Bambikino, Ticketverlosung

Aktionstag »Werther tanzt«

Bewegt älter werden und mit Tanzen Gutes für die Gesundheit tun!

Lesedauer 1 Minute, 39 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 17. Mai 2018

Aktionstag »Werther tanzt«Foto: Landessportbund NRW, Andrea Bowinkelmann
Tanzen macht in jedem Alter Freude und ist in jedem Alter möglich! Das Beste am Tanzen aber ist, dass man Hüfte schwingend ganz nebenbei wertvolle Pluspunkte für die Gesundheit sammeln kann! Unter dem Motto »Werther tanzt« laden die Veranstalter der AG »mehrWERTher50+« am Samstag, 30. Juni 2018, von 10 bis 16 Uhr, zu einem Aktionstag rund um die verschiedensten Facetten des Tanzens in das Evangelische Gemeindehaus Werther ein.

Mitmachen können alle, die erleben wollen, wie man sich tanzend fit halten kann. Gerade für ältere Menschen ist Tanzen ein idealer Sport! Studien belegen, dass auf der Skala der Bewegungsformen, die der Gesundheit am zuträglichsten sind, Tanzen ganz weit oben rangiert. Tanzen hält den Geist rege, schult die Koordination, bringt den Kreislauf in Schwung, trainiert den ganzen Körper und fördert obendrein die Geselligkeit!

Auf dem Programm steht ein bunt gemixtes Angebot für Interessierte mit und ohne tänzerische Vorerfahrung – eigentlich jeden Alters! Folgende Workshops laden zum Mitmachen ein: Rock ’n’ Roll der 50 Jahre, Tanzen im Sitzen, Meditativer Tanz, Orientalischer Tanz, Internationale Folklore, Polka Fitness und ein Buntes Tanzvergnügen. Realisiert wird der Aktionstag unter Mitwirkung zahlreicher Vereine und Tanzleitungen: TSC Holiday Werther, TG Bockhorst, Tanzschuh & Co., Bundesverband für Seniorentanz, Margret Sasse und Andrea Schäfer. 
Wichtig: Man kann auch ohne festen Tanzpartner mitmachen! Einige Workshops finden in der benachbarten Seniorenbegegnungsstätte Haus Tiefenstraße statt.

Unter dem Titel »Alleskönner Tanzen« erwartet die Besucher außerdem ein hörenswerter Vortrag von Dr. Bettina Begerow (Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe), die zu den besonderen gesundheitlichen Wirkungen des Tanzens - nicht nur im Alter! - referieren wird.

Die Veranstalter der AG »mehrWERTher50+« mit dem TV Werther, der Evangelischen Kirchengemeinde Werther – Seniorenbegegnungsstätte Haus Tiefenstraße sowie dem Kreissportbund Gütersloh freuen sich auf einen bunt bewegten Tag!

Gefördert wird die die Veranstaltung durch den Landessportbund NRW sowie der Staatskanzlei des Landes NRW im Rahmen des Programms »Bewegt älter werden in NRW«.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Um Anmeldung wird gebeten bis spätesten zum 20.06.2018.

Informationen: Haus Tiefenstraße Werther, Telefon (05203) 1408, TV Werther, Telefon (05203) 1641, Kreissportbund Gütersloh, Telefon (05241) 85-1446.

dialogisch GmbH, Agentur für Unternehmenskommunikation, Angebot
Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: Fußgängerin von Bus angefahren

Am Samstag, 4. Dezember 2021, um 20.40 Uhr, ereignete sich in Gütersloh ein Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin leicht verletzt wurde mehr …
Polizei Gütersloh: Ohne Führerschein gefahren – Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Am Samstag, 4. Dezember 2021, kam es gegen 23.35 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Ortsteil Loxten bei dem ein 22-jähriger Versmolder verletzt wurde mehr …
Kulturhackathon Gütersloh, OWL, erste Ergebnisse online, dynamischer Prozess

Was aussieht wie ein E-Sport-Event mit lauter Zockern, ist in Wirklichkeit eine Veranstaltung, bei der innovative Projekte gestartet, ungewöhnliche Ideen entwickelt und wichtige Kontakte geknüpft werden mehr …

Fun und Freizeit in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD