Hamburgermenü         
                                Kultur                             Lupe
Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Volltextsuche nach »medizin«

Branchenbuchsuche nach »medizin«

Naturheilpraxis und Therapeutikum Marie-Luise Plöger
Ackerstraße 7
33330 Gütersloh
Telefon +49524135285
Telefax +49524135252
E-Mail ml@naturheilpraxis-ploeger.de
www.naturheilpraxis-ploeger.de
100 % relevant
Dr. med. Matthias Krunke
Kaiserstraße 17
33330 Gütersloh
Telefon +49524129279
Telefax +49524120180
E-Mail info@krunke.de
www.krunke.de
98 % relevant
Dres. med. Hildegard Gams, Werner Gams
Hohenzollernstraße 46
33330 Gütersloh
Telefon +495241238833
98 % relevant
Dr. med. Hartwig Witte
Im Birkenkamp 20
33332 Gütersloh
Telefon +49524156144
Telefax +495241532713
98 % relevant
Klinikum Gütersloh gGmbH
Reckenberger Straße 19
33332 Gütersloh
Telefon +495241 8300
Telefax +4952418329083
E-Mail info@klinikum-guetersloh.de
www.klinikum-guetersloh.de
3,00/5
1 Kommentar bewertet
86 % relevant
Dr. med. Van-Minh Le – Facharzt für Gynäkologie
Münsterstraße 8
33330 Gütersloh
Telefon +495241925270
Telefax +495241925274
E-Mail vm_le@yahoo.de
www.akupunktur-le.de
83 % relevant
LWL-Klinik Herten für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin im LWL-Psychiatrieverbund Westfalen
Im Schloßpark 20
45699 Herten
Telefon +4923668020
Telefax +4923668025009
E-Mail lwl-llinik-kerten@lwl.org
www.lwl-klinik-herten.de
77 % relevant
Dr. Helmut Schneider
Stadtring Kattenstroth 132
33332 Gütersloh
Telefon +49524192529-0
Telefax +49524192529-29
74 % relevant
Desiree Buschsieweke
Hochstraße 44
33332 Gütersloh
Telefon +49524151166
73 % relevant
Dr. med. Wolfram Coesfeld
Avenwedder Straße 50
33334 Gütersloh
Telefon +49524176015
71 % relevant
Dr. med. Beate Junker
Holzricherstraße 20
33332 Gütersloh
Telefon +4952412125222
71 % relevant
Dr. medic. (RO) Tibir Kracun
Moltkestraße 16
33330 Gütersloh
Telefon +4952411799440
71 % relevant
Gesund und Fit Gütersloh
Schulstraße 7
33330 Gütersloh
Telefon +4952412201850
Telefax (0321) 21043881
E-Mail info@para-medic.de
www.para-medic.de
70 % relevant
Dres. med. Klaus Spieker, Thomas Seifert, Thomas Knörle, Reinhard Michel-Angeli
Blessenstätte 8
33330 Gütersloh
Telefon +49524199855-0
Telefax +49524129350
E-Mail info@kardiogt.de
www.kardiogt.de
70 % relevant
Dres. med. Frank Rütering, Maria Kreimendahl
Eickhoffstraße 20
33330 Gütersloh
Telefon +49524113171
70 % relevant
Dr. med. Jan Peter Theurich
Haverkamp 16
33334 Gütersloh
Telefon +4952419688-0
Telefax +4952419688-44
E-Mail jptheurich@gmx.de
70 % relevant
Fraederich, U., Dr.
Haverkamp 16
33334 Gütersloh
Telefon +49524196880
70 % relevant
Teilkemeier, U., Dr.
Neuenkirchener Straße 45
33332 Gütersloh
Telefon +49524151166
69 % relevant
Terlutter, H., Dr.
Berliner Straße 47
33330 Gütersloh
Telefon +49524124822
69 % relevant
Dr. med. Gertrud Venjakob
Schubertweg 22
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 5488
68 % relevant
Dr. med. Thomas Abeler
Eickhoffstraße 20
33330 Gütersloh
Telefon +49524113171
68 % relevant
Dr. med. Roetger Terwellen
Bäckerkamp 55
33330 Gütersloh
Telefon +49524138860
68 % relevant
Dr. med. Reinhold Bernhörster
Bonifatiusstraße 11
33334 Gütersloh
Telefon +49524149061
68 % relevant
Dr. med. Hans-Rainer Beermann
Haverkamp 16
33334 Gütersloh
Telefon +4952419688-0
68 % relevant
Dodt, C.-P. und K. Spieker, Drs. med.
Berliner Straße 7
33330 Gütersloh
Telefon +49524112028
68 % relevant

Keyword-Suche nach »medizin«, Treffer 1 bis 25 von 3726, Top 25

1.) Akupunktur halbiert chronische Schmerzen

[…] kann bei Schmerzpatienten die Anzahl der Schmerztage halbieren. Vor allem Menschen mit chronischen Kopfschmerzen profitieren von dieser Behandlungsmethode. Akupunktur ist damit deutlich wirksamer als die alleinige medizinische Routineversorgung, die nur bei zehn Prozent der Patienten anschlug. Allerdings hat vor allem bei Migränepatienten die Scheinakupunktur, also die Nadelung an medizinisch irrelevanten Punkten, eine genauso gute Wirksamkeit gezeigt. Bei Patienten mit Schmerzen der […] weiterlesen

2.) Qi Gong

[…] Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels liegt das Qi, das Kraftzentrum der Lebensenergie – das jedenfalls glauben die Chinesen. Deshalb praktizieren sie seit mehr als 4000 Jahren Qi Gong, eine Kombination aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Die harmonisch fließenden Bewegungen, der Wechsel von Anspannung und Entspannung sind das ideale Anti-Streß-Programm. Behandlung abhängig von psychischer Situation Auch wenn es sich bei Qi-Gong um eine Bewegungstherapie handelt, spielt der […] weiterlesen

3.) Miele-Löschfahrzeug löst Oldtimer ab

[…] waren sie sichtlich überrascht, dann erkennbar gerührt: Mit einem offiziellen staatlichen Orden wurden in Lettland sechs Bürger aus dem Kreis Gütersloh für ihre Verdienste um das Feuerwehrwesen in Lettland ausgezeichnet. »Für diejenigen, die uns am meisten geholfen haben«, so Arturs Rudzitis, »gibt es eine Auszeichnung der Republik Lettland. « Rudzitis ist Koordinator in Feuerwehrfragen auf lettischer Seite und damit einer derjenigen, der den Fortschritt immer im Blick hat. Den […] weiterlesen

4.) Gütersloh, Giger Med Bewegungstherapie, Sigrid Manss

[…] Giger Med Bewegungstherapie, Sigrid Manss In ihrer Praxis für Physiotherapie bietet Sigrid Manss neben zahlreichen anderen Methoden die aus der Schweiz stammende Giger MD Bewegungstherapie an. Grundsätzlich geht es bei Giger MD um die Koordination des Körpers, denn durch falsch eingestellte Gelenke kommt es zu Beschwerden. Der Patient entspannt sich in der Bewegung und verspürt schon während der Behandlung Schmerzfreiheit. Die Methode sorgt für die bessere Durchblutung der Muskeln, trägt […] weiterlesen

5.) Chiropraktik

[…] dritte Erwachsene in Deutschland leidet unter Rückenschmerzen. In den meisten Fällen von akuten Schmerzen erholen sich die Patienten innerhalb von 6 Wochen, aber 15 Prozent haben länger andauernde Beschwerden. Die kleine Gruppe, welche auch nach 3 Monaten noch unter dann chronischen Schmerzen leidet, verursacht jedoch etwa 80 Prozent der Gesamtkosten dieses Gesundheitsproblems. In Deutschland gehen 70 Millionen Krankheitstage im Jahr auf das Konto von Rückenschmerzen und kosten die […] weiterlesen

6.) Anzeigen: Sanfte Heiler

[…] Osteopathie Osteopathie versteht sich als »sanfte Heilung durch die Hände« des Therapeuten und wird vornehmlich bei Säuglingen und Kleinkindern angewandt. Grundsätzlich eignet sich das Verfahren zur Anwendung bei allen Funktionsstörungen des Körpers, unabhängig vom Alter des Patienten: Jedes lebende Gewebe kann osteopathisch behandelt werden. Therapiefähig sind dabei unter anderem vielfältige, auch chronische Verspannungen und Verletzungen des Skeletts und der dazugehörigen Muskeln […] weiterlesen

7.) Anzeige: Biopraktik und Reiki

[…] Biopraktik »BiopraktikerIn« ist eine neue Berufsbezeichnung, die im Bereich ganzheitlicher Gesundheitsfürsorge und Pflege entwickelt wurde. Die BiopraktikerIn behandelt allgemeine Störungen der Gesundheit und des Wohlbefindens, bietet aber auch begleitende Behandlung und Beratung in der Therapie von Krankheiten aller Art. So auch beispielsweise in der Krebs-Vor- und Nachsorge, bei Allergien, Migräne, Diabetes. Die Biopraktik umfaßt vorwiegend Tätigkeiten im energetischen, geistigen und […] weiterlesen

8.) Anzeige: Das Elixier des Lebens

[…] »Frisch gepreßtes Olivenöl«, sagte der kretische Olivenanbauer Theocharis Anastasiadis zum Gütersloher Hans Martin Strenge, »das ist das Beste, was es gibt! Unser Lebenselixier! Probieren Sie mal. « Und es schmeckte! Intensiv, köstlich – einfach gut. So wurde Hans Martin Strenge, der sein Unternehmen vor mehr als 40 Jahren gründete und zu einem der führenden Spezialunternehmen für Reinigung, Verpackung, Hebe- und Zurrtechnik und Arbeitsschutz machte, zu einem der größten […] weiterlesen

9.) Anzeige: Tinnitus-Therapie

[…] entsteht Tinnitus? Dem Tinnitus geht immer eine Innenohr-Störung voraus. Durch diese Störung kommen nur schwache oder unvollständige Signale im Hörzentrum des Großhirns an. Hier wird die Sensibilität heraufgesetzt. Dabei entstehen Rückkopplungsgeräusche. Die Ursachen können Leber-, Nieren- und Darmerkrankungen, Bluthochdruck, Stress, Schäden der Halswirbelsäule und Kiefergelenke, verlagerte Weißheitszähne, Amalgambelastung, Mandeloperationsnarben oder die Folge eines Hörsturzes […] weiterlesen

10.) Grundsatzentscheidung

[…] 39-jähriger Familienvater aus Paderborn hat vor dem Landessozialgericht Essen (Az: LSG NRW L 5 KR 80/09) erwirkt, dass seine Krankenkasse ihn mit einer computergesteuerten Knieprothese versorgen muss. Dem Vater zweier Kinder war nach einem Unfall der rechte Oberschenkel amputiert worden. Darüber hinaus ist seine linke Körperhälfte teilweise gelähmt. Die Krankenkasse bewilligte ihm zunächst nicht die neuste Technik. Seine Klage vor dem Sozialgericht Detmold scheiterte in erster Instanz. In […] weiterlesen

11.) Anzeige: Bio-Vital Energetik

[…] kennt das nicht? »Es ist alles in Ordnung bei Ihnen, auch die Laborergebnisse haben nichts ergeben …« Viele fühlen sich aber weiterhin irgendwie unwohl oder sogar krank, denn sie können fühlen, daß da noch irgendwetwas nicht ganz in Ordnung mit ihnen ist. Der Energiehaushalt teilt es ihnen nämlich schon im Vorfeld mit, wenn es zu einer Belastung oder sogar Krankheit kommt. Sie spüren ihre energetische Unordnung, ihr biologisches Frühwarnsystem meldet sich. Es versucht ihnen […] weiterlesen

12.) Gütersloh, Dein Wasser!

[…] Dein Wasser! Grundbaustein allen irdischen Lebens ist Wasser – es ermöglicht den Stoffwechsel aller biologischen Lebensformen auf unserer Erde und nicht zuletzt auch in Gütersloh. Der recht einfach aufgebaute Stoff, nach allgemeinem Schulwissen aus zwei Wasserstoffatomen und einem Sauerstoffatom bestehend, kommt allerdings in dieser reinen Form nur selten vor – schon gar nicht in unserem Leitungsnetz. Vielmehr befinden sich neben zahlreichen Mineralsalzen Chemikalien wie Chlor […] weiterlesen

13.) Anzeige: Arthrose

[…] Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Arthrose und Arthritis? Beide Befunde sind Gelenkerkrankungen. Die Arthritis ist ein entzündlicher Vorgang mit schubweisem Krankheitsverlauf, während die Arthrose ein degenerativer, mit kontinuierlichem Verlauf ist. Wie kann der Patient die Unterschiede erkennen? Arthrose äußert sich durch Gelenkgeräusche, wie knacken und knarren, die Gelenke sind »eingerostet«, was aus einer Anlaufsteifheit resultiert, auch der Schmerz wird als sogenannter […] weiterlesen

14.) Anzeige: Chronische Müdigkeit

[…] Herr Wigand, was versteht man unter chronischer Müdigkeit? Kein Sympton kann soviele Ursachen haben wie die chronische Müdigkeit. Die Häufigsten sind beispielsweise Dauerstress, niedriger Blutdruck, Übersäuerung des Körpers durch falsche Ernährung, Schwächen des Immunsystems, Leber-, Nieren- oder Darmerkrankungen, Eisenmangel, Durchblutungsstörungen und Sauerstoffmangel. Wie stellen Sie die genauen Ursachen fest? Mit Hilfe einer speziellen Blutuntersuchung: der Blutkristallanalyse […] weiterlesen

15.) Chemotherapie

[…] Was genau ist eigentlich unter dem Begriff Krebs zu verstehen? Krebs ist charakterisiert durch das unkontrollierte Wachstum von körpereigenen, entarteten Zellen. Durch die chaotische Vermehrung von Tumorzellen werden Organe in ihrer Funktion gestört. Durch ausschwärmende Tumorzellen können sich im gesamten Körper so genannte Metastasen ausbreiten. Wieso bekommen Menschen überhaupt Krebs? Krebs kann bei jedem Mensch, in jedem Alter und in jedem Organ oder Gewebe auftreten. Ab dem 50 […] weiterlesen

16.) Amalgam – die tickende Zeitbombe

[…] Aus welchen Bestandteilen setzt sich Amalgam zusammen? Amalgam entsteht durch das Vermischen von Silber, Zinn, Zink und Kupfer mit Quecksilber. Warum wird gerade diese Mischung verabreicht? ?Quecksilber verleiht der Legierung plastische Eigenschaften und härtet gut aus. Zudem ist sie preiswert und haltbar. Wieso wird Amalgam ständig öffentlich diskutiert? ?Es ist unglaublich, daß dieser extreme Giftstoff überhaupt noch diskutiert wird und nicht schon längst verboten ist. Im Mittelalter […] weiterlesen

17.) Bluthochdruck – die tödliche Gefahr

[…] Was genau ist Bluthochdruck? Schätzungsweise jeder vierte Bundesbürger erkrankt irgendwann einmal an Hypertonie, so lautet der Fachausdruck für Bluthochdruck. Da aber nur die Hälfte der Betroffenen die Erkrankung wahrnimmt oder unzureichend therapiert werden, sind hierzulande 25 Prozent aller Todesfälle die Folgen eines Bluthochdrucks. Bei einer dauerhaften, nicht situationsabhängigen Blutdruckerhöhung über 140/90 mmHg spricht man von einer Hypertonie. Wofür stehen eigentlich diese […] weiterlesen

18.) Maculadegeneration

[…] Was ist eine Maculadegeneration? Bei einer Maculadegeneration geht die zentrale Sehschärfe eines Auges ganz oder teilweise verloren. Die Macula – auch gelber Fleck genannt – liegt in einem kleinen Netzhautareal in der Mitte des Augenhintergrundes. Dieser nur wenige Quadratmillimeter große Fleck befähigt uns zum zentralen Sehen und damit zu den wichtigsten Sehleistungen wie lesen, fernsehen und unterscheiden von Farben. In der gesunden Macula gibt es keine Blutgefäße. Es […] weiterlesen

19.) Neurodermitis – unerträgliches Leiden

[…] Was ist Neurodermitis? Neurodermitis, wie der Name sagt, ist eine Krankheit der Nerven (neuro) und der Haut (dermitis). Es ist eine Autoimmun-Krankheit, wie etwa Allergien. Sie äußert sich in Ekzemen, die verbunden sind mit unangenehm brennendem und spannendem Gefühl auf der Haut und einem quälendem Juckreiz, der die Krankheit zum Martyrium macht. Wie stellt man Neurodermitis fest? ?Häufig wird die Neurodermitis fehldiagnostiziert. Nicht jedes Ekzem, das mit Salben nicht in den Griff zu […] weiterlesen

20.) Tinnitus

[…] Wie entsteht Tinnitus? Dem Tinnitus geht immer eine Innenohr-Störung voraus. Durch diese Störung kommen nur schwache oder unvollständige Signale im Hörzentrum des Großhirns an. Hier wird die Sensibilität heraufgesetzt. Dabei entstehen Rückkoppelungsgeräusche. Die Ursachen können Leber-, Nieren- und Darmerkrankungen, Bluthochdruck, Stress, Schäden der Halswirbelsäule und Kiefergelenke, verlagerte Weißheitszähne, Amalgambelastung, Mandeloperationsnarben und die Folge eines […] weiterlesen

21.) Antibiotika – Pro und Kontra

[…] Wann ist der Einsatz von Antibiotika sinnvoll? Bei allen lebensbedrohlichen bakteriellen Erkrankungen, beispielsweise bei Blutvergiftung oder Borreliose (Zeckenbiß). Im Notfall gibt es über den Einsatz von Antibiotika keine Diskussion. Da hat auch die Naturheilmedizin keine Alternativen. Aber es ist ein Riesenproblem, daß Antibiotika bei jeder banalen Erkrankung eingesetzt werden. Leider auch zu häufig bei Kindern, zum Beispiel bei Erkrankungen wie Mandelentzüdungen, die sich auch anders […] weiterlesen

22.) Anzeige: Migräne

[…] Herr Wigand, woran erkenne ich eine Migräne? Einseitiger, anfallsartiger Kopfschmerz ist ein Zeichen für Migräne. Die Patienten sind sehr lärm- und lichtempfindlich. Fast immer kommen Übelkeit und Erbrechen hinzu. Unter körperlicher Belastung verschlechtert sich der Zustand. Wie kann man einer Erkrankung vorbeugen? Schulmedizinisch werden vorbeugend Betablocker, Calcium- oder Serotonin- Antagonisten sowie Triptane eingesetzt, im akzuten Anfall Schmerzmittel. Naturkundlich werden […] weiterlesen

23.) Osteoporose

[…] Was bedeutet Osteoporose? Osteoporose bedeutet wörtlich übersetzt »Löcher in den Knochen«, das heißt bei normaler Knochenstruktur vermindert sich das Knochengewebe. Der menschliche Knochen besteht zu zwei Dritteln aus Kalksalzen und zu einem Drittel aus Grundsubstanzen wie beispielsweise kollagene Fasern. Die Knochenmarkshöhle enthält das blutbildende Bindegewebe. Die Knochenmatrix wird laufend von Aufbauzellen (Osteoblasten) aufgebaut und durch Abbauzellen (Osteoklasten) abgebaut. Bei […] weiterlesen

24.) Schlafstörungen

[…] Was versteht man unter einer Schlafstörung? Die Beschwerden bestehen in Einschlaf- und Durchschlafstörungen oder nicht erholsamem Schlaf, das heißt der Patient fühlt sich trotz adäquater Schlafdauer nicht erholt. Von gestörtem Schlaf spricht man, wenn die Einschlafdauer und die nächtlichen Wachzeiten mehr als 30 Minuten betragen und die Gesamtschlafzeit kürzer als sechs Stunden ist. Was sind die Ursachen von Schlafstörungen? ?Bei allen psychischen Erkrankungen wie beispielsweise […] weiterlesen

25.) Freie Musikschulen

[…] »Konkurrenz belebt das Geschäft« sagt ein altes Sprichwort. Ist das auch bei Musikschulen in der Tat wirklich so? Grundsätzlich ist diese Frage zunächst mit einem eindeutigen »Ja« zu beantworten. Je mehr Institutionen sich darum bemühen, daß Menschen neben anderen möglichen Freizeitaktivitäten unter anderem auch musizieren, um so stärker wird sich in den Köpfen ein Bewußtsein entwickeln, daß Musik nicht nur eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung ist, sondern daß neben anderen […] weiterlesen

Nächste Seite

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge

AppStore       Playstore

  RSS    Facebook            Pinterest    Twitter        Tumblr        Golocal    Nebenan    Flickr    Reddit    Youtube         Trustpilot   Bluesky

Blogverzeichnis Bloggerei.de

Gütsel Print und Online by Christian Schröter AGD
Mehr Vorhersagen: wetterlabs.de