Das Dorfentwicklungskonzept für Sürenheide geht in die nächste Runde: Für Donnerstag, 16. September 2021, laden die Stadt Verl und das beteiligte Fachbüro erneut alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, über die bisher erarbeiteten Ideen und Ergebnisse zu diskutieren und das Konzept gemeinsam weiterzuentwickeln. »Eine intensive Bürgerbeteiligung ist ein ganz wichtiger Bestandteil eines Dorfentwicklungskonzeptes. Deshalb hoffen wir auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die Lust haben und die Chance nutzen möchten, die Zukunft ihres Ortsteils aktiv mitzugestalten«, sagt Nadine Markmann, Leiterin des Fachbereichs Stadtentwicklung und Umwelt. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr im Haus Ohlmeyer, Brummelweg 125. Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).