UnVerlpackt, Onlineshop

Gütersloh: Gütsel Stones Adventskalender-Aktion, Wandersteine zur Weihnachtszeit, das Kindness Rock Project

Den Trend der individuell bemalten Wandersteine gibt es deutschlandweit schon länger. Seit 2019 gibt es die »Gütsel Stones« dank Sascha Solz auch in Gütersloh.

Lesedauer 2 Minuten, 44 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 29. November 2021
Gütersloh: Gütsel Stones Adventskalender-Aktion, Wandersteine zur Weihnachtszeit, das Kindness Rock Project
Foto: Maren Dammann

Gütersloh: Gütsel Stones Adventskalender-Aktion, Wandersteine zur Weihnachtszeit, das Kindness Rock Project

Den Trend der individuell bemalten Wandersteine gibt es deutschlandweit schon länger. Seit 2019 gibt es die »Gütsel Stones« dank Sascha Solz auch in Gütersloh.

Es sind kleine Steine, die mit umweltfreundlicher Farbe individuell bemalt, auf der Rückseite mit dem Hashtag »#Gütsel Stones« versehen und dann in der Stadt versteckt werden. Ob in der Innenstadt, unter einer Bank oder in der Natur, das ist jedem selbst überlassen. Wer einen der Steine findet, kann ein Foto in der »Gütsel Stones«-#Facebook-Gruppe posten und die Reise seines selbstbemalten Steines mitverfolgen. Der Entdecker des Steins, darf ihn dann entweder neu verstecken oder behalten.

2021 gibt es den zweiten Gütsel Stones Adventskalender. Das Prinzip der Organisatorin Maren Dammann (37) ist einfach: 24 Gütersloher bemalen jeweils 24 Steine. Jeder bekommt eine Nummer zugeordnet, die er später auf die eingepackten Werke schreibt und das Gesamtpaket Ende November bei Maren Dammann abliefert. Anschließend werden die knapp 600 bunten Steine mit unterschiedlichen Motiven von ihr in Gütersloh-Taschen verpackt. Die Taschen sponsert in diesem Jahr das »Stadtmarketing«. Am Sonntag, 28. November, bekamen alle Teilnehmer ihren individuellen Adventskalender.

Die Gütersloherin Maren Dammann hat die Adventskalender-Aktion 2020 während der »Coronahochzeiten« ins Leben gerufen. Für sie sind die Wandersteine viel mehr als nur Steine, denn sie ist seit ihrer Jugend schwer krank und konnte sich durch die Kunst und Malerei zurück ins Leben kämpfen. Sie bemalt die Steine mit einem Pinsel und hochwertigen Acrylfarben und erschafft so einzigartige kleine Kunstwerke, die sie ab und an auch versteckt. Bis so ein Kunstwerk fertig ist, dauert es Tage bis Wochen, daher macht sie selbst nicht als Teilnehmerin bei der Adventskalender-Aktion mit, sondern kümmert sich ausschließlich um die Organisation. Die Intention dahinter: »Neben meiner eigenen Kunst, gebe ich was ich kann, um die Welt ein bisschen bunter zu machen. Und ich möchte auch in diesem Jahr wieder Menschen in Gütersloh zu Weihnachten eine kleine Freude machen«, so Maren Dammann.

Die Aktion kam im vergangenen Jahr so gut an, dass sie sogar schon für 2022 neue Anfragen bekommen hat. Maren Dammann hat schon einige Ideen für neue Aktionen. »Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr Teil der Aktion sein dürfen, um Gütersloh ein Stück bunter zu machen«, so Svenja Eilts.

Anfang 2022 gehen die 600 Steine – sofern die Besitzer es möchten – wieder auf Wanderschaft. Dann heißt es für die Gütersloher: Augen offenhalten und vielleicht einen der Gütsel Stones finden.

Weitere Informationen zu der Adventskalender-Aktion und den Wandersteinen von Maren Dammann können hier oder in den Social Media Kanälen des »Stadtmarketings« eingesehen werden.

Das Kindness Rock Project

Das Kindness Rock Project ist ein viraler Trend, bei dem Menschen, meist Kinder, Kieselsteine ​​oder Kopfsteinpflaster bemalen und sie anderen überlassen, damit sie sie finden und sammeln können. Fotos der bemalten Felsen und Hinweise, wo sie zu finden sind, werden häufig in #Facebook-Gruppen geteilt. Der Trend hat seinen Ursprung in den USA und hat sich auf Großbritannien, Australien und Neuseeland sowie auf andere Länder wie Deutschland und auch die Stadt Gütersloh ausgeweitet.

Das Kindness Rocks Project wurde 2015 von Megan Murphy auf Cape Cod ins Leben gerufen. Sie schrieb »You’ve got this« auf einen Felsen und ließ ihn an einem Strand von Cape Cod liegen. Nachdem eine Freundin es gefunden hatte, hinterließ sie weitere Steine mit inspirierenden Botschaften.

#Gütsel #Gütersloh #Stadtmarketing #Advent #Adventskalender #Stones #Wandersteine

IKEA, jetzt tolle Angebote entdecken

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Dietmar Possart, »Endspurt«, online bestellen

Dass Dietmar Possart schwul ist, will er sich lange Jahre nicht eingestehen. Zu sehr ist er Nachkriegskind, zu stark sein Drang, sich anzupassen mehr …
Gütersloh: »Die Linke« wählt Direktkandidaten für den Landtagswahlkreis 96

Auf einer Wahlversammlung des Kreisverbandes »Die Linke« Gütersloh wurde am Samstag im Bambikino über den Direktkandidaten für den Wahlkreis Gütersloh III entschieden mehr …
Gütersloh: Stadtverwaltung unterstützt bei der Organisation und Durchführung von Schnelltests in Grundschulen

Die Stadtverwaltung wird Eltern, Kinder und Lehrpersonal der Gütersloher Grundschulen bei notwendigen Corona Schnelltestungen unterstützen mehr …

Stadt Gütersloh in Gütersloh aktuell


Bild: »Special Olympics Deutschland«

Gütersloh wird Host Town der »Special Olympics« 2023

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                           

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD