Kunst und Kultur > Konzerte > Zurück

Lions Music Night 2019


A Tribute to Louis Armstrong …

Artikel vom 27. 9. 2019
Lions Music Night 2019
Präsident Wolfgang Sonnabend, Orchesterleiter Max Oestersötebier und Lions-Fördervereinsvorsitzender Gerhard Verch freuen sich auf einen unbeschwerten Abend mit den Sazerac Swingern, die Songs des legendären Louis Armstrong sowie eigene Lieder im Stile des New Orleans Jazz zum Besten geben. Der Erlös der Benefizveranstaltung fließt in Projekte für junge Menschen mit Unterstützungsbedarf.
Gütersloh/Rheda-Wiedenbrück (wl). Einmal im Jahr veranstaltet der Förderverein des Lions Club Gütersloh-Wiedenbrück ein Benefizkonzert zugunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher in der Region. Unter dem Motto »Aus der Region- für die Region« hat sich der derzeitige Präsident Wolfgang Sonnabend bei der diesjährigen Lions Music Night am Samstag, 26. Oktober 2019 in der Festhalle Isselhorst zum Ziel gesetzt, den Gästen einen unbeschwerten Gute-Laune-Abend zu präsentieren. Das wird möglich sein, denn Sonnabend konnte das Orchester »The Sazerac Swingers« gewinnen. Sie werden ihr Programm »A Tribute to Louis Armstrong« mit New-Orleans-Jazz zum Wohlfühlen präsentieren. Songs wie »A Wonderful World«, »Hello Dolly« oder »Moon River« sind nur einige Beispiele, die Bandleader Max Oestersötebier aus Gütersloh mit seiner insgesamt sechsköpfigen Band zum Besten geben wird. Bereichern wird das Konzert Terrence Ngassa, ein afrikanischer Musiker, der nicht nur als der bedeutenste afrikanische Jazztrompeter gilt, sondern auch ein ausgezeichneter Sänger ist. Er spielt ganz im Sinne von Louis Armstrong. Erstmals wird die Band in dieser Konstellation in Gütersloh auftreten und deshalb verspricht Oestersötebier schon jetzt einen ganz besonderen Abend.

Zahlreiche Sponsoren aus der Region unterstützen finanziell den Abend. Der Erlös geht an die Projekte Lesefrühling, an die Integrationsfreizeit der evangelischen Kirchengemeinde Verl sowie an die Kinderkochkurse »Die Insel« der Suppenküche Gütersloh.

Unter dem Motto »We serve« unterstützt der Förderverein des Lions Clubs Gütersloh-Wiedenbrück Menschen und Initiativen, um in schwierigen Situationen zu helfen, oder gesellschaftliche Aufgaben zu übernehmen, die von staatlichen Organisationen nicht oder nur unzureichend wahrgenommen werden. Dabei wird der besondere Schwerpunkt auf regionale Projekte gelegt.

Karten gibt es zum Preis von 19 Euro bei den Gütersloher Zeitungen Die Glocke und Neue Westfälische, Gütersloh Marketing, Minuth Isselhorst sowie bei den Mitgliedern des Lions Clubs Gütersloh-Wiedenbrück. Einlass ist um 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum