Dräger, Home Test

Besucherandrang im Caritas-Haus Gütersloh

Tag der offenen Tür lockt mehr als 150 Interessenten

Lesedauer 1 Minute, 23 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 2. Oktober 2017
Besucherandrang im Caritas-Haus Gütersloh
Caritas-Tagespflege-Leiterin Silke Kattenstroth (li.) und Barbara Steinweg (Caritas-Abteilungsleiterin Tagespflege/Senioren-Wohngemeinschaften) freuten sich über die große Resonanz auf den Tag der offenen Tür

Von dieser Resonanz war die Caritas selbst überrascht: Mehr als 150 Besucher kamen zum Tag der offenen Tür ins neu erbaute Caritas-Haus Gütersloh. Getreu dem Motto»Mitten im Leben« hat der Caritasverband für den Kreis Gütersloh an der Herzebrocker Straße 41 eine zentrumsnahe Einrichtung fürs Leben und Wohnen im Alter geschaffen.

Zentrales Element ist die Tagespflege, die bereits seit Juli in Betrieb ist und 22 Plätze bietet. Hier kamen besonders viele Besucher zusammen. Nachbarn und Freunde überbrachten herzliche Grüße. Andere wiederum ließen sich von Tagespflege-Leiterin Silke Kattenstroth und Barbara Steinweg, Caritas-Abteilungsleiterin Tagespflege/Senioren-Wohngemeinschaften, über das Angebot informieren. »Es gab auch ganz konkrete Anmeldungen« freute sich Barbara Steinweg über einen rundum gelungenen Tag. Noch sind einige Plätze frei.

Neue Mieter hat der Tag der offenen Tür auch für die Senioren-Wohngemeinschaften gebracht. Hier bietet die Caritas insgesamt 23 barrierefreie Einzelzimmer mit Bad, Telefon, Fernseher und Notruf-Anlage. Die Zimmer sind 20 bis 25 Quadratmeter groß. Sie können nach Belieben eingerichtet werden. Fast alle Zimmer bieten einen Zugang zum Balkon. Senioren-WG-Leiterin Katharina Bach informierte darüber, wie sich der Tag in der familienähnlichen Wohngemeinschaft gestaltet: Wer Beschäftigung und Aktion sucht, wird sie bei den zahlreichen Aktivitäten in den großzügigen Gemeinschaftsräumen finden. Wer lieber für sich bleiben möchte, dem ist Ruhe und absolute Privatheit garantiert.

Die Dimensionen des markanten Neubaus sind üppig: Gut 1450 Quadratmeter Fläche stehen zur Verfügung – 400 Quadratmeter für die Tagespflege, 1.050 Quadratmeter für die beiden Wohngemeinschaften. Komplettiert wird das Caritas-Haus übrigens durch zwei seniorengerechte Mietwohnungen – jeweils mit einer Größe von knapp 70 Quadratmetern. Die Wohnungen sind barrierefrei gestaltet und unter anderem mit einem Hausnotruf ausgestattet. Bei Bedarf können die Mieter ambulante Pflegeleistungen hinzubuchen.

Weitergehende Informationen gibt es unter Telefon (05241) 21276-10 (Tagespflege), Telefon (05241) 21276-20 (Senioren-WG) oder unter www.caritas-guetersloh.de …

Intersport, Onlineshop
Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: 19-jähriger Fahrradfahrer stürzt

Am Mittwochnachmittag, 8. Dezember 2021, um 15.30 Uhr, befuhren zwei Radfahrer den Radweg der Bruder-Konrad Straße in Richtung Verler Straße mehr …
Polizei Gütersloh: Zigarettenautomat am Möllenbrocksweg gesprengt – Zeugen gesucht

Bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 8. Dezember 2021, sprengten bislang unbekannte Täter einen Zigarettenautomat im Bereich einer Gaststätte am Möllenbrocksweg und entwendeten Zigaretten und Bargeld mehr …
Polizei Gütersloh: Unfall auf der B 64

Am Mittwochmorgen, 8. Dezember 2021, um 6.35 Uhr, ist es auf der B 64 in Rietberg zu einem Verkehrsunfall gekommen mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Polizei

Polizei Gütersloh: Unfall auf der B 64

Gütersloh, Informationen, Polizei

NEUPolizei Gütersloh: Unfall auf der B 64

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD