Wir machen Druck

Audi und Mercedes gewinnen die meisten »autonis«-Awards bei der Leserwahl zu den besten Design-Neuheiten des Jahres

Lesedauer 2 Minuten, 23 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 20. Oktober 2021, DOI: https://www.guetsel.de/content/30346/8841208.html

Audi und Mercedes gewinnen die meisten »autonis«-Awards bei der Leserwahl zu den besten Design-Neuheiten des Jahres
Abbildung: »Motor Presse Stuttgart«, »Auto Motor und Sport«

Audi und Mercedes gewinnen die meisten »autonis«-Awards bei der Leserwahl zu den besten Design-Neuheiten des Jahres

Stuttgart (ots) #Mercedes und #Audi sind die beiden großen Gewinner der Leserwahl »#autonis« von »#Auto #Motor und #Sport«. Die beiden Premiummarken gewannen jeweils drei Auszeichnungen. Insgesamt 14.326 Leserinnen und Leser des Print- und Digitalangebots gaben ihr kritisches Votum ab. Die im deutschsprachigen Bereich einzigartige Leserwahl zu den Design-Neuheiten des Jahres fand zum 21. Mal statt. Insgesamt standen 117 Designmodelle zur Wahl, die wichtigsten Neuerscheinungen der letzten zwölf Monate. Zusätzlich kürten die Leser und Nutzer von »Auto Motor und Sport« unter insgesamt 44 Marken das beste Innenraum-Design und die Design-Marke des Jahres.

Beide Kategorien kann Mercedes für sich entscheiden. In der Kategorie »#Design-Marke des Jahres« gewinnt Mercedes (11,8 Prozent) jedoch nur mit knappem Vorsprung von 0,4 Prozentpunkten gegen Audi (11,4 Prozent) durchsetzen. Auch BMW (10,5 Prozent) folgt als Drittplatzierter mit nur geringem Abstand. Beim Interieur setzt sich Mercedes dagegen mit insgesamt 25,4 Prozent deutlich von den Folgeplätzen ab, die ebenfalls von Audi (15,0 Prozent) und BMW (14,3 Prozent) besetzt werden.

Von den insgesamt zehn Fahrzeug-Kategorien gewinnt Audi drei »autonis«-Awards und damit mehr als jede andere Marke. Mit dem »E-Tron GT« gewinnt die Marke die Kategorie »Oberklasse« (25,0 Punkte). In der Kategorie »Kompakte Geländewagen, SUVs« setzt sich der »Q4 E-Tron« durch (15,4 Punkte), in der Kategorie »Große Geländewagen, SUVs« der »E-Tron Sportback« (13,0 Punkte). Mercedes behauptet sich mit der neuen »C-Klasse« in der Kategorie »Mittelklasse« (25,3 Punkte).

#VW gewinnt zwei »autonis«-Auszeichnungen: Mit dem »Golf R« die Kategorie »Kompaktwagen« (25,4 Punkte) und dem neuen Multivan die Kategorie »Vans« (41,1 Punkte). Besonders spannend ist das Ergebnis in der Kategorie »Kleinwagen«. Hier gewinnt der neue Fabia von #Škoda (25,8 Punkte) mit deutlichem Abstand vor dem Mini (20,4 Punkte). Zwar vereint der Mini insgesamt mehr positive Bewertungen auf sich (37,1 Punkte), doch das Design des Kleinwagens aus der BMW-Gruppe polarisiert offenbar stark, so dass auf ihn auch 16,7 Negativpunkte fielen – weit mehr als für den Fabia.

Diese Entscheidung zeigt den Wahlmodus von »autonis«: Die Teilnehmer wählten in jeder Kategorie die beiden schönsten Modelle, aber auch jeweils bis zu zwei Modelle, die ihnen weniger zusagten. Die Rangfolge der Sieger wird durch die Subtraktion der Negativ-Nennungen von den Positiv-Nennungen ermittelt.

In der Kategorie »Minicars« gewinnt mit großem Vorsprung der Toyota »Yaris GR« (39,3 Punkte). Noch deutlicher fällt der Sieg in zwei besonders emotionalen Kategorien aus: In der Kategorie »Cabrios« fährt der Ferrari »Portofino M« (41,0 Punkte) als Sieger durchs Ziel. Den deutlichsten Vorsprung der gesamten Leserwahl schaffte der Sieger in der Kategorie »Sportwagen« mit 42,4 Punkten: der Porsche »911 GT3«.

Die »Motor Presse Stuttgart« ist eines der führenden Special-Interest-Medienhäuser international und mit Lizenzausgaben und Syndikationen in 20 Ländern rund um die Welt verlegerisch aktiv. Die Gruppe publiziert rund 80 Zeitschriften, darunter »Auto Motor und Sport«, »#Motorrad«, »Men’s Health«, »#Mountainbike« und viele, auch digitale, Special-Interest-Medien in den Themenfeldern »Auto«, »Motorrad«, »Luft- und Raumfahrt«, »#Lifestyle«, »#Sport« und »#Freizeit«. Alleininhaber der »Motor Presse Stuttgart« sind die Gründerfamilien Pietsch und Scholten zusammen mit Herrn Dr. Hermann Dietrich-Troeltsch.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
McGütersloh, warum heißt eigentlich der McSundae bei McDonald’s nicht McSunday?

Ein Sundae ist in den USA ein Eisdessert, das aus einer oder mehreren Kugeln Eis besteht, die mit Sauce, Sirup und Belägen wie Streuseln, Schlagsahne, Marshmallows, Erdnüssen, Maraschino Kirschen oder andere Früchten wie etwa Bananen und Ananas in einem Banana Split garniert werden mehr …
Polizei Gütersloh, Randalierer fährt in einen Streifenwagen, Rheda Wiedenbrück

Am Sonntagmorgen gegen 6 Uhr wurde ein Streifenwagen der Polizeiwache #Rheda #Wiedenbrück zu einem Einsatz in Rheda-Wiedenbrück entsandt mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, Ava E. Kurz, »Die arrogante Tante und ihr Fall«, online bestellen

Ines erwacht in einem Krankenhaus in Peru ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit. Mit Hilfe eines jungen Mannes gelingt es ihr, nach und nach ihr Gedächtnis wiederzuerlangen. Auch ihr Reisetagebuch erweist sich als wertvolle Informationsquelle mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD