Media Markt

Amalgam – die tickende Zeitbombe

Aus welchen Bestandteilen setzt sich Amalgam zusammen? Amalgam entsteht durch das Vermischen von Silber, Zinn, Zink und Kupfer mit Quecksilber. Warum wird gerade diese Mischung verabreicht? Quecksilber verleiht der Legierung

Lesedauer 1 Minute, 40 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2005

Aus welchen Bestandteilen setzt sich Amalgam zusammen?

Amalgam entsteht durch das Vermischen von Silber, Zinn, Zink und Kupfer mit Quecksilber.

Warum wird gerade diese Mischung verabreicht?
?Quecksilber verleiht der Legierung plastische Eigenschaften und härtet gut aus. Zudem ist sie preiswert und haltbar.

Wieso wird Amalgam ständig öffentlich diskutiert??
Es ist unglaublich, daß dieser extreme Giftstoff überhaupt noch diskutiert wird und nicht schon längst verboten ist. Im Mittelalter gegen die Syphilis eingesetzt, weiss man schon seit hunderten von Jahren, dass Quecksilber ein gefährliches Zellgift ist. Seit 1995 sind alle Zahnärzte in Deutschland dazu verpflichtet, in ihren Praxen so genannte Amalgamabscheider einzubauen, damit kein Amalgamstaub in das Abwasser gelangt. Damit sollen also Zahnfüllungen legal und unbedenklich sein, während Amalgam im Trink- und Brauchwasser gefährlich und verboten ist?

Welche Probleme bringt eine Amalgambelastung mit sich?
?Prinzipiell kann Quecksilber zwei mögliche Reaktionen hervorrufen – toxische und allergische. Am weitaus häufigsten ist eine toxische Belastung. Eher selten ist eine allergische Unverträglichkeit. Wird diese durch einen von den Krankenkassen geforderten Epikutan-Allergietest nachgewiesen, werden die Sanierungskosten von der jeweiligen Kasse übernommen. Viele Symptone können durch Amalgam verursacht oder verstärkt werden, wie zum Beispiel Migräne / Kopfschmerz, chronische Müdigkeit, Depressionen, Neurodermitis, Akne, Allergien, Rheuma, Multiple Sklerose, Parkinson und viele andere.

Wie kann festgestellt werden ob eine Krankheit amalgambedingt ist?
?In der Schulmedizin gibt es zur Zeit kein Verfahren um einen persönlichen Schwellenwert zu ermitteln. Naturheilkundlich kann eine Belastung durch Elektroakupunktur nach Voll- und Vegatestung nachgewiesen werden.

Welche Möglichkeiten einer Amalgamsanierung gibt es?
?Patienten ohne gesundheitliche Vorbelastung, die das grundlegende Problem erkannt haben, können sich ihre Füllungen durch Gold oder Porzellan austauschen lassen. Patienten mit gesundheitlichen Problemen oder Schwangere sollten unbedingt einen naturheilkundlichen Zahnarzt konsultieren um eine weitere Belastung mit Schwermetallen bei der Entfernung zu vermeiden.

Wie bekommt man eine bestehende Quecksilberbelastung aus dem Organismus?
?Hierbei ist es wichtig, sich von einem erfahrenen Therapeuten behandeln zu lassen, da eine unzureichende oder falsche Ausleitung eine bestehende Problematik drastisch verschlechtern kann. Eine Kombination aus Chlorellalgen, Bärlauch und Koriander in Verbindung mit Chelat und Vitamin C-Infusionen bieten hierfür hervorragende Möglichkeiten.


Vorwerk, Frank Stutenkemper, Vorwerk-Kundenberater aus Rheda-Wiedenbrück

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, fast 10.000 Impfungen im Bertelsmann Impfzentrum

Nach knapp acht Monaten schließt Bertelsmann am 27. Januar 2022 sein konzerneigenes Impfzentrum in Gütersloh mehr …
Gütersloh: »Re-mem-ber«, Erinnern für die Zukunft, Veit Mette (Bielefeld) stellt auf dem Dreiecksplatz aus

Der bekannte Bielefelder Fotgraf Veit Mette zeigt im Rahmen eines Projektes zum Holocaust Gedenktag Fotos des Jüdischen Friedhofes auf dem Dreiecksplatz mehr …
Stadtwerke Gütersloh, Eilmeldung, Störung in der Stromversorgung nach 40 Minuten behoben

Wegen einer Kabelstörung an der Carl Miele Straße, kam es am 24. Januar 2022 um 12:05 Uhr zu einem Spannungsausfall in den Bereichen Carl Miele Straße, Langer Weg und Carl Bertelsmann Straße mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Wellness

Fastenzeit, Ayurveda Detoxfasten ohne zu hungern

Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Frauen nehmen Schmerzen stärker wahr

Foto: Ch. Schneider, Plainpicture GmbH, »Wort & Bild Verlag«

Tipp von »Baby und Familie«, so schützen Sie empfindliche Babyhaut vor Kälte

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD