Braun, Discover Good Design

Polizei Gütersloh: Einbiegen oder kreuzen – Aktion Radschlag

Wenn sich die Fahrbahnen für Fahrradfahrende und Autofahrende kreuzen, ist besondere Vorsicht geboten. Ab und an versperren Grundstücksgrenzen, Hecken etc. den querenden Verkehr. Manchmal verhindert auch ein parkendes Auto die Sicht. Wie so häufig im Straßenverkehr gilt, dass man an diesen Stellen nicht mit allen Mitteln auf sein Recht bestehen

Lesedauer 1 Minute, 45 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. Juni 2021
Polizei Gütersloh: Einbiegen oder kreuzen – Aktion Radschlag

Kreis Gütersloh (FK) Wenn sich die Fahrbahnen für Fahrradfahrende und Autofahrende kreuzen, ist besondere Vorsicht geboten. Ab und an versperren Grundstücksgrenzen, Hecken etc. den querenden Verkehr. Manchmal verhindert auch ein parkendes Auto die Sicht. Wie so häufig im Straßenverkehr gilt, dass man an diesen Stellen nicht mit allen Mitteln auf sein Recht bestehen sollte. Ist es erst zu einem Unfall gekommen, überwiegen die Sorgen um die Verletzten. Der eigenen Sicherheit wegen sollte man an Einmündungen und Kreuzungen, aber insbesondere auch, wenn Fahrradwege auf Straßen treffen, besonders aufmerksam sein.

Tipps für Autofahrer

»Rechnen Sie sowohl von der linken, als auch von der rechten Seite mit Radfahrern. Teilweise sind Radwege für beide Fahrtrichtungen freigegeben.«

Gerade in kleineren Nebenstraßen sind kreuzende Radwege nicht immer direkt erkennbar. Manchmal ist die Sicht auch durch parkende Fahrzeuge et cetera eingeschränkt. »Lassen Sie sich auch bei geringen Geschwindigkeiten nicht ablenken und fahren Sie vorausschauend.«

»Denken Sie beim Abbiegen immer an Radfahrende. E-Bike-Fahrer sind häufig schneller an einer Einmündung, als man zunächst annimmt.«

»Rechnen Sie gerade in Neben- oder Spielstraßen mit radfahrenden Kindern, welche die Verkehrsregeln nicht kennen.«

Tipps für Radfahrer

»Fahren Sie vorausschauend und reduzieren Sie ihre Geschwindigkeit vor Kreuzungen, Einmündungen oder Grundstückseinfahrten. Rechnen Sie jederzeit damit, übersehen zu werden.«

»Suchen Sie den Blickkontakt zu entgegenkommenden oder kreuzenden Verkehrsteilnehmern.«

Gerade bei Dämmerung oder Regen kann auffällige Kleidung der eigenen Sichtbarkeit helfen.

Die Kreispolizeibehörde Gütersloh beabsichtigt auch im Jahr 2021 mit der »Aktion Radschlag« den Zahlen der Verkehrsunfälle mit Radfahrern, die hierdurch zum Teil schwerste Verletzungen erleiden, entgegenzuwirken. Die Zahl der verunglückten Radfahrenden im Kreis Gütersloh ist unverändert zu hoch. Der Anteil verunfallter Radfahrender an der Gesamtzahl der Verkehrsunfälle im Jahr 2020 lag bei circa 40 Prozent (2019: circa 36 Prozent). Durch die pandemische Ausbreitung im vergangenen Jahr und den damit einhergehenden Einschränkungen bewegten sich merklich weniger Menschen im Straßenverkehr. Hierdurch sank zwar grundsätzlich auch die Zahl der Verkehrsunfälle mit Radfahrenden, es gab im Jahr 2020 aufgrund der Einschränkungen aber auch prozentual weniger Fahrzeugverkehr. (2019: Verkehrsunfälle mit Radfahrern: 806 mit 622 verletzten Personen; 2020: VU 753 mit 561 verletzten Personen). Im Rahmen der »Aktion Radschlag« wird sich die Polizei Gütersloh mit präventiven sowie auch repressiven Maßnahmen an alle Verkehrsteilnehmenden richten – zu Ihrer Sicherheit!

Thalia, Weihnachtsaktion, Geschenke
Zurück
Top Thema Gütersloh
Gütersloh: Schüttflix gewinnt den zehnten Gründerpreis NRW

Wirtschafts- und Digitalministerium und NRW.BANK zeichnen Gewinner aus Gütersloh, Düsseldorf und Bad Honnef mit insgesamt 60.000 Euro aus mehr …
Gütersloh: seniorengerechte Smartphones, Doro 8080, Emporia Smart und Gigaset GS4 Senior

Mit Smartphones können Senioren mit ihrer Familie und ihren Freunden in Kontakt bleiben: Eine schnelle Einladung zum Kaffeekränzchen schreiben, Videos vom Enkel anschauen, die Bilder aus dem letzten Urlaub anschauen und posten und nebenbei noch auf dem Laufenden bleiben mit der Nachrichten-App oder E-Mails und Nachrichten schreiben mehr …
Die Stadt Gütersloh, die Top Firmen und Keywords, Stadtverwaltung Gütersloh

Gütersloh ist viel besser als gar nicht mal so schlecht, wie der Ostwestfale in typischer Bescheidenheit sagt mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD