Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen [mehr erfahren] Close
Gesund und Fit > Klinikum Gütersloh > Zurück

Dr. med. Gero Massenkeil zum Professor ernannt



Ruhr-Universität Bochum verleiht Titel an Chefarzt des Klinikum Gütersloh …

Artikel vom 12. 8. 2019
Dr. med. Gero Massenkeil zum Professor ernannt
Prof. Dr. Gero Massenkeil
Gütersloh (kgp). Hohe Auszeichnung für Dr. med. Gero Massenkeil: Die Medizinische Fakultät der Ruhr-Universität Bochum hat den Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II im Klinikum Gütersloh aufgrund seiner hervorragenden Leistungen in Forschung und Lehre zum außerplanmäßigen Professor berufen.

Prof. Dr. Gero Massenkeil studierte in Bonn und Berlin und startete seine klinische Tätigkeit als Stipendiat der deutschen Krebshilfe (Mildred-Scheel-Stiftung) am Universitätsspital Zürich. Anschließend wechselte er zur Charité in Berlin, wo er sich zum Facharzt für Innere Medizin sowie für Hämatologie und Onkologie weiterbildete. 2004 habilitierte er zum Thema »Stellenwert der nichtmyeloablativen Stammzelltransplantation und adoptiven Immuntherapie bei akuten Leukämien und refraktären Nierenzellkarzinomen: Entwicklung eines immunologischen Therapiekonzeptes« und erhielt die Lehrbefugnis. Seither war er als Privatdozent in Lehre und Forschung auch wissenschaftlich tätig. Er war Leiter der hämato-onkologischen Poliklinik und der Palliativstation der Charité. 2006 wechselte er an die Ruhr-Universität Bochum, an der das bundesweit erste zertifizierte Darmkrebszentrum gerade etabliert worden war. Hier war er zuständig für die Hämato-Onkologie und schloss die Weiterbildung zum Gastroenterologen ab. Seit 2008 ist Professor Massenkeil im Klinikum Gütersloh als Chefarzt der Klinik für Innere Medizin II (Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin) tätig. In seine Zeit in Gütersloh fielen die Etablierung des Darmkrebszentrums sowie die Gründung des ersten von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierten Onkologischen Zentrums in Ostwestfalen-Lippe sowie die Weiterentwicklung, Modernisierung und der Umbau der Endoskopie. Zudem wirkte er in den letzten Jahren in Studiengruppen zur Behandlung bösartiger Bluterkrankungen mit, veröffentlichte wissenschaftliche Beiträge in anerkannten Fachzeitschriften und führte kontinuierlich Lehrveranstaltungen im Medizinstudium durch. Sein Engagement in diesem Bereich wurde von der Ruhr-Universität Bochum nun mit der außerplanmäßigen Professur gewürdigt.

»Die Verleihung der Professur freut mich sehr«, sagt Professor Massenkeil. »Für mich ist sie eine Anerkennung meiner langjährigen Arbeit auf dem Gebiet der Inneren Medizin und Hämatologie/Onkologie. Der wissenschaftliche und der klinische Bereich ergänzen sich durch den raschen Fortschritt in der Medizin ideal, da wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich der molekularen Medizin und der Immunologie schneller als früher den Patienten zugutekommen.«

»Die Verleihung der Professur an Dr. Gero Massenkeil ist das Resultat herausragender medizinischer Verdienste«, freut sich Maud Beste, Geschäftsführerin des Klinikum Gütersloh. »Es zeigt die hohe Qualität nicht nur in der Patientenversorgung, sondern auch in wissenschaftlicher Hinsicht und in der Ausbildung von medizinischem Nachwuchs.« Neben Prof. Dr. Gero Massenkeil haben mit Prof. Dr. Fikret Er (Kardiologie und Internistische Intensivmedizin) und Prof. Dr. Axel von Bierbrauer (Pneumologie, Schlaf- und Beatmungsmedizin, Infektiologie und Allgemeine Innere Medizin) auch die anderen Chefärzte der Kliniken für Innere Medizin im Klinikum Gütersloh eine Professur inne.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum