Versicherungsmakler Rainer Gellermann, Gütersloh

Polizei Gütersloh: Übergangsfrist zum dritten Waffenrechtsänderungsgesetz endet am 1. September 2021

Nach Änderung einer EU-Richtlinie wurden mit dem »Dritten Waffenrechtsänderungsgesetz« vom 17. Februar 2020 bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine verboten beziehungsweise unter Erlaubnispflicht gestellt

Lesedauer 0 Minuten, 54 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 6. August 2021
Polizei Gütersloh: Übergangsfrist zum dritten Waffenrechtsänderungsgesetz endet am 1. September 2021

Kreis Gütersloh (MS) Nach Änderung einer EU-Richtlinie wurden mit dem »Dritten Waffenrechtsänderungsgesetz« vom 17. Februar 2020 bestimmte Schusswaffen, Waffenteile und Magazine verboten beziehungsweise unter Erlaubnispflicht gestellt. Besitzer solcher Waffen können diese noch bis zum 1. September 2021 bei der Polizei abgeben oder den Besitz durch Anzeige bei der Waffenbehörde legalisieren.

Verboten sind Magazine für Langwaffen mit einer Kapazität von mehr als zehn Schuss sowie Magazine für Kurzwaffen mit einer Kapazität von mehr als 20 Schuss, es sei denn sie wurden vor dem 13. Juni 2017 erworben. Für Magazine, die nach dem Stichtag erworben wurden, sowie für Teile von Schusswaffen (Gehäuse von Langwaffen, alle Teile des Verschlusses) kann bis zum 1. September 2021 eine Ausnahmegenehmigung beim Bundeskriminalamt beantragt werden.

Besitzer von Salutwaffen, die noch keine Waffenbesitzkarte haben, können auch diese noch bis zum 1. September 2021 bei ihrer Waffenbehörde beantragen. Salutwaffen sind in der Regel erlaubnispflichtig.

Weiterführende Informationen erhalten Sie beim Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat unter https://www.bmi.bund.de/SharedDocs/pressemitteilungen/DE/2021/08/waffenrecht.html …

Waffenbesitzer aus dem Kreis Gütersloh können sich bei Fragen zu den Regelungen per E-Mail an die zuständige Waffenbehörde wenden: Waffenrecht.Guetersloh@polizei.nrw.de …

Boom, Angebote sichern
Zurück
Top Thema Gütersloh
Stehen Luftfilter oder Luftreiniger in den Schulen in Gütersloh? Stand 27. November 2021 nicht. Updates folgen

Die Politik hatte im Sommer beschlossen, dass sie Geräte in den Klassenzimmern wolle, und seit Herbst steht Geld in Millionenhöhe zur Verfügung. Auch viele andere wollen Geräte, viele wollen sie nicht, viele sind unsicher mehr …
Polizei Gütersloh: Opel-Fahrer legt sich nach Unfall schlafen

Am späten Freitagabend, 26. November 2021, fuhr ein 42-jähriger Opel-Fahrer gegen 23.40 Uhr, offensichtlich stark alkoholisiert, mit seinem Pkw zu seiner Wohnanschrift Auf der Howe im Stadtteil Rheda mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD