HAWESKO, edle Weinpräsente online kaufen

Kreis Gütersloh: Projektwerkstätten für die »LEADER«-Bewerbung GT8, zahlreiche Ideen für Langenberg und Rietberg

35 Interessierte aus der Gemeinde Langenberg und der Stadt Rietberg besuchten am Montagabend die zweite Projektwerkstatt im Rahmen der LEADER-Bewerbung in der Mehrzweckhalle in Langenberg.

Lesedauer 2 Minuten, 13 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 17. November 2021
Kreis Gütersloh: Projektwerkstätten für die »LEADER«-Bewerbung GT8, zahlreiche Ideen für Langenberg und Rietberg
Bildzeile: Unter Einhaltung der 3-G-Regel wurden in der Mehrzweckhalle in Langenberg LEADER-Projektideen erarbeitet. Foto: Kreis Gütersloh

Kreis #Gütersloh: Projektwerkstätten für die »#LEADER«-Bewerbung »GT8«, zahlreiche Ideen für Langenberg und Rietberg

Gütersloh. 35 Interessierte aus der Gemeinde Langenberg und der Stadt Rietberg besuchten am Montagabend die zweite Projektwerkstatt im Rahmen der »LEADER«-Bewerbung in der Mehrzweckhalle in Langenberg. Auch in dieser Projektwerkstatt wurden zu Beginn Informationen zur »LAG GT8«, der »LEADER«-Bewerbung und zu den Rahmenbedingungen für ein »LEADER«-Projekt gegeben.

Ein Themenschwerpunkt im südlichen Teil der »GT8«-Region bildet die Stärkung des Öffentlichen Personennahverkehrs (#ÖPNV), insbesondere die Anbindung von Rietberg und Langenberg an die Nachbarkommunen. Hierbei wurde vor allem die konkrete Projektidee eines Bürgerbusses zwischen Langenberg und Rietberg begrüßt. Als zukunftsfähige Mobilitätsangebote wurden ebenfalls verschiedene Formen von #Car-#Sharing diskutiert. Auch allgemein fanden Sharing-Angebote, die über das Teilen von Autos hinausgehen, sowie eine Dorfapp, die zur Vernetzung und Nachbarschaftshilfe beiträgt, auf Anklang.

Das Thema »#Nachhaltigkeit« in seiner gesamten Breite wurde ausreichend diskutiert, beispielsweise im Rahmen einer klimaangepassten Bauleitplanung für Kommunen in ländlichen Regionen oder der Erprobung nachhaltiger Wohnformen. Willkommene Themen am Abend waren ebenfalls ein Mähkonzept für kommunale Grünflächen sowie weitere zukunftsfähige Projektideen im Bereich Artenschutz. Dorfläden mit Produkten von örtlichen Hofläden sind in Langenberg und Rietberg gefragt und sollen helfen, die Landwirtschaft in der Region zu stärken. Nachhaltige Lösungen im Handwerk sowie die Bindung von Nachwuchs im #Handwerk waren ebenfalls Themen, die die Besucherinnen und Besucher bewegten.

Die Idee, den Kulturbahnhof in Langenberg als generationenübergreifendes Kultur-, Bildungs- und Medienzentrum mit Cafébetrieb zu erweitern, stieß auf sehr großen Anklang. Weitere Projekte für eine »vitale Region« wurden ebenfalls diskutiert, zum Beispiel ein Natur- und #KIimaschutzlehrpfad zwischen Langenberg und Rietberg sowie der Ausbau von Rad- und Wanderwegen.

Die Themen »#Soziales« und »#Ärztliche Versorgung« kamen nicht zu kurz an diesem Abend. Projektideen zu einer »#Gemeinde-#Schwester« oder dem Anwerben von jungen Medizinern wurden in der Runde diskutiert, gleichermaßen ein Sozialkaufhaus in Rietberg und ein Inklusionshotel in Langenberg zur Förderung des sozialen Engagements.

Sogar an interkommunalen Projektideen mangelt es in der Region nicht. Die rege Beteiligung der bisherigen Veranstaltungen zeigt das vorhandene Engagement in der Region. Ziel der Bewerbung als »LEADER«-Region ist die Umsetzung von vielfältigen Projekten, welche die Zukunftsfähigkeit der Region sichern. Dabei werden die Themenschwerpunkte gemeinsam mit den Akteuren aus der Region gebildet und die Projektideen aus der Region heraus entwickelt. »LEADER« ist ein Förderprogramm der Europäischen Union zur nachhaltigen Entwicklung des ländlichen Raumes.

Nächster Termin

Die nächste Projektwerkstatt findet in Gütersloh statt. Donnerstag, 18. November 2021, 17 Uhr, als #Online-#Videokonferenz.

Wer die bisherigen Projektwerkstätten verpasst hat, kann am Mittwoch, 24. November 2021, die Zusammenführung der Projektwerkstätten digital mitverfolgen. Eine Anmeldung bei der »Regionalmanagerin« Mareike Bußkamp ist erforderlich. Weitere Informationen zum »LEADER«-Bewerbungsprozess auf der Website der »LAG GT8« unter www.kreis-guetersloh.de/lag-gt8

Elektro Hermjohannknecht, mit guten Ideen zum Ziel
Zurück
Top Thema Gütersloh
Tischlerinnung Gütersloh ehrt die besten Prüflinge

Vier junge Nachwuchskräfte erhielten am letzten Wochenende von der Tischlerinnung Gütersloh im Tischlerbildungszentrum in Rheda-Wiedenbrück ihre Auszeichnungen als die jahrgangsbesten Absolventen mehr …
Sparkassen unterstützt die Verkehrswacht für den Kreis Gütersloh

Die vier Sparkassen im Kreis Gütersloh haben die Sponsoring-Vereinbarung mit der Verkehrswacht verlängert mehr …
Polizei Gütersloh: Jugendliche gehen Kinder an – Zeugenaufruf

Am Sonntagabend, 28. November 2021, um 19.10 Uhr, waren zwei Jungen (zwölf und 13 Jahre alt) im Bereich des Hauptbahnhofs an der Kaiserstraße unterwegs, als sie von einer bislang unbekannten Gruppe Jugendlicher im Alter von 14 bis 15 Jahren angesprochen und nach Geld gefragt wurden mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Informationen, Spexard

Gütersloh, Spexard, Grundschüler pflanzen 25 Bäume

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD