»Mit der Ratte durchs Revier«, neues digitales Angebot im LWL Museum Henrichshütte

Hattingen, 1. September 2023

Am Freitag, 1. September 2023, bringt der sogenannte #Landschaftsverband Westfalen Lippe (LWL) die neue »Hütten App« an den Start. In dem digitalen Guide finden Gäste Informationen zum Besuch des #LWL Museums Henrichshütte, eine Highlight Tour über das Gelände sowie das Familienspiel »Mit der Ratte durchs #Revier«. Unter dem Schlagwort Henrichshütte findet man die kostenlose Anwendung in den bekannten Stores.

Seit Anfang 2022 hat das LWL #Museum Henrichshütte gemeinsam mit Schulen aus der näheren Umgebung daran gearbeitet, den »Weg der Ratte«  einen bestehenden Rundweg für Kinder digital zu gestalten. Begleitet vom blauen Museumsmaskottchen können Kinder und Familien das Gelände jetzt spielerisch erkunden und über digitale Medien sowie kleine Spiele herausfinden, wie hier Eisen gemacht wurde. Mal geht es darum, Rohstoffe für die Eisenschmelze zu wiegen und in den Hochofen zu befördern, mal muss ein Hüttenarbeiter eingekleidet werden. Insgesamt 20 Stationen umfasst der Parcours. 

Gemeinsam mit Schüler:innen des Hattinger Gymnasiums Holthausen hat das Museum die App im August erstmals getestet. Obwohl Spaß und Lernen im Vordergrund standen, war das gemeinsame Ziel, Fehler in der #App aufzudecken und zu verbessern. Auch nach dem Launch ist das Museum in den kommenden Wochen und Monaten am Feedback der Besucher interessiert. Das können Besucher ganz einfach über die App hinterlassen.

Das Rattenspiel und die neun Stationen umfassende Highlight Tour sind in vier Sprachen verfügbar. So spricht die Ratte neben Deutsch und Englisch auch Niederländisch und Türkisch. »Durch die Förderung der Kulturstiftung des Bundes konnten wir in Hattingen ein tolles digitales Angebot auf den Weg bringen. Mit dem spielerischen Zugang und der Mehrsprachigkeit möchten wir neue Gruppen von Besucherinnen und Besuchern ansprechen und Industriekultur für möglichst viele Menschen erlebbar machen«, so LWL Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschoff Parzinger. »Die App ist ein lernendes System, sodass das Angebot stets ausbaufähig und veränderbar bleibt.«

Hintergrund

Interessierte können sich die App über den #Google #Playstore oder den #Apple #Appstore aufs eigene Smartphone herunterladen. Wer kein eigenes Smartphone besitzt, kann sich am Museumseingang ein #Tablet ausleihen, auf dem die App installiert ist. »Mit der #Ratte durchs #Revier« wurde entwickelt im Rahmen von »dive in. Programm für digitale Interaktion« der Kulturstiftung des Bundes, gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für #Kultur und #Medien (BKM) im Programm #Neustart #Kultur.