Einfach, schnell und sicher: Jetzt E Rezepte direkt mit #Gesundheitskarte bei »#DocMorris« einlösen

Heerlen, 17. April 2024

Die Online #Apotheke »DocMorris« macht es Kunden jetzt noch einfacher ihre elektronischen Rezepte bequem, schnell und sicher einzulösen. Dank einer neuen Funktion für die elektronische #Gesundheitskarte (EGK) in der »DocMorris« #App, können E Rezepte ab sofort mit dem Smartphone abgerufen, gelesen und vollständig digital eingelöst werden – innerhalb weniger Sekunden und ohne EGK PIN.

So einfach funktioniert die E Rezept Einlösung mit der »DocMorris« App

  • Wer die »DocMorris« App noch nicht hat, kann sie einfach im #Apple #App Store oder im Google Play Store herunterladen und ein Kundenkonto anlegen

  • App öffnen, Funktion »E Rezept einlösen« wählen und den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen

  • Verifizierung der Mobilnummer und Eingabe des erhaltenen #SMS Codes

  • Sechsstellige Zugangsnummer (CAN) eingeben, die oben rechts auf der EGK aufgedruckt ist

  • EGK mit Chip an die #Smartphone Rückseite halten und der Scan Vorgang startet automatisch

  • Angezeigte #Medikamente auswählen und rezeptfreie Arzneimittel versandkostenfrei mitbestellen

»Wir möchten unseren Patienten ermöglichen, ihre E Rezepte einzusehen und einzulösen, ohne dass sie dafür technische Kenntnisse benötigen oder eine Apotheke vor Ort aufsuchen müssen. Mit der ›DocMorris› App ist das möglich. Die Medikamentenversorgung für unsere Kunden wird jetzt noch viel schneller und einfacher. Sicherheit und Datenschutz werden dabei großgeschrieben: Die »DocMorris« Lösung wurde von der Nationalen Agentur für Digitale Medizin (Gematik) auf Herz und Nieren geprüft und zugelassen«, so Sonja Thüllen, Chefapothekerin bei »DocMorris«.

So schnell erfolgt die Lieferung

Wer ein E Rezept bei »DocMorris« bis 20 Uhr digital einlöst, bekommt sein Arzneimittel in der Regel bereits am nächsten Werktag, auch in abgelegenen Regionen mit schlechter Versorgungsinfrastruktur. Gerade Menschen mit eingeschränkter #Mobilität oder weiten Wegen zur nächsten Vor Ort Apotheke können davon profitieren. 

Der neue Einlöseweg für E Rezepte ermöglicht es zudem, chronisch kranke Patienten mit Dauermedikation noch besser zu betreuen. Sie können sich für ein Folgerezept Abo einschreiben. Nach der Registrierung fragt »DocMorris« erforderliche Folgerezepte jeweils beim behandelnden Arzt an und liefert die Medikamente im vorgesehenen Rhythmus direkt zum Patienten nach Hause. Das erspart Aufwand und sichert die lückenlose Versorgung mit wichtigen Präparaten. Und nicht zuletzt erlaubt das E Rezept, dass Ärzte ihren Patienten Verordnungen auch im Rahmen einer telemedizinischen Betreuung ausstellen und zukommen lassen können.

So sicher ist die E Rezept Einlösung

Mit der offiziellen Zulassung bestätigt die Nationale Agentur für Digitale Medizin (#Gematik) »DocMorris« die sicherheitstechnische und datenschutzrechtliche Eignung des E Rezept Einlösewegs der Online Apotheke. Die im Einvernehmen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) festgelegten Sicherheitsvorgaben wurden umgesetzt und die Wirksamkeit durch unabhängige Gutachter bestätigt. Die Datenübertragung zwischen Karte und Apotheke ist abhör und manipulationssicher verschlüsselt. Der unberechtigte Zugriff auf die geschützten Versichertendaten der Gesundheitskarte ist technisch ausgeschlossen. Damit sind die Sicherheitsmaßnahmen bei der mobilen Nutzung der eGK sogar umfangreicher als beim Einstecken der EGK in ein Lesegerät der Vor Ort Apotheke.

Dass Medikamente in der Regel am nächsten Werktag geliefert werden, gilt für alle gültigen E Rezepte, die im Zeitraum von montags bis donnerstags bis 20 Uhr und freitags bis 13 Uhr digital bei »DocMorris« eingehen. Bei E Rezepten, die freitags nach 13 Uhr eingehen, erfolgt die Zustellung frühestens am Montag. Bei E Rezepten, die zwischen samstags 0 Uhr und sonntags 23.59 Uhr eingehen, erfolgt die Zustellung frühestens am Dienstag. Von der Lieferung am nächsten Tag ausgenommen sind spezielle Rezepturen, Medikamente oder von einem Rahmenvertrag der Krankenkasse des Patienten vorgesehene #Austausch Medikamente, die aufgrund von Lieferengpässen nicht verfügbar sind, zu kühlende Medikamente sowie Rezepte, die eine pharmazeutische Klärung mit dem Patienten oder dem Arzt erfordern oder die aus pharmazeutischen Gründen nicht beliefert werden dürfen. Für die pharmazeutische Klärung ist die Angabe einer Telefonnummer notwendig. Um die schnellstmögliche Lieferung rezeptpflichtiger Artikel anbieten zu können, kann es in Ausnahmefällen zu einem nachträglichen Austausch des Versanddienstleisters kommen. Die Lieferung am nächsten Tag gilt nicht für Bestellungen, bei denen eine Packstation als Lieferadresse angegeben wurde. Sofern der Tag oder der Folgetag nach der Bestellung ein gesetzlicher Feiertag ist, erfolgt die Lieferung frühestens am nächsten Werktag.

»DocMorris«

»DocMorris« steht für kundenorientierte innovative Dienstleistungen und eine große Produktvielfalt rund um die digitale Gesundheitsversorgung. Sie reichen von der schnellen Terminvereinbarung für den Online Arztbesuch auf der Telemedizin Plattform von TeleClinic bis zur pharmazeutischen Beratung und Versorgung mit verschreibungspflichtigen und rezeptfreien Medikamenten sowie Gesundheitsprodukten aus Deutschlands bekanntester #Online #Apotheke. Hinzu kommt der Marktplatz mit einem breiten ergänzenden Sortiment von Heilmitteln und Hilfsmitteln sowie Produkten aus den Bereichen #Ernährung, #Beauty und Familie. Damit schafft »DocMorris« für ihre Kunden einen einfachen Zugang zu umfassenden Gesundheitsdienstleistungen an einem Ort mit nur einem Klick. Im Segment Deutschland erwirtschaftete die Schweizer »DocMorris« AG im Jahr 2023 mit mehr als 9 Millionen aktiven Kundinnen und Kunden einen Außenumsatz von 976 Millionen Franken. Mehr