Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Vorwerk, Frank Stutenkemper, Vorwerk-Kundenberater aus Rheda-Wiedenbrück

Volltextsuche nach »senioren«


Branchenbuchsuche nach »senioren«


Diakonie Gütersloh e. V.
Carl-Bertelsmann-Straße 105–107
33332 Gütersloh
Telefon +49524198670
Telefax +49524198677777
E-Mail info@diakonie-guetersloh.de
www.diakonie-guetersloh.de
100 % relevant
Apotheke am Bergmannstrost, Apotheker Dr. Ralph Roeder e. K.
Merseburger Straße 181
06112 Halle (Saale)
Telefon +493451316290
Telefax +4934513162903
www.parcelmed.de
84 % relevant
Wohnpark Dr. Murken
Neuenkirchener Straße 12
33332 Gütersloh
Telefon +49524192519120
E-Mail info@wohnpark-dr-murken.de
www.wohnpark-dr-murken.de
40 % relevant
Katholische Familienbildungsstätte Gütersloh
Unter den Ulmen 23
33330 Gütersloh
Telefon +49524158951
Telefax +49524158631
E-Mail info@fbs-guetersloh.de
www.fbs-guetersloh.de
28 % relevant

Keyword-Suche nach »senioren«, Treffer 1 bis 25 von 398, die Top 25


1.) 60 na und?!

[…] gelungen – mit rund 200 Gästen ist der Umzug der beliebten Seniorenveranstaltung »60 na und?!« von der Stadthalle in das Tanz- und Gesellschaftshaus mit bravour über die Bühne gegangen. Mit dem berühmten Satz »Schön das ihr gekommen seid«, begrüßte die Seniorchefin des Hauses ihre Gäste und lud sie gleich zur ersten Tanzserie mit der »60 na und?!«-Band ein. Neben Kaffee und Kuchen hatte die Tanzschule Stüwe-Weissenberg mit den beteiligten Organisatoren von der AOK und der Sparkasse ein tolles […] Weiterlesen

2.) Wird Gütsel »T-City«?

[…] der Deutschen Telekom, die im Prinzip alles und nichts umfassen, wurden verschiedene Projekte aufs Tapet gebracht. Drei Workshops mit den Themen »Schule und Bildung«, »Gesundheit und Pflege« und »Soziale Integration von Senioren und Jugend« haben zu mehreren Vorschlägen geführt. Trotz der Forderung der Telekom, ihr VDSL-Netz dem Wettbewerb nicht zugänglich machen zu müssen (Regulierungsfreiheit), befürwortet auch der Telekommunikationsanbieter GTelnet die Teilnahme. Engpässe sieht Balkausky […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Der Tiergarten

[…] Terraristik, Vogel, Nager, Hund und Katze sind die Themenbereiche im Tiergarten. Neben Futter und Zubehör werden auch lebende Tiere verkauft – bei Bedarf werden besondere Tiere auch bestellt. Für schwere Artikel oder beispielsweise Senioren bietet Inhaber Arndt Günnemann-Laker einen kostenlosen Lieferservice im Gütersloher Stadtgebiet an. Der 26jährige Zookaufmann mit siebenjähriger Branchenerfahrung führt das Geschäft mit einem ambitionierten Team und sorgt für optimale Beratung: »Wir […] Weiterlesen

4.) Ausbildung im Friseurhandwerk

[…] Die Friseurinnung des Kreises Gütersloh stellt seit Jahren mit zahlreichen Landes- und Bundessiegern bei Nachwuchswettbewerben das hohe Niveau der Ausbildung unter Beweis. Schlüssel dieser Erfolge, die vielfach auf Senioren-Ebene mit Welt- und Europameistern fortgeführt werden, ist die enge Verknüpfung der schulischen Ausbildung mit der praktischen Ausbildung in den Innungsbetrieben. Dieses Leistungsniveau schlägt sich auch in überdurchschnittlichen Zahlen bei den Gesellenprüfungen nieder. Im […] Weiterlesen

5.) Anzeige: Hotel Appelbaum

[…] bei passendem Wetter im Biergarten auch schon mal der Grill angeheitzt. Seit Sommer 1998 ist mit Andreas und Andrea Kerkhoff (geborene Brinkmann) die dritte Generation am Hotel-Restaurant Appelbaum beteiligt. Im Jahre 2001 zogen sich die Senioren ganz aus dem Unternehmen zurück und schon 2002 wurde angebaut. Auf die Kegelbahn wurde verzichtet und es entstanden 23 neue Zimmer und ein schöner Saal, der sich ideal eignet für Hochzeiten und Familienfeiern. Inzwischen verfügt das Hotel über 62 […] Weiterlesen

6.) Tipp des Monats

[…] Möglichkeit, die Verlängerung zu widerrufen mit der Wirkung, dass sie den vollen Betrag des Elterngeldes nachbezahlt bekommen. Das BMAS (Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und das BMFSFJ (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) haben vereinbart, dass eine solche Nachzahlung auch im laufenden Transferbezug anrechnungsfrei bleibt, wenn sie noch in diesem Jahr ausbezahlt wird. Erfolgt die Nachzahlung erst im nächsten Jahr, fällt sie nach dem Zuflussprinzip unter die […] Weiterlesen

7.) Schulung am Fahrkartenautomaten

[…] es schnell gehen muss, ist es meistens schon zu spät. Im Vorteil sind die Senioren, die sich schon vor der Bahnfahrt damit auseinandersetzen, wie der Fahrkartenautomat im Hauptbahnhof funktioniert. Über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten jetzt die Chance, sich zu informieren. Eingeladen hatte der Seniorenbeirat der Stadt Gütersloh, der schon in der Vergangenheit gemeinsam mit der Deutschen Bahn Schulungen an den Fahrkartenautomaten durchgeführt hat. »Die enorme Nachfrage macht deutlich« […] Weiterlesen

8.) Hohenzollernstraße

[…] wird die Ecksituation durch eine bodentiefe Verglasung auf ganzer Gebäudehöhe und durch die Hinterleuchtung der Schaufenster-Fassade optisch betont. In den Obergeschossen des Gebäudes befinden sich 16 nach Südwesten ausgerichtete, betreute Senioren-Appartements mit eigenen Loggien. Um zur vielbefahrenen Hohenzollernstraße einen »Schallpuffer« für die Wohnungen zu schaffen, wurden die Abstellräume und Waschküchen entlang der Hohenzollernstraße platziert. Die Fassade ist weitestgehend […] Weiterlesen

9.) Gütersloh: »Gütersloher Frühling« 2012

[…] Uhr. Eintritt: drei Euro und für Bibliothekskunden 1,50 Euro … Und außerdem … Buddeln und Basteln für Kinder – während »Gütersloh blüht auf« können jungen Besucher im Zelt von »Die 3 an der A2« basteln oder in der Sandkasten-Ellipse auf dem Berliner Platz beim Buddeln ihre Fähigkeiten als »Baumeister« testen. Primel-Verkauf für einen guten Zweck – Montag, 19. März 2012, 9 Uhr, Berliner Platz/ Kreismusikschule: Gleich um 9 Uhr beginnt am Montag traditionell der Verkauf bunter Primeln und […] Weiterlesen

10.) Generationendialog

[…] Tische im »Bellini« waren bereits gedeckt, und der Duft von frischen Waffeln machte Appetit auf den gemeinsamen Nachmittagskaffee. Auf Einladung des Parkhotels waren Bewohnerinnen und Bewohner des Seniorenzentrums Am Bachschemm wieder einmal zu Besuch in der Nachbarschaft – und sie genossen nicht nur die leckeren Waffeln, sie erfuhren auch viel Wissenswertes über die Stadt Gütersloh von der Stadtführerin Barbara Best und dem »Gütersloher Fuhrmann« Guido Stöckmann. Schon seit vielen Jahren […] Weiterlesen

11.) Gütersloh, Pflege WG Isselhorst eingeweiht

[…] dort am Freitag die Einsegnung der WG gefeiert. Zu essen gab es reichlich: Am Vortag hatten die Bewohner gemeinsam mit den Mitarbeitern fleißig gebacken – der erste Großeinsatz in der Gemeinschaftsküche. Derzeit leben 18 Senioren mit Demenz und anderen gerontopsychiatrischen Krankheiten in dem neuen Gebäude am Pastorengarten 21 in Isselhorst – möglichst selbstbestimmt, aber bei Bedarf rund um die Uhr versorgt. Zentrum des Hauses sind die Gemeinschaftsräume im Erdgeschoss samt Essbereich und […] Weiterlesen

12.) 20 Jahre Renate-Gehring-Stiftung

[…] und eine Freizeit für Familien mit grundschulpflichtigen Kindern. Werner Gehring, dem Stifter und 1. Vorsitzenden der Renate-Gehring-Stiftung, liegen sie am Herzen: die Alleinerziehenden, die benachteiligten Kinder und Jugendlichen und auch die Senioren. Den 20. Geburtstag der Stiftung wollten er und seine Tochter Antje deshalb auch mit all denen feiern, die im Mittelpunkt der Stiftung stehen. Mit den fünfzehn Kindern und ihren Müttern kehrte am Samstag Leben ein auf dem Westfalenhof. Als […] Weiterlesen

13.) Qualifikation zur Pflegedienstleitung geschafft

[…] beschäftigt. Ende Mai 2015 absolvierte sie die Fortbildung zur »Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege«. Susanne Pim – seit 2010 beim Caritasverband und ebenfalls gelernte Altenpflegerin – hat das Zertifikat zur Pflegedienstleitung im Rahmen ihres berufsbegleitenden Studiums erworben. Sie studiert Gesundheits- und Sozialmanagement an der Hamburger Fern-Hochschule (HFH). Susanne Pim leitet die Senioren-Wohngemeinschaft der Caritas in Clarholz. Weitere Infos unter www. caritas-guetersloh […] Weiterlesen

14.) Caritas ludt zur Adventsfenster-Aktion in Herzebrock

[…] geladen – und mehr als 60 Gäste kamen. Bei Kaffee, Waffeln und Keksen ließen es sich die Besucher in der Tagespflege gut gehen. Gemeinsam stimmten sich die Tagesgäste und ihre Angehörigen auf die Weihnachtszeit ein. Auch die Mieter der Senioren-Servicewohnungen – untergebracht in den Obergeschossen des Caritas-Hauses – waren gekommen und unterstrichen damit das tolle nachbarschaftliche Verhältnis. Zwei Wochen zuvor hatten die Caritas-Tagesgäste mit den Vorbereitungen begonnen. Gemeinsam mit den […] Weiterlesen

15.) Lernbegleitung an der Hauptschule Rietberg-Mastholte

[…] von dem Respekt, der ihnen von den Jugendlichen entgegengebracht wird. Sigrid Habrich: »Sie bedanken sich immer wieder. Die Höflichkeit ist etwas, was mich total überrascht hat. «Mechtild Reker, Fachberaterin für Senioren- und Ehrenamtsarbeit beim Caritasverband für den Kreis Gütersloh ist zuständig für die Werbung und Begleitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter. Sie lobt das Projekt an der Hauptschule Rietberg-Mastholte. »Hier arbeiten zwei unterschiedliche Institutionen, Schule und […] Weiterlesen

16.) CaritasReisen OWL steuert dem Saison-Höhepunkt entgegen

[…] Sie die Mozart-Stadt Salzburg schon immer mal besuchen oder die idyllische Weite der Masuren erkunden? Und das auch noch besonders bequem? Dann ist das Programm von »CaritasReisen OWL« eine Lektüre wert. Der Seniorenfreizeit-Service mit Sitz in Gütersloh bietet für einige Reisen noch freie Plätze. Das Team von CaritasReisen OWL traf sich nun zu einer seiner regelmäßigen Sitzungen. Hier besprechen die hauptamtlichen Organisatoren mit den zahlreichen ehrenamtlichen Reisebegleitern die letzten […] Weiterlesen

17.) Für Weiterbildung ist es nie zu spät

[…] (gpr). Astrophysik, Musikwissenschaften, Philosophie, Literaturwissenschaften, Kunst- und Kulturgeschichte: Mit verschiedenen Themen aus diesen und weiteren wissenschaftlichen Disziplinen haben sich im vergangenen Semester 41 Senioren-Studenten an der Volkshochschule Gütersloh (VHS) beschäftigt. Dabei deckten die Vorlesungen, Kolloquien und Seminare sowie eine Exkursion wieder eine große thematische Bandbreite ab, die einem Studium Generale ähnlich ist. Den Studierenden überreichte VHS-Leiterin […] Weiterlesen

18.) Der erste Schritt ins Berufsleben

[…] der Caritasverband eine Vielzahl ehrenamtlicher Projekte im Kreis Gütersloh. Die Altenpflegeschülerinnen und -schüler sind den Caritas-Sozialstationen Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz und Schloß Holte-Stukenbrock sowie der Senioren-Wohngemeinschaft Clarholz zugeteilt. Hier werden sie in alle Bereiche der Alten- und Krankenpflege eingeführt. Während der Ausbildung absolvieren sie zahlreiche schulische Einheiten und zwei Praktika in stationären und gerontopsychiatrischen […] Weiterlesen

19.) Ehrenamtskoordinatorin nimmt Arbeit auf

[…] Freiwilligen zusammen, denn Freiwillige koordinieren sich nicht von selber, da sind sich Stiftung und Freundeskreis sicher. Mitmachen macht SpaßDiverse Studien, wie die Freiwilligen-Erhebung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, erfassen seit fast zwanzig Jahren die Motive der Ehrenamtlichen. Das sind vor allem: Spaß an der Tätigkeit, Freude, mit Anderen gemeinsam etwas zu tun, Gesellschaft mitgestalten oder sich weiterqualifizieren. Vom Sinn der Ehrenamtsarbeit ist […] Weiterlesen

20.) Zoo-Time im Kursana Domizil Gütersloh

[…] Martin Tränkler mit seinem »rollenden Zoo« in Gütersloh zu Besuch ist, herrscht im voll besetzten Restaurant des Domizils eine ganz besondere Atmosphäre. Die Senioren kommen hier nämlich nicht mit Tieren aus der heimischen Tierwelt wie Hunden oder Katzen in Berührung. Der gelernte Tierpfleger Martin Tränkler bringt eine Reihe ungewöhnlicher, exotischer Tiere mit ins Haus. Da werden Riesenschildkröten ebenso gezeigt wie eine Riesenschlange oder ein Stinktier. Alpakas und afrikanische […] Weiterlesen

21.) Küken treffen auf Küken

[…] – frisch geschlüpfte Küken. Diese Idee kam bei den Bewohnern des Kursana-Domizils Gütersloh besonders gut an. Wohnbereichsleiter Viktor Ginter hatte nämlich im Foyer des Hauses einen Brutkasten mit 14 Eiern aufgestellt. Gespannt konnten die Senioren beobachten, wie innerhalb von 24 Stunden die Küken aus den Eiern schlüpften. Viktor Ginter ist in Sachen »Federvieh« Experte. Er züchtet in seiner Freizeit Hühner und präsentiert sie auch auf Ausstellungen. Im Kursana Domizil schlüpften nun Küken […] Weiterlesen

22.) Wohnen im Eigentum

[…] ‚Daches über dem Kopf‘ – ohne Angst vor einer Mieterhöhung oder Kündigung«, sagt der Leiter des Pestel-Instituts. Der Stellenwert, den die eigenen vier Wände im Alter hätten, ließe sich auch daran erkennen, dass es derzeit bei den Senioren, die auf staatliche Grundsicherung im Alter (»Alters-Hartz-IV«) angewiesen seien, kaum Wohnungseigentümer gebe. Genau das ist für die Initiative »Wohn-Perspektive Eigentum« ein entscheidender Grund, Bund und Länder zu einer »politischen Kehrtwende pro […] Weiterlesen

23.) »Das ist mein Traumberuf«

[…] 100 Kursana-Häusern in Deutschland gibt es mehr als 350 neue Mitarbeiter. Was sind »Betreuungskräfte«?Korrekterweise heißen sie »Alltagsbegleiter« oder »Betreuungsassistenten«. Sie werden insbesondere bei der Betreuung demenzkranker Senioren eingesetzt und arbeiten eng mit den Pflegekräften zusammen: Sie lesen vor, basteln und malen mit einzelnen Bewohnern, gehen mit ihnen spazieren, helfen in Alltagsdingen oder hören ganz einfach zu. Muss man dafür eine Extra-Ausbildung haben?Grundsätzlich […] Weiterlesen

24.) Die umfassendste Website der Altenpflege

[…] Funktionalität für die Nutzer, zielgruppengerechte Informationen und viel Service: Das ist die neue Website von Kursana, einem der führenden privaten Anbieter von Pflege und Betreuung für Senioren in Deutschland. Jedes der über 100 Kursana-Häuser ist mit eigenen Seiten vertreten. Zu den einzelnen Pflegeeinrichtungen gelangt der Nutzer über die mit Google Maps verknüpfte, interaktive Standortkarte. Eine Übersicht zeigt zudem die nächstgelegenen Kursana-Einrichtungen vom angegebenen Standort aus […] Weiterlesen

25.) Gütersloh sammelt 132.209 Kilometer beim Stadtradeln 2017

[…] zurück. In der Gesamtwertung belegte das Team »Miele Technik« mit 75 Teilnehmern und 20. 231 gesammelten Kilometer sowohl hinsichtlich der Teamgröße, als auch hinsichtlich des Beitrages zum Klimaschutz den ersten Platz. In dem Team »Baxter-Senioren-Radler« sammelten 45 Radler insgesamt 14. 308 Kilometer. Sie fuhren damit auf Platz zwei. Den dritten Platz belegte mit 13. 841 Kilometern, wie schon im Jahr 2016, das »Offene Team – Gütersloh«. Die Stadtwerke Gütersloh stellten mit 74 Teilnehmern […] Weiterlesen

Nächste Seite


Fritz Husemann GmbH & Co. KGGünter Pevestorf Elektrotechnik GmbHAltemeier Bauelemente GmbH & Co. KGKultur Räume GüterslohSport, Presse, Foto, Jens DünhölterReifen Kamps GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD