Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke

»Neue Stimmen« in Gütersloh – Opernnachwuchs für die Welt

Der internationale Gesangswettbewerb »Neue Stimmen« hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem der bekanntesten Opern-Wettbewerbe der Welt entwickelt

Lesedauer 2 Minuten, 36 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. September 2021
»Neue Stimmen« in Gütersloh – Opernnachwuchs für die Welt
Anna El-Khashem und Long Long gewinnen die »Neuen Stimmen 2019«, in der Mitte Liz Mohn. Foto: Besim Mazhiqi

Der internationale Gesangswettbewerb »Neue Stimmen« hat sich in den vergangenen 30 Jahren zu einem der bekanntesten Opern-Wettbewerbe der Welt entwickelt. Er spürt junge #Nachwuchstalente aus dem #Opernfach auf, fördert sie und öffnet den Weg in nationale und internationale Karrieren.

Gesangswettbewerb »Neue Stimmen« der Bertelsmann-Stiftung

Seit seiner Gründung im Jahre 1987 versucht die #Bertelsmann-#Stiftung, den sich ändernden und wachsenden Ansprüchen der Nachwuchsförderung gerecht zu werden. Aus diesem Grund überprüft und hinterfragt sie kontinuierlich die künstlerischen, inhaltlichen und organisatorischen Strukturen des #Wettbewerbs.

Eine Steuerungsgruppe als inhaltliches und ein Beirat als beratendes Gremium unterstützen sie dabei, bestmögliche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen, neue Ideen zu entwickeln und »frischen Wind« in den Wettbewerb zu bringen.

Ein Netzwerk für den Erfolg

Mit »Neue Stimmen« eröffnet die Bertelsmann-Stiftung jungen #Gesangstalenten aus der ganzen Welt eine große Chance, ihren Traum von einer Zukunft im #Opernbereich zu verwirklichen. Dabei sind der #Wettbewerb und die #Meisterkurse auf nachhaltige Karriereentwicklung ausgerichtet.

»Neue Stimmen« ist das längste, durchgängig bestehende Projekt der Bertelsmann-Stiftung. Die Idee dazu entstand 1987 und ist heute so aktuell wie damals: die besten internationalen Nachwuchssänger zu finden und ihnen die Möglichkeit zu geben, in der weltweit einmaligen Theaterlandschaft des deutschsprachigen Raumes beruflich Fuß zu fassen.

Der Zugang zu diesem dynamischen #Arbeitsmarkt, der stark von Globalisierung und Digitalisierung beeinflusst wird, eröffnet den Young Professionals einen Weg in nationalen und internationale Karrieren und gleicht den Mangel an #Opernnachwuchs in #Deutschland aus. Damit leistet dieses Projekt auch einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt der klassischen Musiktradition.

Alle zwei Jahre organisiert die Bertelsmann-Stiftung weltweite Vorauswahlen für den #Internationalen #Gesangswettbewerb »Neue Stimmen« und den darauf folgenden Internationalen #Meisterkurs. Die Besten von ihnen qualifizieren sich für die Endrunde in #Gütersloh, wo sie ihr Können vor einer hochrangigen Jury, Intendanten, Agenten und weiteren Vertretern der Opernbranche zeigen – unter realitätsnahen Bedingungen mit Publikum und Orchesterbegleitung.

Wer fordert, der fördert

Die »Neuen Stimmen« bieten den jungen #Opernsängern individuelle Unterstützung für weitere Karriereschritte. Schon während des Wettbewerbs sind eine international besetzte #Experten-#Jury, erfahrene #Pianisten und ein Bewegungs-#Coach Garanten für professionelle Förderung. Die Jury bietet jedem Teilnehmer der Endrunde die Möglichkeit zu einem persönlichen Feedback-Gespräch und seit 2015 haben die #Sängerinnen und #Sänger in Gütersloh außerdem die Chance, in einem Seminar unter professioneller Leitung mehr über unternehmerisches Denken und Handeln als #Künstler zu erfahren.

Ausgewählte Endrundenteilnehmer werden zum Internationalen Meisterkurs nach Gütersloh eingeladen. Dort stehen neben Stimmtechnik und Interpretation auch die Erstellung einer Bewerbung, Körper- und Mentaltraining, Kommunikation und Marketing sowie die Kontaktaufnahme zu Agenturen und Theatern auf dem Stundenplan.

»Creating Careers«

Wenn der Wettbewerb und die Meisterkurse beendet sind, bleibt der Kontakt zu den meisten Finalisten bestehen. Dafür sorgt nicht zuletzt ein großes internationales Partner-Netzwerk …

Die jüngsten Projektbausteine der »Neuen Stimmen« befassen sich außerdem mit dem Transfer karriererelevanter Inhalte an verschiedene Musikhochschulen im deutschsprachigen Raum und der Entwicklung digitaler Lernformate für junge #Opernsänger.

 

Bertelsmann-Stiftung
»Neue Stimmen«
Carl-Bertelsmann-Straße 256
33311 Gütersloh
Telefon (05241) 81-81171
Telefax (05241) 81-681171
E-Mail info@neue-stimmen.de
www.neue-stimmen.de

#NeueStimmen #BertelsmannStiftung

Bottle Store, Onlineshop
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Markus Neuenschwander, »Die Gretchenfrage im 21. Jahrhundert«, Buch online bestellen, online kaufen

Der Gedankenbogen klingt einfach und nachvollziehbar: Wir Menschen sind auf uns selbst gestellt. Wenn wir die globalen Probleme lösen wollen, hilft uns niemand – kein Gott und keine Heilsbringerin mehr …
Folklorekreis Gütersloh: Tanzen macht Spaß, neue Mitglieder gesucht

»Tanzen macht Spaß« lautet das Motto vom Folklorekreis Gütersloh. Auch nach dem Lockdown haben die Mitglieder des Gütersloher Musik- und Tanzkreises den Spaß am Tanzen und Musizieren nicht verloren mehr …
Rietberg, Kreis Gütersloh: »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, Online-Vortrag von »Achtung für Tiere«

Der Verein »Achtung für Tiere« und die Tierschutzstiftung »Lebenshof« laden ein zum Online-Abendvortrag »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 18.30 Uhr mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Thomas Throenle, Erzbistum Paderborn

Gottes Verheißung hat Zukunft

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD