Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh: Gespräch – »Aus Feinden werden Partner«, 11. Dezember 2023

Kirchenkreis Gütersloh, 6. Dezember 2023

Zu einem außergewöhnlichen #Gespräch zwischen Osama Eliwat (#Palästina) und Rotem Levin (#Israel) laden die Evangelische Erwachsenenbildung im #Kirchenkreis #Gütersloh und die #Stiftung #Begegnung ein. Es steht unter der Überschrift »Aus #Feinden werden Partner – #Combatants for #Peace«. Die beiden Friedensaktivisten kommen auf ihrer Vortragstour kurzfristig nach Gütersloh und zwar am Montag, 11. Dezember 2023, um 19 Uhr in den Konferenzraum des Evangelischen Kirchenkreises, Moltkestraße 10, Gütersloh.

Die beiden sind überzeugt, dass es einen anderen Weg gibt. Sie erzählen ihre persönliche Geschichte von Feinden, die zu Partnern wurden. Der palästinensische Friedensaktivist Osama Eliwat und der israelische Friedensaktivist Rotem Levin sprechen über ihre persönliche Entwicklung und über ihre Arbeit für die Combatants for Peace (Kämpfer für Frieden). Sie berichten von ungleichen Erfahrungen, von #Leid und #Unterdrückung. Aber auch von ihrer Hoffnung auf einen gerechten Frieden durch Dialog auf Augenhöhe. Sie erzählen in Englisch mit Übersetzungshilfen.

Die Kämpfer für #Frieden sind eine gewaltfreie Bewegung in Israel und Palästina. Sie streben eine echte Partnerschaft zwischen Israelis und Palästinenser an, die auf gemeinsamen Werten wie #Freiheit, #Demokratie, #Sicherheit und #Menschenwürde für alle basiert.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Regionalstelle Erwachsenenbildung im Evangelischen Kirchenkreis Gütersloh in Kooperation mit »Begegnung. Stiftung Deutsch Palästinensisches Jugendwerk«.

Gütsel Webcard, mehr …

Evangelischer Kirchenkreis Gütersloh
Moltkestraße 10–12
33330 Gütersloh
Telefon +495241234850
Telefax +49524123485200
E-Mail superintendent-gt@kk-ekvw.de
www.ekgt.de