Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, Notfall

Welttag für das Ende der Fischerei

»Wir freuen uns mitzuteilen, dass am Samstag, 27. März 2021 der ›Welttag für das Ende der Fischerei‹ (World Day for the End of Fishing) auch in Bielefeld stattfinden wird. Es wird auch einen Termin, vermutlich eine Woche später in Gütersloh geben

Lesedauer 1 Minute, 5 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. Februar 2021

Welttag für das Ende der Fischerei
»Wir freuen uns mitzuteilen, dass am Samstag, 27. März 2021 der ›Welttag für das Ende der Fischerei‹ (World Day for the End of Fishing) auch in Bielefeld stattfinden wird. Es wird auch einen Termin, vermutlich eine Woche später in Gütersloh geben.«

Es wird eine spektakuläre Aktion in der Fußgängerzone stattfinden, die das Ausmaß der Zerstörung der Meere und die Vernichtung ihrer Bewohner vor Augen führt. Bereits jetzt haben die Fischbestände durch die Anwendung von Schleppnetzen und modernster Technik um 80 Prozent abgenommen. Bis zu 50 Prozent der Mülls in den Ozeanen sind Fischereinetze, die fortwährend weiter Tiere töten. Parallel dazu werden allein in Fisch- und Garnelenzuchten jedes Jahr weltweit hunderte Milliarden Tiere getötet und 460 bis 1.100 Milliarden Fische für diese Zuchten als Futtermittel gefangen.

Unsere Aktion ist jedoch nicht auf den 27. März beschränkt.
Wir planen eine Ausstellung zum Thema »Ein neuer Blick auf Fische« an öffentlichen Orten, die neben dem erheblichen Leid der Tiere auch aufzeigt, wie sehr wir Meerestiere unterschätzen.

Für Schulen besteht die Möglichkeit, die Ausstellung zum Thema (Zwölf DIN-A0-Plakate) auszuleihen, ferner ist ein ein Onlineangebot geplant, welches Bestandteil der Bielefelder Klimawoche sein wird. Veranstaltet wird der »Welttag für das Ende der Fischerei« in Bielefeld von Animal Rights Watch, Bielefeld Animal Save, Extinction Rebellion Bielefeld und dem Verein »fairleben« Gütersloh.

https://www.end-of-fishing.org/de/
https://www.ariwa.org/ein-neuer-blick-auf-fische/

Sparkasse Gütersloh Rietberg, Lichtblicke-Anlage

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 22. Januar 2022, hohe Fallzahlen, Lage in den Kliniken relativ entspannt

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 22. Januar, 0 Uhr, 40.997 (21. Januar: 40.390) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 607 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Polizei Gütersloh: Sind Sie sicher unterwegs? Telefonhotline der Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh am 26. Januar 2022

Wie fahre ich als Radfahrer sicher? Wie vermeide ich als Teilnehmerin oder Teilnehmer am Straßenverkehr Unfälle? mehr …
Anzeige: Artvertise, Fotodesign in Gütersloh

Die Fotodesigner Franzel Drepper und Karsten Wiehe gehören in Gütersloh zu den Fotografen, die auch weit über die Stadtgrenzen hinaus tätig sind, und neben professioneller Businessfotografie und dazu gehöriger Bildbearbeitung auch mal künstlerisch tätig werden mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Kunst und Kultur, Fernsehen

»Tatort« aus Münster, »Propheteus«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD