CenterParcs, wundervolle Weihnachten

Photovoltaik, Blower-Door-Test, moderne Heiztechnik

Im September bieten die Gütersloher Energieaktionstage wieder ein buntes Programm mit Beispielen zum Energiesparen und Klimaschutz an. Mit Vorträgen, Beratungsterminen, Filmen, Exkursionen oder Betriebsbesichtigungen haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren

Lesedauer 2 Minuten, 0 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 4. September 2015

Photovoltaik, Blower-Door-Test, moderne HeiztechnikIm Rahmen der Energieaktionstage gibt Polizeikommissarin Ellen Haase unter dem Motto »Statt Auto: Rad – Pedelec – Bus – Bahn« nützliche Tipps zum Radfahren
Gütersloh (gpr). Im September bieten die Gütersloher Energieaktionstage wieder ein buntes Programm mit Beispielen zum Energiesparen und Klimaschutz an. Mit Vorträgen, Beratungsterminen, Filmen, Exkursionen oder Betriebsbesichtigungen haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich ausführlich zu informieren. Im Blickfeld stehen wärmetechnische und energetische Verbesserungen von Immobilien sowie fortschrittliche Technologien, die Energiewende oder gute Beispiele aus Unternehmen.

Um die Mobilität geht es am Freitag, 11. September, um 15 Uhr, im städtischen Fachbereich Umweltschutz, Siegfriedstraße 30. Unter dem Motto »Statt Auto: Rad – Pedelec – Bus – Bahn« gibt Polizeikommissarin Ellen Haase nützliche Tipps zum Radfahren, zum Beispiel zur Helmnutzung, über die Radwegebeschilderung und -nutzung sowie auch zur angemessenen Fahrradausstattung. Ebenfalls informiert sie darüber, wie sich anstelle des Autos relativ einfach auch Bahnreisen organisieren und buchen lassen. Eine Anmeldung zum Vortrag ist aus organisatorischen Gründen erwünscht bei Bernd Schüre, Telefon (05241) 822089 oder per E-Mail.

Zum Thema »Plusenergiehaus + Photovoltaikspeicher« informiert Sven Dönnewald von der ewenso GmbH & Co. KG am Samstag, 12. September um 11 Uhr, Am Ehrenmal 44, über sein Plusenergiehaus und moderne Energiespeicher, die auch zur Nachinstallation geeignet sind. Ergänzend zu einem Vortrag gibt es genügend Zeit für Nachfragen und Diskussionen. Anmeldungen sind möglich unter Telefon (0151) 58021334 oder per E-Mail.

Am Donnerstag, 17. September, um 19 Uhr treffen sich alle Interessierten zur Veranstaltung »Blower-Door-Test – Ist mein Haus dicht?« im Musterhaus der Klimaschutzsiedlung (Thomas-Morus-Straße 31). Der Gütersloher Architekt Ulrich Honigmund demonstriert den Blower-Door-Test, um Undichtheiten in Gebäudehüllen aufzuspüren und Luftwechselraten zu bestimmen. Anmeldungen bitte bis einen Tag vor Veranstaltungsbeginn bei Frank Breidenbach, Telefon (05241) 823410 oder per E-Mail.

Um das Motto »Klimagerecht wohnen – Energie sparen durch Sanieren und moderne Haustechnik« geht es am Donnerstag, 24. September, von 14 bis 20 Uhr, im Fachbereich Umweltschutz, Siegfriedstraße 30. In halbstündigen Gesprächen informiert Energieberater Bernd Ellger über das Energiesparen bei der Beleuchtung, bei Haushaltsgeräten oder auch bei der Heizung und Haustechnik. Beraten wird auch zu Fördermöglichkeiten im Alt- und Neubaubereich sowie zu allen fachtechnischen Fragen, zum Beispiel zu Wärmepumpe, Solartechnik oder Dämmen von Dach und Außenwänden. Termine nur nach Voranmeldung unter Telefon (0163) 8184270.

Und am Samstag, 26. September, um 10 bis 13 Uhr, Neuenkirchener Straße 76, gibt es zum Thema »Moderne Heiztechnik für alle Brennstoffe« eine Informationsveranstaltung bei der Firma Brinktrine & Fuchs GmbH. Es geht um den »SolvisMax – Die 7. Generation«, ein Heizsystem für alle Energieträger, das auch für Hybridtechnik bzw. Brennstoffzelle geeignet ist. Anmeldungen sind möglich bei Martina Münstedt unter Telefon (05241) 55300

Für weitere Informationen zu den Gütersloher Energieaktionstagen stehen Bernd Schüre und Andrea Flötotto vom städtischen Fachbereich Umweltschutz, Telefon (05241) 822089 oder 822250 gerne zur Verfügung. Informationen sind auch im Internet unter www.klimaschutz.guetersloh.de zu finden.

AfB, Apple, Notebooks, Hardware, New Generations
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stadtmuseum Gütersloh, Heimatverein

Das Stadtmuseum Gütersloh ist ein stadtgeschichtliches Museum in Gütersloh. Das Museum befindet sich in Trägerschaft des Heimatvereins Gütersloh und zeigt neben Exponaten zur Stadtgeschichte Güterslohs zwei Ausstellungen zur Medizin- und zur Industriegeschichte mehr …
Premiere im Bambikino Gütersloh, Sea Of Shadows

Am Freitag, 3. Dezember 2021, um 20 Uhr präsentiert das Bambikino erstmals den preisgekrönten Dokumentarfilm »Sea of Shadows« mehr …
Polizei Gütersloh: Kabelbrand in Industriebetrieb

Am Sonntagabend, 28. November 2021, gegen 19.15 Uhr wurde der Feuerwehr und der Polizei eine Rauchentwicklung im Keller eines Bürotraktes in einem größeren Betrieb an der Herzebrocker Straße gemeldet mehr …

Tiere, Pflanzen, Natur in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Landwirtschaft

Spielzeug für Schweine im Praxistest

Gütersloh, Tiere, Pflanzen, Natur, Klimaschutz

Go Green Challenge Germany, Klimaschutz und Umweltschutz

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD