Jost Kobusch: »Alleingang – der Aufbruch ins Unbekannte« in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück

Sein Markenzeichen sind Solo-Besteigungen in großen Höhen. Mit seinem minimalistischem Approach verschreibt er sich dem »Aufbruch ins Unbekannte« – Winterbegehungen, neue Routen und unbestiegene Gipfel, für all das steht Jost Kobusch

Artikel vom 14. Oktober 2021
Jost Kobusch: »Alleingang – der Aufbruch ins Unbekannte« in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück

Jost Kobusch: »Alleingang – der Aufbruch ins Unbekannte« in der Stadthalle Rheda-Wiedenbrück

Sein Markenzeichen sind Solo-Besteigungen in großen Höhen. Mit seinem minimalistischem Approach verschreibt er sich dem »Aufbruch ins Unbekannte« – Winterbegehungen, neue Routen und unbestiegene Gipfel, für all das steht Jost Kobusch.

Im Alter von 25 Jahren wurde er 2018 für den »Piolet d’Or« gelistet, der wohl bedeutendsten Auszeichnung für außergewöhnliche Leistungen im extremen Bergsport. Kobusch spricht anschaulich über Extremsituationen und Fehlschläge auf seiner ungewöhnliche Reise, die ihn schlussendlich zu seinem »Jahrhundertprojekt« geführt hat.

Sein Ziel ist etwas zu versuchen, von dem er nicht sicher ist, ob es überhaupt möglich ist: Den Everest unter extremen Bedingungen im Winter zu besteigen. In seinem üblichen Stil, solo, ohne Sauerstoff und als ob das noch nicht genug wäre, über eine schwierige Route.

Bevor Jost erneut zum #Everest aufbrechen wird, schaut er vorab noch einmal in der #Stadthalle vorbei und berichtet exklusiv von seinen zweiten Versuch den höchsten #Berg der Welt solo und im Winter zu erklimmen. Tickets für den spannenden Abend gibt es noch bei der #Flora #Westfalica und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Sonntag 24. Oktober 2021, 20 Uhr, #Stadthalle #Rheda-#Wiedenbrück


Zurück
Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh: zwei Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Am Samstagmorgen, 23. Oktober 2021, kam es in Gütersloh auf der Verler Straße zu einem Verkehrsunfall. Hierbei befuhr ein 56-jähriger Gütersloher mit seinem Pkw Opel, gegen 10.35 Uhr, die Verler Straße ortsauswärts in Fahrtrichtung Spexard. mehr …
Gütersloh: Stadtbesetzung – Kunst in Parks, in Innenstädten und auf offenen Straßen

Das Projekt »Stadtbesetzung« bringt »Urban Art« direkt in die teilnehmenden Städte aus Nordrhein-Westfalen, unmittelbar hin zu den Menschen. mehr …
Anzeige: »soma.aktiv« in Gütersloh – der Stoffwechsel – das bekannte, aber oft nicht beachtete Wesen

Es gibt kein Medikament und keine Maßnahme, die einen vergleichbaren Effekt hat wie das körperliche Training. Gäbe es ein solches Medikament mit hervorragenden Wirkungen und quasi ohne Nebenwirkungen, wäre jeder Arzt gehalten, es zu verschreiben mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Markus Wendler, »Jumpmedientv«, NDR

»Unsere Geschichte – 50 Jahre Transitstrecke«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD