Home > Gütersloh > Suche > Zurück

EZ Funnels

Volltextsuche nach »umweltschutz«


Branchenbuchsuche nach »umweltschutz«


Baubiologie Ursula Godt
Fritz-Blank-Straße 9
33334 Gütersloh
Telefon +495241237628
Telefax +495241221911
100 % relevant
Otten, H. u. M.
Erzgebirgsstraße 1
33332 Gütersloh
Telefon +495241460386
100 % relevant
F & N Umweltconsult GmbH
Iburgweg 5
33332 Gütersloh
Telefon +495241580907
98 % relevant
Umwelt-Initiative Stadt GT
Postfach
33262 Gütersloh
E-Mail info@umweltinitiative.de
www.umwelt-initiative.de
87 % relevant
TÜV Nord Mobiliät GmbH & Co.KG
Goethestraße 3
33330 Gütersloh
Telefon +4952412100628
Telefax +4952412100627
E-Mail info@tuev-nord.de
www.tuev-nord.de
80 % relevant
Darpe Bürocenter
Dammstraße 41
33332 Gütersloh
Telefon +49524140306-0
Telefax +49524140306-19
E-Mail info@darpe-buerocenter.de
www.darpe-buerocenter.de
48 % relevant

Keyword-Suche nach »umweltschutz«, Treffer 1 bis 25 von 404, die Top 25


1.) Saatgut, Wintergemüse oder Naturgarten- und Stadtparkführung

[…] Gütersloh (gpr). In diesem September bietet die Veranstaltungsreihe Lebendige Gärten der Volkshochschule Gütersloh und des städtischen Fachbereichs Umweltschutz tolle Angebote für Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Ob Vorträge zu Wintergemüse und Saatgut oder eine spannende Führung durch den Gütersloher Stadtpark sowie ein Spaziergang durch einen 20 Jahre alten Naturgarten – bei den Veranstaltungen sind jede Menge Tipps für den eigenen Garten garantiert. Einblicke in das Thema […] Weiterlesen

2.) Saatgut, Wintergemüse oder Naturgarten- und Stadtparkführung

[…] Gütersloh (gpr). In diesem September bietet die Veranstaltungsreihe Lebendige Gärten der Volkshochschule Gütersloh und des städtischen Fachbereichs Umweltschutz tolle Angebote für Gartenliebhaber und die, die es noch werden wollen. Ob Vorträge zu Wintergemüse und Saatgut oder eine spannende Führung durch den Gütersloher Stadtpark sowie ein Spaziergang durch einen 20 Jahre alten Naturgarten – bei den Veranstaltungen sind jede Menge Tipps für den eigenen Garten garantiert. Einblicke in das Thema […] Weiterlesen

3.) Positives Umweltresümee

[…] Arbeit über 2009 hinaus für »sinnvoll und erstrebenswert«. Ob die sogenannte Plattform in ihrer aktuellen Form bestehen bleibe, werde vom Ergebnis der Kommunalwahl abhängen. Insgesamt listen CDU und Grüne zehn Projekte zum Klima- und Umweltschutz auf, die auf ihre Initiativen derzeit in Gütersloh entwickelt werden. »Eines der wichtigsten ist sicher die Erstellung eines Klima- und Ressourcenhaushaltes, den wir im November 2007 als Prüfauftrag auf den Weg gebracht haben«, priorisiert Wibke Brems […] Weiterlesen

4.) Sperrmüll

[…] siehe unter Kapitel »Verkaufsstellen«) Arbeitslosenselbsthilfe, Wilhelmstraße 31 Fachbereich Stadtreinigung, Goethestraße 16 Einwohnermeldestelle, Rathaus II Berliner Straße 70 Fachbereich Umweltschutz, Eickhoffstraße 33 Karte vollständig ausfüllen, ausreichend frankieren und im Umschlag abschicken; eine Hälfte der Doppelkarte bekommen Sie mit Ihrem Abfuhrtermin zurückgeschickt. TIPS Schon mancher Sperrmüllhaufen hat sich über Nacht »wundersam« vermehrt; stellen Sie deshalb Ihren Sperrmüll erst […] Weiterlesen

5.) Altes Handy abgeben

[…] ein altes Handy kann nützlich sein. Dazu muss man es nur beim Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh in der Eickhoffstraße 33 abgeben. Mit dieser Sammlung wird ein Projekt des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) unterstützt. Der NABU erhält von seinem Recyclingpartner für jedes abgegebene Handy drei Euro und verwendet dieses Geld ausschließlich für die Renaturierung der Unteren Havel, dem größten Binnenfeuchtgebiet Mitteleuropas. Nur wenigen sei bewusst, dass das alte Handy eine […] Weiterlesen

6.) GWG-Erweiterung

[…] wollen«, so Hagedorn, der darüber hinaus betont, dass alle angenommenen Abfälle ausnahmslos mit normalen LKWs transportiert werden, es sich also nicht um Gefahrgüter nach GGVS (Gefahrtgutverordnung Straße) handelt. Wie bemüht Hagedorn um den Umweltschutz ist, belegen auch die bisher schon durchgeführten Maßnahmen wie eine Wasservernebelungsanlage, die Staubverwehungen unterdrückt, eine eigene Abwasserbehandlungsanlage, eine zusätzliche, freiwillige Bewässerung der Zu- und Abfahrtsstraße sowie […] Weiterlesen

7.) Energieaktionstag am 12. Mai

[…] mit Erfahrungsbericht finden am Samstag, 12. Mai, um 11 Uhr und um 15 Uhr in Isselhorst statt, und zwar jeweils in der Haller Straße 236. Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung bei Bernd Schüre vom städtischen Fachbereich Umweltschutz unter der Telefonnummer 822089 oder per E-Mail gebeten. Weitere Informationen sind ebenfalls auf den städtischen Internetseiten unter www. klimaschutz. guetersloh. de zu finden. Das Blockheizkraftwerk produziert den Strom direkt dort, wo er […] Weiterlesen

8.) Alexander Neubacher

[…] Energiesparbirne endet als gefährlicher Sondermüll, für die Herstellung von Biobenzin wird der Regenwald gerodet und aus manchem Gully dringt Gestank, weil alle Anwohner Wasser sparen: Nicht jedes gut gemeinte Engagement zum Umweltschutz ist tatsächlich sinnvoll. Auf unterhaltsame Art und Weise diskutiert Spiegel-Redakteur Alexander Neubacher deshalb am Mittwoch kommender Woche (5. Juni) im Gütersloher Bambi-Kino mit ZDF-Journalist Christhard Läpple darüber, wo sinnvolles Ökoengagement im […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Mit dem Rad zur Arbeit

[…] einig, dass es gerade bei der Nutzung des Fahrrads für Arbeitswege noch ein großes Steigerungspotential gibt. Doch die Sommeraktion trifft besonders in den letzten Jahren den Nerv der Zeit. Steigende Benzinkosten, mediale Präsenz des Themas Umweltschutz und ein gestiegenes Gesundheitsbewusstsein der Menschen passen genau zur Aktionsidee. »Viele Teilnehmer berichten uns immer wieder, dass sie nach Feierabend viel entspannter zu Hause ankommen, wenn sie mit dem Rad gefahren sind«, berichtet […] Weiterlesen

10.) Be-Green-Day

[…] Day«. In Gütersloh warteten auf die Mitarbeiter dabei vor allem Aktionen und Informationen zu den Themen Wasser und Mobilität. »Wir konzentrieren uns damit auf zwei Aspekte, die den Mitarbeitern die Verantwortung unseres Unternehmens für den Umweltschutz auf globaler ebenso wie auf lokaler Ebene vor Augen führen», so Konzernpersonalchef Immanuel Hermreck. »Zwischen Flutkatastrophen auf der einen und Trinkwasserknappheit auf der anderen Seite stellt uns der Umgang mit der Ressource Wasser […] Weiterlesen

11.) Stauden-Tauschbörse

[…] das bewährte Angebot: Sie beraten bei der Pflanzenauswahl und helfen bei der Bestimmung. Der Imkerverein Gütersloh stellt am Lehrbienenstand seine Arbeit vor und bietet Leckereien aus Honig an. Zudem sind die Gesellschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh sowie das Umweltamt der Stadt Gütersloh mit eigenen Infoständen vor Ort. Das Umweltamt verteilt kostenlos Samentüten mit Blühmischungen für insektenfreundliche Gärten und berät schwerpunktmäßig zum Thema Wildbienen und […] Weiterlesen

12.) Energieaktionstage im zweiten Halbjahr 2015

[…] 2015 sind alle Gütersloher Bürgerinnen und Bürger wieder sehr herzlich zu den monatlichen Energieaktionstagen in Gütersloh eingeladen! Die Energieaktionstage werden vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter ehrenamtlicher Mitarbeit von Fachleuten und des »KlimaTisches Gütersloh« durchgeführt. Sie bieten verschiedene Möglichkeiten, energetische Verbesserungen von Immobilien in der praktischen Anwendung kennen zu lernen. Fachleute werden hierbei natürlich gerne weitere Auskünfte zu […] Weiterlesen

13.) Infotag: Ökologischer Landbau in Avenwedde

[…] an diesem Tag also ebenso erlebt werden, wie ein direkter Blick in die Bienenvölker. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt. 
Mit einem Stand dabei ist bei dem ersten Tag der offenen Tür auch die Gemeinschaft für Natur- und Umweltschutz im Kreis Gütersloh, GNU. Sie stellt ihre Arbeit vor und bietet Kindern die Gelegenheit, einfache Wildbienen-Hotels zu erstellen und aus einem Bausatz, Vogel-Nistkästen zusammen zu schrauben. Familie Westerbarkey vom Gärtnerhof und Familie Deppe […] Weiterlesen

14.) Exkursion zum Kyrillpfad – unterwegs mit Ranger und Heizer

[…] ab 8 Uhr, führt die ganztägige Fahrt, organisiert und begleitet vom Gütersloher Klimaschutzmanager Helmut Hentschel, nach Schmallenberg im Hochsauerland. Alle Interessierten sind zur Teilnahme eingeladen. Der Treffpunkt ist beim Fachbereich Umweltschutz in der Siegfriedstraße 30. Erste Station wird der Kyrillpfad sein. Anfang 2007 zerstörte der Orkan Kyrill im Sauerland in einer Nacht fast zehn Prozent der Waldflächen. Ein Rothaarsteigranger wird die Gruppe durch einen Windbruch führen. Über […] Weiterlesen

15.) Tanja Minardo zum Thema »Lebendige Gärten«

[…] Garten in erster Linie Spaß machen soll. »Nicht die Arbeit, die man mit einem Garten oder einem Freiraum hat, sollte im Vordergrund stehen, sondern das Genießen«, meint die Gartenexpertin. Die Flyer zu der Themenreihe »Lebendige Gärten« liegen an den bekannten Stellen aus. Weitere Informationen gibt es bei Beate Gahlmann und Gisela Kuhlmann im Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter Telefon (05241) 822088. Anmeldungen sind möglich bei der Volkshochschule Gütersloh unter Telefon […] Weiterlesen

16.) Photovoltaik, Blower-Door-Test, moderne Heiztechnik

[…] wärmetechnische und energetische Verbesserungen von Immobilien sowie fortschrittliche Technologien, die Energiewende oder gute Beispiele aus Unternehmen. Um die Mobilität geht es am Freitag, 11. September, um 15 Uhr, im städtischen Fachbereich Umweltschutz, Siegfriedstraße 30. Unter dem Motto »Statt Auto: Rad – Pedelec – Bus – Bahn« gibt Polizeikommissarin Ellen Haase nützliche Tipps zum Radfahren, zum Beispiel zur Helmnutzung, über die Radwegebeschilderung und -nutzung sowie auch zur […] Weiterlesen

17.) Kräuterfrau Ulrike Sprick bietet Kochkurs an

[…] liefert eine reichhaltige Speisenfolge. Ulrike Sprick stellt an dem Kochabend die mitgebrachten Wildkräuter vor, um dann mit den Biozutaten nach der Saison ein »Fünf-Gänge-Menü« zuzubereiten. Die Flyer zu der Themenreihe »Lebendige Gärten« liegen an den bekannten Stellen aus. Weitere Informationen gibt es bei Beate Gahlmann und Gisela Kuhlmann im Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter Telefon (05241) 82-2088. Anmeldungen sind möglich bei der Volkshochschule Gütersloh unter (05241) […] Weiterlesen

18.) Daniela Toman bietet Workshop zur Gartenfotografie

[…] laden zum Fotografieren ein. Eine Kamera sollte mitgebracht werden. Ziel des Workshops ist eine Ausstellung mit den schönsten Aufnahmen in der VHS Gütersloh. Der Workshop findet in der Reihe »Lebendige Gärten« statt. Die Programmflyer liegen an den bekannten Stellen aus. Weitere Informationen gibt es bei Beate Gahlmann und Gisela Kuhlmann im Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh unter Telefon (05241) 822088. Anmeldungen sind möglich bei der Volkshochschule Gütersloh unter Telefon 822925 […] Weiterlesen

19.) Gütersloh ist »Recyclingpapierfreundlichste Stadt«

[…] Schulen und Hausdruckerei ausschließlich Papier mit dem Blauen Engel. Im vergangenen Jahr war Gütersloh bereits mit einem zweiten Platz im Wettbewerb ausgezeichnet worden. »Umso mehr freut uns, dass in diesem Jahr unsere Anstrengungen für den Umweltschutz auf dieser Ebene mit dieser besonderen Auszeichnung anerkannt wird,« erklärten dazu jetzt Bürgermeisterin Maria Unger und Umweltdezernentin Christine Lang. Letztere nahm zusammen mit Umweltberaterin Marion Grages den Preis in Berlin entgegen […] Weiterlesen

20.) 50 Jahre Energiegemeinschaft Gütersloh

[…] Dienstleistung – mehr Sicherheit – mehr Umweltschutz«! Unter diesem Motto gründeten die Stadtwerke Gütersloh zusammen mit Installateuren, Einzelhändlern und Großhändlern am 29. Dezember 1965 die Gasgemeinschaft Gütersloh. Diesem Vorbild folgte 1971 das Elektrohandwerk und gründete die Elektrogemeinschaft. Durch den Zusammenschluss der beiden Gemeinschaften im Jahr 2000 konnte die dann gegründete Energiegemeinschaft Gütersloh noch erfolgreicher arbeiten. Aktuell sind 70 Fachhandwerker und […] Weiterlesen

21.) Umweltkalender 2016 bietet Termine und Lesestoff

[…] ernten. Die können getrocknet, eingefroren, eingekocht, entsaftet oder zu Likör und Wein verarbeitet werden. Ein Rezept für eine Kornelkirschenmarmelade bietet der neue Umweltkalender obendrein. Der Umweltkalender für das Jahr 2016 zeigt auf, dass Umweltschutz viel Erfreuliches zu bieten hat. Der Kalender wird bis Weihnachten an alle Haushalte verteilt und enthält nicht nur kalendarische Informationen zu den Müllabfuhrdaten der jeweiligen Abfuhrbezirke, sondern darüber hinaus auch Wissenswertes […] Weiterlesen

22.) Projektförderung durch die Umweltstiftung Gütersloh

[…] zur Projektförderung können noch bis zum 31. Dezember dieses Jahres gestellt werden. Die Umweltstiftung fördert Vereine, Verbände, Schulen, Kindergärten, Privatpersonen und Nachbarschaftsinitiativen, die ehrenamtlich Projekte zum Natur- und Umweltschutz in der Stadt Gütersloh durchführen wollen. Besonders wichtig ist es, wieder vermehrt Kinder und Jugendliche an das Thema heranzuführen, so dass Projektanträge von Schulen und Jugendgruppen besonders willkommen sind. Denkbar sind Projekte in […] Weiterlesen

23.) Energiespartipps vom Energieexperten – Beratung am 14. Januar

[…] Nunmehr bereits seit elf Jahren bietet die Stadt Gütersloh Energieberatungen für Hauseigentümer und Mieter sowie auch für Neubauinteressierte an. Als anbieterneutraler Energieberater arbeitet Bernd Ellger im Auftrag des städtischen Fachbereiches Umweltschutz. Er ist Diplom-Ingenieur (FH) für Technische Gebäudeausrüstung und seit 1999 als selbstständiger Energieberater und Inhaber eines Ingenieurbüros tätig. Bernd Ellger informiert über alle baulichen und technischen Maßnahmen zur Verringerung […] Weiterlesen

24.) In Spexard mundet der Maya-Kaffee

[…] Mitglieder sind Die Mitglieder sind der Solarenergieförderverein der Anne-Frank-Gesamtschule, die Evangelische Kirchengemeinde Gütersloh, die Attac Regionalgruppe Gütersloh, die Entwicklungshilfe, Kolpingwerk Bezirksverband Wiedenbrück, der Verein Fairleben sowie ehrenamtlich engagierte Bürger. Zentrale Koordinatorin und Ansprechpartnerin ist Gisela Kuhlmann vom Fachbereich Umweltschutz der Stadt Gütersloh (Telefon: 05241/82-2088). Weitere Informationen im Internet unter www. fairtrade […] Weiterlesen

25.) Dem Kaninchen auf der Spur

[…] setzt sie auf den Tisch – einen stattlichen Blauen Wiener und ein Hermelin-Kaninchen. Jetzt darf gestreichelt werden! »Für die Kinder ist es immer das Schönste, wenn sie die Tiere streicheln dürfen«, sagt Andrea Flötotto vom Fachbereich Umweltschutz. Vorsichtig nähern sie sich den Tieren und streichen ihnen behutsam über das Fell. »Die Kaninchen fühlen sich ganz warm und weich an«, beschreibt ein Kind konzentriert. Während sich die Mädchen und Jungen mit den Tieren befassen, zeigt Strothotte […] Weiterlesen

Nächste Seite


Nobilia-Werke, J. Stickling GmbH & Co. KGMeierhof Rassfeld Landspezialitäten GmbH & Co. KGKunstverein Kreis Gütersloh e. V.WemasReifen Kamps GmbHPastis, Café de Paris
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD