Öko Test, Verkaufsstopps nach Reis Test: Norma und Rapunzel reißen Grenzwerte

Öko Test, Frankfurt am Main, 21. September 2023

Ein kleines #Korn, das es in sich hat: #Reis ist häufig mit Schadstoffen belastet, doch in 2 Testprodukten stecken laut #Öko #Test sogar mehr als in der EU erlaubt. Norma und Rapunzel leiten einen Verkaufsstopp für die betroffenen Produkte ein. »Sehr gut« schneiden dagegen vier Marken im Test ab.

Öko Test hat je 7 mal #Naturreis, #Basmatireis und #Risottoreis getestet. Ausgerechnet zwei der Bio Produkte im Test reißen Schadstoff Grenzwerte: der Naturreis der Norma Marke Bio Sonne für das Biozid Dichlorethan, und der Rapunzel Langkorn Spitzenreis natur für das Schwermetall #Cadmium. Das Schädlingsbekämpfungsmittel 1,2 Dichlorethan ist in der EU seit Langem verboten. Laut CLP Verordnung ist es als wahrscheinlich krebserregend beim Menschen eingestuft und steht in der EU Chemikalienverordnung REACH auf der Liste der besonders besorgniserregenden Substanzen. Cadmium wiederum ist ein sehr giftiges Schwermetall, das sich im Körper anreichert und zu Nieren und Knochenschäden führen kann. Der im Labor gemessene Cadmiumgehalt im Rapunzel Reis übersteigt den EU Grenzwert sogar um mehr als das Doppelte. Beide Hersteller stoppen den Verkauf der Produkte und erhalten das Öko Test Urteil »ungenügend«. »Eine geballte Ladung giftiger Schadstoffe darf bei niemandem auf dem Teller landen. Die Hersteller müssen viel früher ansetzen und bessere Kontrollen etablieren«, sagt Kerstin Scheidecker, Öko Test Chefredakteurin.

Doch das sind nicht die einzigen Testverlierer mit einer »ungenügenden« Bewertung: Sowohl der Tegut Naturreis als auch die bekannte Marke Oryza fallen durch, unter anderem wegen Mineralölbestandteilen und zu hohen Arsen Gehalten in den Testprodukten. Arsen ist in häufiges Problem in Reis – besonders bei #Vollkornreis, da es sich in der Schale anreichert. Das krebserregende Schwermetall kommt, genau wie Cadmium, natürlicherweise in Böden vor. Über das Grundwasser gelangt es in die Pflanzen. Im häufig angewandten Nassanbau stehen die Pflanzen für längere Zeit auf gefluteten Feldern und nehmen dadurch besonders viel #Arsen auf.

Im Test erhalten 1 #Basmati Reis und 3 Risotto Reise ein »sehr gutes« Gesamturteil – darunter auch der italienische Arborio Reis der Marke Rewe Beste Wahl, der als einziger Reis im Test im klimaschonenderen Trockenanbau kultiviert wurde.

Weitere Informationen und den aktuellen Test finden Sie in der Oktoberausgabe des Öko Test  Magazins und hier …

Gütsel Webcard, mehr …

Öko Test Verlag GmbH & Co. KG
Kasseler Straße 1 a
60486 Frankfurt am Main
Telefon +4969977770
Telefax +496997777139
E-Mail verlag@oekotest.de
www.oekotest.de