Kunst und Kultur > Museen > Zurück

Heimatverein und Stadtmuseum laden zum Adventsmarkt


Weihnachtliche Leckereien, Adventswerkstätten und ein Kulturprogramm für Groß und Klein sorgen am Samstag, 14. Dezember, für nostalgische Stimmung rund um das Stadtmuseum in der Kökerstraße …

Artikel vom 9. 12. 2019
Heimatverein und Stadtmuseum laden zum Adventsmarkt
Heimatvereinsvorsitzender Giesbert Nunnemann, Marianne Nunnemann, Museumsleiter Franz Jungbluth, Sieglinde Mosebach und Werner Lücke (von links) freuen sich auf den ersten Advents- und Weihnachtsmarkt rund ums Stadtmuseum. Foto: Heimatverein Gütersloh
Weihnachtliche Leckereien, Adventswerkstätten und ein Kulturprogramm für Groß und Klein sorgen am Samstag, 14. Dezember, für nostalgische Stimmung rund um das Stadtmuseum in der Kökerstraße. Von 13 bis 18 Uhr lädt der Heimatverein als Träger des Stadtmuseums zum Adventsmarkt in den Museumshof und den angrenzenden »Angenete-Garten« der Galerie Siedenhans & Simon ein. Vereine wie die Arbeitslosenselbsthilfe, das Kolpingberufskolleg Gütersloh gGmbH und die »Charmütze« von »HelpAge« verkaufen Selbstgemachtes für den guten Zweck. Auch weihnachtliches und originelles Kunsthandwerk wird angeboten. Im Stadtmuseum selbst sind von 14 bis 17 Uhr die historischen Werkstätten in Betrieb. Besucherinnen und Besucher können beim Brandzeichnen in der Kupferschmiede oder beim Postkartendruck am Tiegel selbst Hand anlegen. Unterhaltung (nicht nur) für die Kleinen bieten neben der neuen Ausstellung »Helden der Kindheit« im Museum auch die Auftritte des Chors »Youngsters« von Gudrun Elpert-Resch sowie von Stadtführerin Barbara Best als »Märchentante«, die alte und neue Weihnachtsgeschichten vorliest.

Für das leibliche Wohl sorgen Teams aus dem Museumscafé und dem Bankery mit Süßem und Deftige sowie der Hof Strothlüke mit selbstgemachten Käsespätzle. Außerdem bieten Ehrenamtliche des Heimatvereins die legendären »Wapelsterne« an.

Programmangebot

13.00 Uhr
Eröffnung (Bühne im Museumshof)

14.00 bis 17.00 Uhr
Adventswerkstätten im Stadtmuseum
Brandzeichnen auf Holzscheiben (Kupferschmiede im Fachwerkhaus)
Weihnachtskarten selber drucken (Werkstatt im Backsteinhaus)
Holzfiguren sägen und bemalen (Werkstatt im Backsteinhaus)
Riechquiz am Apothekenschrank (Medizinausstellung im Backsteinhaus)

16.30 Uhr
Chorauftritt»Youngsters« (Bühne im Museumshof)

15.00 und 17.00 Uhr
Vorlesestunde mit Stadtführerin Barbara Best (»Lehrerwohnung« im Fachwerkhaus).
Standliste
Arbeitslosenselbsthilfe Gütersloh
Weihnachtlicher Holzschmuck und Leckereien
Sägewerkstatt für Kinder

Bankery
Deftige Grünkohlpfanne, Warm- und Kaltgetränke

Förderkreis Stadtpark und Botanischer Garten
Riechquiz in der Museumsapotheke, Verkauf von Kalendern und Karten

Jürgen Hanemann 
Holzarbeiten / weihnachtliche und sonstige Holzarbeiten aus Treibholz

HelpAge e.V. »charmütze«
handgefertigte Strickwaren

Heimatverein Gütersloh e. V.
Seemannsgarntaschen; div. weihnachtliches Kunsthandwerk (u.a. auch Karten) und Marmeladen, Verkauf von frischen »Wapelsternen«

Susanne Hübner
Kunsthandwerkliche Keramik und Geschirr

Kolpingberufskolleg Gütersloh gGmbH
Arbeiten aus dem Holz-, Metall- und Malerwerkstäten, Plätzchen aus eigener Herstellung

Brigitte Kuhlmann
Schmuck aus Glasperlen

Martina Kiffmeier
Leseknochen, Wärmekissen, Srunchies, Vogelfuttertassen, Schneemänner aus Holz

Museumscafé
Waffeln und Kaffeespezialitäten aus dem laufenden Angebot

Karin Schweer
Bienenwachskerzen und Unikate aus Leder

Ursula Schwenke
Handgefilzte Arbeiten /

Hofladen Strothlüke, Rietberg
Hofeigene Milchprodukte und frische Käsespäzle

Silke Theuer
Skulpturen und Schmuck aus Treibholz

[Zurück ...]



Kunst und Kultur in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum