AfB, Apple, Notebooks, Hardware, New Generations

André Pätzold verlässt »Spiegel Media«

André Pätzold, seit 2016 Leiter von »Spiegel Media«, verlässt den Vermarkter der »Spiegel«-Gruppe auf eigenen Wunsch

Lesedauer 1 Minute, 33 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 22. September 2021
André Pätzold verlässt »Spiegel Media«
André Pätzold. Foto: »Der Spiegel«

André Pätzold, seit 2016 Leiter von »#Spiegel #Media«, verlässt den Vermarkter der »Spiegel«-Gruppe auf eigenen Wunsch, um sich privaten Projekten und neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Über die Nachfolge von André Pätzold wird in Kürze informiert.

Stefan Ottlitz, Geschäftsführer des »Spiegel«-#Verlags: »Ich bedauere sehr, dass André Pätzold sich entschlossen hat, ›Spiegel Media‹ zu verlassen. Wir verlieren einen hochgeschätzten Kollegen, der den tiefgreifenden Wandel der Vermarktungsbranche als Chance begriffen und für uns genutzt hat. Mit der Integration der klassischen Vermarktungsbereiche in die ›#Ad #Alliance‹, der Etablierung wachstumsorientierter Strukturen und dem Aufbau neuer Erlöseinheiten hat er ›Spiegel Media‹ zukunftsfest aufgestellt und seine Mission damit erfolgreich abgeschlossen. Für die intensive und jederzeit vertrauensvolle Zusammenarbeit danke ich ihm sehr und wünsche ihm nur das Beste für seine private und berufliche Zukunft.«

»In den vergangenen fünf Jahren habe ich gemeinsam mit meinem Team ›Spiegel Media‹ fit für die Herausforderungen der kommenden Jahre gemacht. Die Integration in die ›Ad Alliance‹ wird personell und strukturell in den kommenden Wochen erfolgreich abgeschlossen und die Ausrichtung von ›Spiegel Media‹ auf neue Entwicklungsfelder ist gelungen. Für mich ist damit der richtige Zeitpunkt gekommen, um persönlich innezuhalten und privaten Projekten einen größeren Raum zu geben. Nach fast elf Jahren in unterschiedlichen Positionen bei ›Spiegel Media‹ fällt mir der Abschied nicht leicht. Aber ich weiß ›Spiegel Media‹ in guten Händen und wünsche dem Team von Herzen bestes Gelingen. Ich bedanke mich bei der Geschäftsführung, meinem Führungsteam und allen meinen Mitarbeitenden für die tolle Zusammenarbeit und das große Vertrauen, das sie mir in diesen herausfordernden Jahren der Transformation entgegengebracht haben«, sagt André Pätzold.

André Pätzold (46) ist seit 2016 Leiter »Spiegel Media« und arbeitete dort zuvor als Leiter #Digital und #Business #Development. Er kam 2015 von Facebook Hamburg, wo er als #Agency #Partner tätig war. Zuvor arbeitete er bereits bei »Spiegel QC« als Leiter Performance Marketing and Media Solutions sowie als stellvertretender Leiter Digital.

Boom, Angebote sichern
Zurück
Top Thema Gütersloh
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh: Markus Neuenschwander, »Die Gretchenfrage im 21. Jahrhundert«, Buch online bestellen, online kaufen

Der Gedankenbogen klingt einfach und nachvollziehbar: Wir Menschen sind auf uns selbst gestellt. Wenn wir die globalen Probleme lösen wollen, hilft uns niemand – kein Gott und keine Heilsbringerin mehr …
Folklorekreis Gütersloh: Tanzen macht Spaß, neue Mitglieder gesucht

»Tanzen macht Spaß« lautet das Motto vom Folklorekreis Gütersloh. Auch nach dem Lockdown haben die Mitglieder des Gütersloher Musik- und Tanzkreises den Spaß am Tanzen und Musizieren nicht verloren mehr …
Rietberg, Kreis Gütersloh: »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, Online-Vortrag von »Achtung für Tiere«

Der Verein »Achtung für Tiere« und die Tierschutzstiftung »Lebenshof« laden ein zum Online-Abendvortrag »Mein Kind wünscht sich ein Tier«, am Mittwoch, 1. Dezember 2021, um 18.30 Uhr mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Thomas Throenle, Erzbistum Paderborn

Gottes Verheißung hat Zukunft

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD