Casino Bonuses Finder

Nachhaltigkeit und Marketing, wie passen diese beiden Dinge zusammen?

Marketing und Nachhaltigkeit hatten bisher nicht viel miteinander zu tun. Doch mittlerweile wird Nachhaltigkeit für immer mehr Firmen, Investoren und Kunden wichtiger.

Lesedauer 3 Minuten, 13 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 23. Juni 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/45789/8387863.html
Nachhaltigkeit und Marketing, wie passen diese beiden Dinge zusammen?
Foto: El Clasico Media GmbH

Nachhaltigkeit und Marketing, wie passen diese beiden Dinge zusammen?

Marketing und Nachhaltigkeit hatten bisher nicht viel miteinander zu tun. Doch mittlerweile wird Nachhaltigkeit für immer mehr Firmen, Investoren und Kunden wichtiger. Die beiden #Kontroversen nähern sich nun auch allmählich an. Schon einige Unternehmen benutzen nachhaltige Methoden zur Vermarktung. Wie sehen die nachhaltigen Möglichkeiten des Marketings aus? Was muss dabei beachtet werden? Und wie vorteilhaft ist es wirklich?

Warum Nachhaltigkeit für #Marketing wichtig ist

Nachhaltigkeit wird in der heutigen Gesellschaft immer wichtiger. Menschen achten mehr auf die Mülltrennung und darauf, welche Inhaltsstoffe ein Produkt hat. Auch Investoren sehen es gerne, wenn nachhaltige Ressourcen verwendet werden und Rücksicht auf die Umwelt und das Klima genommen wird. Mit einem Investment in ein nachhaltiges Unternehmen können sie selbst etwas Gutes für die #Umwelt tun. Jetzt ist es also auch für das Marketing an der Zeit, nachhaltig zu werden.

Möglichkeiten des nachhaltigen Marketings

Nachhaltig zu vermarkten bedeutet, eine durchdachte Planung zu haben. Das sogenannte Green Marketing zeigt eine Art, den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens mit sozialen und ökologischen Aspekten zu koppeln. Dabei erbringt die Firma einen Mehrwert für Kunden, Mitarbeiter und die gesamte Gesellschaft.

Eine Methode des Green Marketings ist das Cause Related Marketing. Dabei wird bei jedem Kauf etwas gespendet. Ein Teil des Erlöses, ein Produkt oder eine Dienstleistung, wie zum Beispiel eine #Impfung, geht dann an einen bedürftigen Menschen. Eine zweite Möglichkeit bietet Transparenz. Ein Unternehmen kann offenlegen, mit welchen Herstellern es zusammenarbeitet. Das übermittelt den Kunden Authentizität und Verantwortungsbewusstsein. Zudem kann Vertrauen innerhalb der Gesellschaft gewonnen werden, wenn man seine Karten offen auf den Tisch legt. Ebenso vertrauensvoll wirken Werbeanzeigen und Kampagnen ohne Branding. Bei solchen Kampagnen sollte man die nachhaltigen Vorteile eines Produktes hervorheben, ohne die Marke direkt zu nennen. Glaubwürdigkeit und Sympathie können durch ein solches Vorgehen erreicht werden.

Edeka und Nike machen es vor

Ein Beispiel für nachhaltiges Marketing bietet der Lebensmittelhändler Edeka. Die Firma hat sich auf eine Zusammenarbeit mit WWF eingelassen und kann heute ein großes Sortiment nachhaltiger Produkte aufweisen. Die Kooperation konzentrierte sich am Anfang allein auf nachhaltige Fischprodukte. Später weitete der Lebensmittelhändler seine nachhaltige Produktvielfalt aus. Mittlerweile findet man bei der Werbung der Firma häufiger umweltbewusste Botschaften als einen Produktbezug. 

Auch der bekannte Schuhhersteller Nike macht sich einer nachhaltigen Vermarktung zunutze. Das Unternehmen setzt sich seit vielen Jahren für die Verbesserung der sozialen und ökologischen Mindeststandards ein. So können in den Herstellungsländern Arbeitszeiten geregelt, Kinderarbeit unterbunden und Weiterbildungen ermöglicht werden. Die Marke konnte so ihr gutes Image wiederherstellen, nachdem sie mit Vorwürfen bezüglich Kinderarbeit & Co. zu kämpfen hatte.

Was beim nachhaltigen Marketing beachtet werden muss

Die Möglichkeiten nachhaltigen Handelns sind sehr vielfältig. Sobald man in seinem Unternehmen nachhaltige Methoden anwendet, sollte man auch damit werben. Die Verwendung nachhaltiger Ressourcen und ein gutes Personalmanagement sind Beispiele dafür, ökologisches Bewusstsein zu zeigen. Diese guten Eigenschaften können dem Unternehmen ein positives Image verleihen. Die nachhaltigen Marketing-Methoden verlangen nicht viel Geld und sind teilweise nicht sehr schwer umzusetzen. Der einzige Nachteil, den ein nachhaltiges Image jedoch mitbringen kann, ist Greenwashing. Das bedeutet, dass eine Firma nur damit wirbt nachhaltig zu handeln, es jedoch gar nicht tut. Daher ist es umso wichtiger, dass man die geworbenen Methoden wirklich anwendet und in Werbungen und Kampagnen authentisch darstellt. 

Fazit

Möchte man sein Unternehmen nachhaltig vermarkten, kann man zu verschiedenen Methoden greifen. Dabei ist es stets wichtig, authentisch und glaubwürdig rüberzukommen. Ein nachhaltiges Marketing kann so dem Unternehmen ein positives Image verleihen. Dadurch kann auch Vertrauen zu der Marke aufgebaut werden. Green Marketing hat einen Mehrwert für die gesamte Gesellschaft. Daher sollte man sich den nachhaltigen Methoden des Marketings annehmen und zukünftig umweltbewusster handeln und werben.

Autor

Dominik Sedlmeier ist CEO der PR Agentur El Clasico Media GmbH und Experte in den Bereichen Kommunikation, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Er gehört zu den medial gefragtesten PR-Managern und betreut u.a. die größten Marktführer verschiedener Branchen.

El Clasico Media GmbH Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Dachstuhlbrand

Am Samstagabend, 13. August 2022, gegen 23 Uhr, wurde die Polizeileitstelle und die Kreisleitstelle telefonisch über einen Dachstuhlbrand eines Hauses in der Astridstraße informiert mehr …
Gütersloh, ist der Turm schief?

Ist Ihnen das eigentlich auch schon aufgefallen? Wenn man an Lindenstraße direkt vor der Miele-Unterführung an der Ampel steht, sieht man den Gütsler Funkturm und das rotlichtige City-Center. Es macht den Eindruck, als neigte sich der Turm nach rechts mehr …
Fahrschule Gütersloh, der Gütsel Check für die Fahrschulen, 2013

Die Fahrschule Olaf Gehle ist ein zertifizierter Bildungsträger für Kraftfahrer aller Art. Das Kursangebot richtet sich sowohl an Bildungsgutscheininhaber als auch an Firmenkunden. In jedem Falle hat die Ausbildungsqualität oberste Priorität mehr …
Schlagwörter, Tags

beiden (2), business (1), dabei (4), einen (4), eines (2), firma (4), gesellschaft (4), green (4), gutes (3), handeln (3), image (4), kampagnen (3), können (1), kunden (3), marke (19), marketing (16), marketings (4), methoden (6), möglichkeiten (1), nachhaltig (28), nachhaltige (19), nachhaltigen (8), nachhaltiges (4), nachhaltigkeit (5), sollte (3), unternehmen (9), wichtiger (3)

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Onlineshopping

Fast alle Chinesen kaufen per Smartphone ein


Fachhochschule BielefeldModehaus Wörmann GmbHFreisen Garten- und Landschaftsbau GmbHKlingenthal GmbHHotel Stadt HamburgMAStudio Friseursalon, Michael Sioulis
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD