Hamburgermenü
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Cyberghost VPN

Volltextsuche nach »medikamente«


Branchenbuchsuche nach »medikamente«


Krönig’sche Apotheke, Inhaber Dipl.-Pharm. Matthias Irrgang e. K.
Berliner Straße 17
33330 Gütersloh
Telefon +49524126013
Telefax +49524125896
E-Mail info@kroenigsche-apotheke.de
www.kroenigsche-apotheke.de
4,00/5
1 Kommentar bewertet
100 % relevant
Isselhorster Apotheke
Isselhorster Straße 425
33334 Gütersloh
Telefon +4952416294
Telefax +495241688474
E-Mail info@isselhorster-apotheke.de
www.isselhorster-apotheke.de
80 % relevant
Storchen-Apotheke, Inhaber Dr. Olaf Elsner
Annenstraße 4
33332 Gütersloh
Telefon +49524114160
Telefax +495241210714
E-Mail info@storchen-apotheke-gt.de
www.storchen-apotheke-gt.de
67 % relevant
Pluspunkt Apotheke Gütersloh, Ulrich Graw
Königstraße 10
33330 Gütersloh
Telefon +4952412122214
Telefax +4952412122215
www.pluspunkt-apotheke-guetersloh.de
57 % relevant
FührerscheinService
Alte Verler Straße 11
33332 Gütersloh
Telefon +4952419099314
Telefax +4952419099313
E-Mail info@eu-fuehrerschein-service.de
www.mpu-service.com
29 % relevant

Keyword-Suche nach »medikamente«, Treffer 1 bis 25 von 557, die Top 25


1.) Chiropraktik

[…] ist wissenschaftlich nachgewiesen. Sie kann im Gesundheitswesen die Aufgabe übernehmen,  Patienten mit wirbelsäulenbedingten Problemen auf natürlichem Wege zu helfen. Chiropraktoren verzichten bewusst auf den Einsatz von Medikamenten und Operationen und überweisen den Patienten an ärztliche Spezialisten wenn zum Beispiel ein operativer Eingriff angezeigt scheint. Was behandelt der Chiropraktor? Studien in Australien, Europa und Nordamerika haben gezeigt, dass 80 Prozent der Patienten, die […] Weiterlesen

2.) Anzeigen: Sanfte Heiler

[…] der Geburt oder später zurückgehen. Die Osteopathie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in den USA entwickelt. Der geistige Vater der Osteopathie, Dr. Andrew Taylor Still (1828?1917), suchte nach Möglichkeiten, Krankheiten erfolgreich ohne Medikamente und Chirurgie zu behandeln. Er erkannte, daß alle Erkrankungen des Menschen mit Beeinträchtigungen der Struktur seiner Muskeln, Gelenke und Bänder im Zusammenhang stehen, die offensichtlich eine verminderte Funktionsfähigkeit der inneren Organe nach […] Weiterlesen

3.) Anzeige: Tinnitus-Therapie

[…] beseitigen. Warum stören die Ohrgeräusche manche Menschen kaum, während sie andere an den Rand des Nervenzusammenbruchs treiben? Wir Menschen haben im Gehirn einen Bereich, der das Limbische System heißt. Hier wird entschieden, ob der Tinnitus belanglos oder bedrohlich erscheint. Durch spezielle Medikamente und autogenes Training kann dieser Bereich gestärkt werden. Naturheilpraxis Ralf J. WigandVilsendorfer Straße 433739 BielefeldTelefon (05206) 4484Telefax (05206) 4484 www […] Weiterlesen

4.) Gütersloh, Dein Wasser!

[…] – vor allem in den USA werden erschreckende Werte für die Belastung mit Salicylsäure (Aspirin) und Östrogenen (Antibabypille) gemessen, was aufhorchen läßt: Nach einhelliger Meinung sind wir in Deutschland der Entwicklung im amerikanischen Medikamentenverbrauch rund 20 Jahre hinterher. Beide Stoffe sind biologisch nicht abbaubar und reichern sich im Wasser immer mehr an. Nach telefonischer Rückfrage haben uns die Stadtwerke Gütersloh dazu mitgeteilt: »Unsere Laboranalysen basieren auf einer […] Weiterlesen

5.) Chemotherapie

[…] dramatisch zu. Neben der genetischen Veranlagung gibt es eine lange Liste krebsauslösender Risikofaktoren wie zum Beispiel unausgewogene Ernährung, Rauchen, chronische Viruserkrankungen, Schadstoffe aus der Umwelt, Medikamente, Alkohol und Nahrungsmittelzusätze. Auch der Einfluß der Psyche auf die Krebsentstehung darf nicht unterschätzt werden. Welche Möglichkeiten der Therapie gibt es? Schulmedizinisch gesehen, gibt es drei Säulen der Krebsbehandlung: Operation, Bestrahlung und Chemotherapie […] Weiterlesen

6.) Bluthochdruck – die tödliche Gefahr

[…] Fälle ausmacht, ist die Ursache schulmedizinisch unbekannt und kann somit nur symptomatisch behandelt werden. Diese Patienten bekommen, manchmal schon in jungen Jahren, meistens für den Rest ihres Lebens chemische Medikamente zur Blutdrucksenkung mit zum Teil nicht unerheblichen Nebenwirkungen wie zum Beispiel Impotenz und Fettleibigkeit. Die sekundäre Hypertonieform, die unter 10 Prozent liegt, ist die Folge von Nierenerkrankungen und Hormonstörungen. Was sind die Gefahren von Bluthochdruck? […] Weiterlesen

7.) Tinnitus

[…] Vegativinfusionen zur Verfügung. In gut 80 Prozent aller Fälle kann man Geräuschpegel auf ein erträgliches Level senken wenn nicht sogar ganz beseitigen. Warum stören die Ohrgeräusche manche Menschen kaum, während sie andere an den Rand des Nervenzusammenbruchs treiben? Wir Menschen haben im Gehirn einen Bereich, der das Limbische System heißt. Hier wird entschieden, ob der Tinnitus belanglos oder bedrohlich erscheint. Durch spezielle Medikamente und autogenes Training kann dieser Bereich […] Weiterlesen

8.) Anzeige: American Chiropractic

[…] und Philosophie, die sich damit befaßt, eine gute Gesundheit wiederherzustellen, indem die Funktion des Nervensystems normalisiert und gepflegt wird – ohne chirurgischen Eingriff (eine Behandlung trotz Operation ist möglich) oder die Verwendung von Medikamenten. Chiropractic befaßt sich diagnostisch und therapeutisch in erster Linie mit jenen Krankheitsgeschehen, denen reversible Störungen der Statik und Dynamik des menschlichen Körpers zugrundeliegen. Eine Bedeutung kommt dabei den Gelenken im […] Weiterlesen

9.) Herzwoche 2012

[…] Millionen davon haben bereits einen Herzinfarkt erlitten. Diese Zahlen zeigen, wie wichtig eine frühzeitige und dauerhafte Behandlung ist. Durch eine gesunde Lebensweise können Risiken gemindert und Folgeerkrankungen vermieden werden. Durch Medikamente oder operative Maßnahmen können koronare Herzkrankheiten ebenfalls verzögert oder aufgehalten werden. Zu diesen zählen die Ballonaufdehnung und die Bypass-Operation. Wichtig dabei ist, Symptome und Warnsignale für verengte Gefäße oder einen […] Weiterlesen

10.) Filmkritik: »The Voices«

[…] war – und erlöst sie dann ebenfalls von ihrem Leiden. Der Film entwickelt sich von der Komödie zum Drama. Nach und nach wird klar, dass Hickfang als Kind schwer traumatisiert wurde, dass er sich in einer Therapie befindet, und dass er seine Medikamente nicht einnimmt. Schon seine Mutter war durch die Familienverhältnisse in den Wahnsinn getrieben worden und er hatte sie als Kind »erlöst«. Als er die Medikamente auf Drängen der Therapeutin schließlich doch einnimmt, stellt sich heraus, dass er […] Weiterlesen

11.) Vergiftungen bei Kindern – im Notfall richtig reagieren

[…] zum kostenlosen Download zur Verfügung. Sie gibt Tipps, wie sich Unfälle vermeiden lassen, klärt über gefährliche Substanzen auf und stellt im Notfall direkt eine Verbindung zum zuständigen Giftnotruf her. Neben den Giftpflanzen gehören Medikamente und Chemikalien im Haushalt zu den größten Vergiftungsfallen für Kinder. Das Problem: Sie halten Medikamente für Süßigkeiten und die bunten Flaschen von Haushaltsreinigern für leckere Säfte. Daher gehören Arzneimittel idealerweise in einen […] Weiterlesen

12.) Was tun bei Vergiftungen im Haushalt?

[…] Medikamente, Reinigungsmittel oder Zimmerpflanzen: In punkto Vergiftungen sind Haushalt und Garten Gefahrenquelle Nummer eins – vor allem für Kleinkinder. Sie sind von Natur aus neugierig und stecken alles in den Mund, insbesondere wenn es bunt ist und duftet. Deshalb sollten Eltern wissen, was im Notfall zu tun ist. Die meisten Vergiftungen sind auf Spülmittel oder Kosmetika zurückzuführen. Je nach Menge verursachen sie häufig nur leichte oder gar keine Symptome. Gefährlicher können […] Weiterlesen

13.) Fiebermittel, Pflaster & Co. dürfen in der Reiseapotheke nicht fehlen

[…] ob einen die schönste Zeit des Jahres an die Ostsee, ins Allgäu oder nach Spanien führt: Im Urlaub darf eine gute Reiseapotheke nicht fehlen. Vor allem diejenigen, die regelmäßig Medikamente einnehmen müssen, sollten an ihren persönlichen Arzneivorrat denken. Aber auch für jeden anderen Urlauber kann eine kleine Auswahl an Tabletten und Salben im Notfall hilfreich sein. Ob starke Kopfschmerzen, kleine Schnittverletzungen oder eine unangenehme Magen-Darm-Verstimmung – manche Krankheiten können […] Weiterlesen

14.) Anzeige: Wenn der Mob plötzlich vor Ihrer Haustür steht

[…] Jeder dieser beiden Möglichkeiten kann das Aus Ihres Unternehmens bedeuten!Von Arztpraxen oder anderen Unternehmen aus der Gesundheitsbranche mit sensiblen Daten zu Krankheiten, Befunden, Medikamenten ganz zu schweigen. Sollten die noch keine Datenschutz-Massnahmen ergriffen haben, es wird dringend Zeit!Dieses echte aktuelle Beispiel soll Ihnen zeigen, dass Datenschutz und damit die Achtung der damit verbundenen Grundrechte der Betroffenen (von uns Privatpersonen) höchste Beachtung finden muss […] Weiterlesen

15.) Senioren auf Sicherheitskurs

[…] Brand von der hiesigen Polizeidienststelle, der über das Thema sind Senioren gefährdeter oder gefährliche Teilnehmer ausführte und dabei deutlich machte, wie wichtig Mobilität im Alter ist, aber auch darauf hinwies, dass natürlich Medikamente und Alkohol mit ihren Nebenwirkungen auch beim Fahren eine große Einfluss auf die körperliche Verfassung haben. Auch dürften weder jüngere noch ältere Verkehrsteilnehmer Fahrerflucht auf die leichte Schulter nehmen. Schon eine kleine Schramme beim […] Weiterlesen

16.) Neuer Tarif in ambulanter Zusatzversicherung – neue Pflegevorsorge »PMvario«

[…] er beispielsweise auf die neue Brille, lassen sich pro Jahr 100 Euro beziehungsweise maximal 1. 000 Euro zurücklegen. Der ambulante Rundumschutz beinhaltet neben Leistungen für Heilpraktiker und der Übernahme von nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten auch Zuschüsse für eine operative Korrektur der Sehschärfe, Vorsorgeuntersuchungen und Präventionsmaßnahmen. Außerdem finden Kunden des ambulanten Zusatztarifs in der App »Meine Gesundheit« ein spezielles Rückentraining zur Vorsorge oder […] Weiterlesen

17.) Große Augen, flauschiges Fell

[…] nicht mit. Ein Roboter eben. Doch für die Pflegenden auf der Station haben die ersten Wochen des Einsatzes schon viele positive Effekte gezeigt. »Es ist ein niederschwelliges Angebot, das unter anderem auch die Gabe von beruhigenden Medikamenten ersetzen oder hinauszögern kann. Und die Patienten kommen leichter ins Gespräch - mit uns Professionellen und auch untereinander«, sagt Bernd Meißnest. Wie zum Beweis reicht Helga Baldenau die Robbe rüber zu Edith Jasperneite. »Wollen Sie noch mal?« […] Weiterlesen

18.) Wenn das Gehen zur Qual wird

[…] führen. Welche Behandlungsmöglichkeiten es gibt und wann ein neues Hüftgelenk sinnvoll ist, darauf geht Chefarzt Prof. Dr. Joern Michael im Patientenforum näher ein. 

Fällt das Gehen und Treppensteigen trotz gezielter Physiotherapie, Medikamenten und anderen Hilfsmitteln extrem schwer, hilft oft nur ein künstliches Hüftgelenk. »Erst, wenn alle konservativen Maßnahmen ausgeschöpft sind und die Schmerzen unerträglich werden, sollte über ein künstliches Gelenk nachgedacht werden« […] Weiterlesen

19.) Vortrag »Gesund in GT«: »Sodbrennen – die Speiseröhre brennt!«

[…] tritt es im Liegen, beim Bücken oder während körperlich beanspruchender Tätigkeiten auf. Grund hierfür ist ein Defekt im Verschlussmechanismus des Mageneinganges oder ein Zwerchfellbruch. Neben Veränderungen von Lebensgewohnheiten stehen Medikamente, interventionelle Maßnahmen oder Operationen als Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Im Vortrag gehen PD Dr. Matthias Kapischke und Prof. Dr. Gero Massenkeil auf die Diagnostik der Refluxkrankheit ein und erläutern, unter welchen Bedingungen […] Weiterlesen

20.) Bertelsmann Business Podcast

[…] CEO von Arvato Supply Chain Solutions. »Wir müssen die Sachen einfach immer ein bisschen besser machen als unsere Kunden sie selbst machen würden. « Frank Schirrmeister ist seit 1994 bei Bertelsmann. Seine Teams und er sorgen dafür, dass Medikamente dorthin kommen, wo sie dringend benötigt werden, dass Kleidung, die im Internet gekauft wird, bequem an die Haustür geliefert wird; dass in Europa Spielekonsolen in den Handel kommen; dass Handys und Sim-Karten ihre Nutzer erreichen; dass Bücher von […] Weiterlesen

21.) Wenn das Gehen zur Qual wird

[…] (seh). Ein aktives und selbstbestimmtes Leben fordert Beweglichkeit. Wird die Treppe trotz gezielter Physiotherapie, Medikamenten und anderer Hilfsmitteln zur unüberwindbaren Hürde, hilft oft nur ein künstliches Gelenk. Chefarzt Prof. Dr. Joern Michael informiert am 26. Februar im Patientenforum über die Behandlungsmöglichkeiten der Hüftgelenkarthrose und zeigt konservative und operative Wege für mehr Lebensqualität. 
Täglich werden die Hüftgelenke enorm belastet, sodass sie allmählich […] Weiterlesen

22.) Ausgaben für Mutterschaftsgeld im Kreis Gütersloh

[…] exklusive Mehrleistungen in Anspruch nehmen. Erstattet werden zum Beispiel Kosten für die Hebammenrufbereitschaft zur Entbindung, Geburtsvorbereitungskurse für Partnerinnen und Partner, nicht verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Medikamente mit den Wirkstoffen Folsäure, Eisen und Magnesium. Zu den Mehrleistungen gehören auch Untersuchungen wie 4-D- oder Farbdoppler-Ultraschall, B-Streptokokken-Tests, Feststellung der Antikörper gegen Windpocken/Ringelröteln und Toxoplasmose- und […] Weiterlesen

23.) Voraussetzung: »das Herz am rechten Fleck«

[…] ein längerfristiges Engagement. «Tatsächlich stehen Zuhören, Gespräch und Austausch – kurzum die Anteilnahme am Alltag – im Zentrum des Besuchsdienstes, ausdrücklich nicht Pflege oder Aufsicht. Auch Fahrdienste, Einkaufsdienste oder Medikamentengabe sind nicht Teil dieser ehrenamtlichen Aufgabe. Dafür ist Regelmäßigkeit gefragt und die Bereitschaft, den Besuchsdienst über einen längeren Zeitraum zu versehen. Eine fachliche Begleitung nach Bedarf bieten die Träger des Projekts ebenfalls an, die […] Weiterlesen

24.) Corona: Caritas Gütersloh richtet 
Liefer-Service ein

[…] sind für Sie da!« bietet der Caritasverband für den Kreis Gütersloh zum Beispiel einen Einkaufsdienst an, um die Versorgung mit Lebensmitteln und Artikeln des täglichen Bedarfs sicherzustellen. Auch liefern die roten Caritas-Flitzer bei Bedarf Medikamente. Warme Mahlzeiten oder Proviant-Tüten bringt der Caritas-Menü-Service – auch als »Essen auf Rädern« bekannt. Und nicht zuletzt der Hausnotruf-Service kann in Zeiten von Corona die Sicherheit älterer Menschen in den eigenen vier Wänden […] Weiterlesen

25.) Corona-Krise

[…] zu unterstützen. Oder selbst die körperliche Pflege eines Pflegebedürftigen durchzuführen. Auch Hilfe beim Ankleiden oder Toilettengang will gelernt sein. Ebenso das Wissen, wie sich Komplikationen in der Pflege vorbeugen lassen, eine sichere Medikamenteneinnahme möglich ist und vieles mehr. Das kostenlose Online-Angebot kann von allen an der Pflege interessierten Personen im Kreis Gütersloh genutzt werden. Eine Mitgliedschaft bei der AOK NORDWEST wird dafür nicht vorausgesetzt. Weitere […] Weiterlesen

Nächste Seite


Ästhetik Lounge, New Face – New BodySportpark ElanSimonswerk GmbHOtterpohl Matratzen e. K.Karl Thiel GmbH & Co. KGBermpohl Gasthaus und Gartenwirtschaft, Jürgen Vogelpohl
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                                    

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2023 Christian Schröter AGD