#Serpil #Neuhaus #Galerie, Rose Lichtenberger, #Zeichnungen und #Skulpturen, 16. März bis 4. Mai 2024

Gütersloh, 2. Februar 2024

In der Ausstellung stellt Rose Lichtenberger schwerpunktmäßig ihre aufwendigen #Bleistiftzeichnungen aus – ihre sogenannten Winterprojekte. Ihre Motive sind chaotische Strukturen aus der Natur: #Baumdetails, die sie in neue phantasievolle Zusammenhänge stellt und Variationen über das #Meer. Im letzten Projekt zeichnet sie tote Vögel als Zeichen für die zunehmende Umweltzerstörung.

Darüber hinaus werden neue Holzskulpturen gezeigt. Sie sind Sinnbilder, die zwischen Abstraktion und Figürlichkeit Freiräume für vielfältige Assoziationen eröffnen.

Rose Lichtenberger studierte bei Joseph Beuys und Erwin Heerich an der Kunstakademie in Düsseldorf. Sie lebt in #Verl und ist Mitglied des #BBK #Ostwestfalen. Mehr

Gütsel Webcard, mehr …

Serpil-Neuhaus-Galerie
Hohenzollernstraße 35
33330 Gütersloh
E-Mail kontakt@serpil-neuhaus-galerie.de
www.serpil-neuhaus-galerie.de