglicherweise von eigenen […] Weiterlesen

12.) Liebfrauen-Kindergarten

[…] Advent in Zusammenarbeit mit dem Elternrat und den Erzieherinnen der Einrichtung. Eines der Projekte des Fördervereins ist die Umgestaltung des Außengeländes des Kindergartens, wofür freilich Gelder notwendig sind. Die Mitglieder backen am 21. Februar 2009 in der Zeit von 11 bis 17 Uhr im Toom-Baumarkt Gütersloh, Wiedenbrücker Straße, süße und herzhafte Crêpes!Ein großer Fahrzeugebasar (Fahrräder aller Größen, Bobbycars, Laufräder, Dreiräder, Traktoren, Kettcars, Inliner, Roller unter anderem) […] Weiterlesen

13.) Bildungsgänge

[…] Schule, Bildungsberatung und Sport beim Kreis Gütersloh. Der Flyer mit der Übersicht, die es auch als Plakatversion für die Schulen gibt, ist rechtzeitig vor dem gemeinsamen Tag der offenen Tür an allen Berufskollegs am Samstag, 11. Februar, erschienen. An diesem Tag informieren von 9 bis 14 Uhr das Reckenberg-Berufskolleg (Rheda-Wiedenbrück), das Ems-Berufskolleg (Rheda-Wiedenbrück), das Carl-Miele-Berufskolleg (Gütersloh), das Reinhard-Mohn-Berufskolleg (Gütersloh), das Berufskolleg […] Weiterlesen

14.) Gütersloh, Jazz trifft Synthesizer

[…] Jazz trifft Synthesizer Zur nächsten Gütersloher Polyphonie lädt Bernhard Wöstheinrich erstmals einen Gütersloher Musiker auf die Kleine Bühne im Kesselhaus ein. Schlagzeuger Markus Strothmann wird am Sonntag, 19. Februar 2012, ab 19 Uhr Wöstheinrichs musikalischer Gast und Partner sein. Markus Strothmann hat einen akademischen Abschluss der Abteilung Jazz am Enscheder »ArTEZ College of Arts«. Er hat seine eigene Reihe »Markus Strothmann trifft …« im Farmhouse Jazzclub in Harsewinkel etabliert […] Weiterlesen

15.) Kiebitzhof in neuem Gewand

[…] sehr kurzer Zeit viel geschafft. Das ging nur, weil alle an einem Strang gezogen haben. Und das Ergebnis ist klasse!«Pünktlich zur BioFach erscheinen der Messestand sowie andere zentrale Medien des Kiebitzhofes im neuen Design. Am 15. Februar geht die neue Webseite ebenfalls rechtzeitig online. Sukzessive werden alle weiteren Medien und Produkte auf das neue Design umgestellt. Der Kiebitzhof lässt sich dabei von Profis unterstützen: Den Prozess der Markenmodernisierung steuert BullMarketing aus […] Weiterlesen

16.) Anzeige: Vierter Stern

[…] Qualität auf Ausstattung und Service«, sagt Andreas Kerkhoff. Darüber hinaus erwarten die Gäste weitere Neuheiten: Der neue Küchenchef Martin Lange, schon seit langen Jahren ein guter Bekannter der Familie, verwöhnt die Gäste seit Februar mit abwechslungsreichen, regionalen Spezialitäten. Das Ringhotel Appelbaum bietet ausgezeichnete Tagungsmöglichkeiten und eine Ausstattung der 58 Hotelzimmer, die sich besonders an den Bedürfnissen von Geschäftsreisenden orientiert. Dafür ist das Hotel vom […] Weiterlesen

17.) Walkenhorst

[…] erforderlichen Sozialräume für die Mitarbeiter. Die Fassade des Baukörpers besteht aus einer Verkleidung aus horizontalen Aluminium-Sandwich-Elementen. Das gesamte Gebäude des Autohauses umfasst eine Brutto-Grundfläche von rund 4. 500 Quadratmetern und wurde nach einer Planungs- und Bauzeit von gut elf Monaten im Februar 2005 fertiggestellt. Dälken Architekten, Lotter Straße 118, 49078 Osnabrück, www. daelken. deGestaltungsbeirat Gütersloh, Michael Knostmann, Berliner Straße 70, Telefon (05241) […] Weiterlesen

18.) Kulinarisches Extra

[…] Idee schön verpackt. Mit dem »Kulturbeutel« kann man einen genussvollen Tag verschenken. Hinzu kommen Geselligkeit und Freude beim gemeinsamen Kochen in der Villa der Volkshochschule in der Hohenzollernstraße. Die Termine für »Kultur á la carte sind am 23. Februar, am 23. März, und am 11. Mai, jeweils sonntags in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. Die Kulturbeutel sind in der Volkshochschule Gütersloh, in der Hohenzollernstraße 43 zu haben. Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer (05241) […] Weiterlesen

19.) Gütersloh, Stadtschützen, Nacht der Rosen

[…] von 1832 alles im Zeichen der Rose. Und so feiern sie – als ein erstes Highlight auf dem Gütersloher Veranstaltungskalender für das Neue Jahr – ihren traditionellen Winterball als »Nacht der Rosen« am Samstag, 8. Februar, im Saal der Gütersloher Tanzschule Stüwe Weissenberg. Ein großartiges Showprogramm und exzellente Tanzmusik sorgen für beste Unterhaltung und ein Fest der Extraklasse. Der neue Thron um das Königspaar Michaela und Daniel Schüppen versprechen wieder ein Programm auf Top Niveau […] Weiterlesen

20.) Anzeige: Energieforum

[…] die GWE Wärme- und Energietechnik GmbH auf ihr erstes Energieforum im Februar 2013 ausschließlich positives Feedback erhalten hat, stand für das Unternehmen aus Gütersloh schnell fest, dass es in diesem Jahr eine zweite Auflage der Veranstaltung geben würde. Am Donnerstag, 27. Februar, ist es nun so weit: Im Parkhotel Gütersloh richtet sich das Unternehmen ab 9. 30 Uhr wieder mit zahlreichen wissenswerten Vorträgen zum großen Themenspektrum der Wärme- und Energietechnik vor allem an […] Weiterlesen

21.) Anzeige: Business-Knigge

[…] und Gastronomie – bei Image- und Lifestyle-Beratern ebenso, wie im privaten Bereich: Wer die Kunst des guten Auftretens beherrscht, gewinnt Menschen. Im kommenden Jahr gibt zwei amüsante Abende unter dem Titel »Knigge mit Kerkhoff«, und zwar am 6. Februar und am 21. März. An diesen Abenden geht es für 49 Euro pro Person um das Benehmen bei Tisch, dazu wird ein Vier-Gänge-Menü serviert und humorvoll in den Knigge eingeführt. Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge, geboren am 16. Oktober […] Weiterlesen

22.) Island-Vortrag

[…] Installation der bekannten amerikanischen Künstler Richard Serra und Yoko Ono. Der isländische Maler Erró ist einer der international anerkanntesten Vertreter eines Pop-Art-Surrealismus. Und in der Architektur besticht die neue Harpa-Konzerthalle mit ihrer Fassade von Ólafur Elíasson als eine der schönsten in Europa. Mittwoch, 11. Februar 2015, 15. 30 Uhr, Volkshochschule Gütersloh, Ho­hen­­zol­lern­straße 43, 33330 Gütersloh, Raum 15, Dozent: Dr. Frank Duwe, Teil­nahmegebühr: vier EuroFotos […] Weiterlesen

23.) Anzeige: Baumesse 2015

[…] Produkte zum Ausprobieren, spannende Angebote und jede Menge Auswahl – auf der Baumesse Rheda-Wiedenbrück finden Häuslebauer, Modernisierer und Energiesparfüchse, was sie suchen. Vom 6. bis zum 8. Februar im A2-Forum. Profis aus der Region informieren, inspirieren und beraten die Besucherinnen und Besucher kompetent rund um die Themen Bauen, Wohnen, Renovieren und Energiesparen. »Nutzen Sie die Baumesse, um die Angebote direkt miteinander zu vergleichen. Auch über die Messe hinaus halten Sie […] Weiterlesen

24.) Tulpen zum Valentinstag

[…] mittlerweile sehr populär. Das Blumenverschenken zählt zu den schönen Bräuchen, mit denen an diesem Tag Sympathie gezeigt wird. Die ISG Mittlere Berliner Straße nimmt den Valentinstag in diesem Jahr zum Anlass, in der Stadt Blumen zu verschenken. Am Samstag, 14. Februar, lässt die ISG in der Stadt rote Tulpen verteilen. »Damit wollen wir zeigen, wie sehr uns die Besucher unserer Stadt am Herzen liegen«, so Albrecht Diekötter, erster Vorsitzender der ISG Mittlere Berliner Straße. Foto: betty […] Weiterlesen

25.) Neuer Klettergarten in Gütersloh

[…] erlebbar zu machen. «Das SPI Gütersloh bekommt tatkräftige Unterstützung durch kompetente Erfahrungspädagogen aus dem Team von Oliver Teipel vom Unternehmen Seilschaft UG aus Arnsberg. Sie werden anfangs die Programme leiten und im Februar beginnen, das zukünftige Personal zu schulen. »Das Klettererlebnis an sich ermöglicht die Erfahrung des Unbekannten, Ungewohnten und Unerwarteten. Dabei steht das Verhalten und Erleben während der Begehung im Mittelpunkt. Beim Klettern ist der gesamte Mensch […] Weiterlesen

Nächste Seite


Zirkel e. V.Henrich Schröder GmbHEP: Electro Zimmer GmbHMüllers RollolandAkademische Unterstützung GmbHKarl Thiel GmbH & Co. KG
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD