Arthrose-Prävention: fünf Übungen und Rezepte gegen den Gelenkverschleiß im jungen Alter

Immer mehr junge Menschen leiden unter Arthrose

Artikel vom 20. September 2021
Arthrose-Prävention: fünf Übungen und Rezepte gegen den Gelenkverschleiß im jungen Alter

Immer mehr junge #Menschen leiden unter #Arthrose. Die #Volkskrankheit ist daher nicht nur eine Erkrankung, die auf #Verschleißerscheinungen im hohen Alter zurückzuführen ist. #Steifheits- und #Spannungsgefühle in den #Gelenken, #Schmerzen, #Schwellungen, #Anlaufschmerzen und #Bewegungseinschränkungen zählen zu den häufigsten #Symptomen.

Dr. med. Csaba Losonc ist Experte im Bereich #Prävention von degenerativen Gelenkerkrankungen. Als Facharzt für Orthopädie leitet er heute eine Praxis mit 30 Mitarbeitern, darunter fünf #Fachärzte. Für ihn zählt Einfühlungsvermögen als wahres Schlüsselinstrument seiner täglichen Aufgaben. Er weiß, welche Schwierigkeiten eine diagnostizierte Arthrose besonders auch für junge Menschen bedeuten kann.

Folgend erfahren Sie fünf Tipps für die Arthrose-Prävention. Ohne viel Aufwand können Sie zu Ihrer Gesundheit und Fitness beitragen.

Antioxidantien gegen freie Radikale

#Gelenkknorpel beziehen ihre Nährstoffe aus der #Gelenkflüssigkeit (#Synovia). Bei #Arthrose ist die kann die Synoviaflüssigkeit verändert sein, wodurch eine ausreichende Zufuhr von Nährstoffe für die Knorpelbestandteile wichtig ist. Daher ist auf eine ausgewogene Ernährung mit angemessener Aufnahme von Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen unumgänglich. Vitamin C und D schützen beispielsweise die Zellen vor oxidativem Stress durch freie Radikale. Ferner ist Vitamin C an der Bildung von Kollagen beteiligt. Achten Sie deshalb unbedingt auf eine ausgewogene Ernährungsweise.

Ernährung mit Omega-Drei-Fettsäuren

#Omega-3-Fettsäuren leisten einen Beitrag zur Gelenk-Fitness. #Fischkost wie Hering, #Lachs oder #Makrele tun den Gelenken Gutes. Wer kein Fisch essen möchte, kann auf Alpha-Linolensäure aus pflanzlichen Lebensmittel ausweichen. #Leinöl, #Rapsöl, #Walnussöl, Chiasamenöl und natürlich auch frische #Chiasamen und Walnüsse sind geeignet und besonders nahrhaft.

Auf Arachidonsäure verzichten

Ob #Fastfood, #Restaurant oder selbst gekocht, auf einen hohen Fleischkonsum sollte Sie verzichten. Besonders #Fleisch und #Wurst enthalten Arachidonsäure. Sie kann Entzündungsprozesse fördern und ist bei Arthrose kontraproduktiv. Ein zu hoher Zuckeranteil wie in #Schokolade, #Keksen & Co. enthalten ist, sollte ebenso nicht auf dem Ernährungsplan stehen. Es ist ratsam, sehr zuckerhaltige #Lebensmittel gar nicht zu essen oder auf zuckerfreie Produkte auszuweichen.

Regelmäßige körperliche Aktivitäten

Regelmäßige körperliche Aktivitäten und Sport hält den Bewegungsapparat in Schwung. Dadurch lässt sich der Krankheitsverlauf von Arthrose mildern. Bereits Massagebälle für die Hände, leichte gymnastische Übungen für Knie, Arme und Rücken tragen zum Erhalt der Sehnen, Bänder und Gelenke bei. Ebenso ist natürlich eine gesunde, aufrechte Körperhaltung sowie ein passendes Schuhwerk wichtig. Als Arthrose-#Prävention haben sich besonders Sportarten wie #Gymnastik, #Wassergymnastik, #Schwimmen, #Radfahren oder #Nordic #Walking bewährt.

Ungesüßter #Tee statt #Cola

#Cola, #Energy-#Drinks, #Säfte und #Limonaden enthalten einen sehr hohen Zuckeranteil, den Sie mit wenig Aufwand drastisch reduzieren können. Ungesüßter Tee sowie #Eistee und #Mineralwasser eignen sich ideal als tägliche #Getränke.

#Flüssigkeit ist nicht nur für die Wärmeregulation des Körpers erforderlich, sondern ebenso bei sämtlichen chemischen Prozesse im Körper beteiligt. Zudem ist ausreichend Flüssigkeit für den Transport von Stoffwechselprodukten und Nährstoffen erforderlich. Daher sollten Sie unbedingt regelmäßig zuckerfreie Getränke zu sich nehmen.

Fazit

Wer auf bestimmte Merkmale achtet, die sich bei einer diagnostizierten Arthrose negativ auswirken, kann effektiv gegen schmerzende Symptome vorgehen. Prinzipiell ist die Kombination aus einer gesunden Lebensweise, einer ausgewogenen Ernährung und körperlichen Aktivitäten bereits wirksam. Folglich können Sie wieder mit mehr Elan in den Tag zu starten und sind körperlich fitter.

#OmegaDreiFettsäuren #Omega3Fettsäuren #NordicWalking

 


Zurück
Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh: der Arbeitsmarkt im Oktober 2021

Die Entwicklung des Arbeitslosenbestandes im Kreis Gütersloh mehr …
Polizei Gütersloh: Unbekannte zündeln auf Gelände von Kindertagesstätte

Zwischen Montagnachmittag, 25. Oktober 2021, 16 Uhr, und Dienstagmorgen, 26. Oktober 2021, 10 Uhr, haben bislang unbekannte Täter auf dem Außengelände einer Kindertagesstätte an der Jahnstraße gezündelt mehr …
Wasser marsch im Kreis Gütersloh: Gefährliche Legionärskrankheit trotz sinkender Zahlen weiterhin ernstnehmen

Was häufig wie eine Erkältung daherkommt, kann auch eine Infektion mit Legionellen sein. Im Wasser lebende Bakterien verursachen grippeartigen Beschwerden die von einfachen Symptomen wie Husten, Kopfschmerzen und Fieber bis zu schweren Lungenentzündungen reichen können mehr …

Gesund und Fit in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Gesund und Fit, Gesundheit

Wie oft duscht Gütersloh? Charlotte Karlinder rät …

Gütersloh, Gesund und Fit, Sankt-Elisabeth-Hospital

Gütersloh: gemeinsam gegen Brustkrebs

Fotos: Friedemann Reinhold, Michael Wodak

CIO weitet »iTox-Board« standortübergreifend aus

Gütersloh, Gesund und Fit, Krankenkassen

KVWL-Sprechstunde zum Thema »Depressionen in Pandemiezeiten«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD