Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Hartkorn

Volltextsuche nach »deshalb«


Branchenbuchsuche nach »deshalb«


Fleischerei Sygusch
Zur Großen Heide 16
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 9122-0
Telefax (05209) 9122-18
www.sygusch.com
100 % relevant
Alfons Venjakob GmbH & Co. KG
Friedrichsdorfer Straße 220
33335 Gütersloh
Telefon (05209) 592130
Telefax (05209) 592229
www.venjakob-moebel.de
93 % relevant
Venjakob Alfons GmbH & Co. KG
Friedrichdorfer Straße 220
33335 Gütersloh
Telefon +49520959204
Telefax +495209592229
E-Mail info@venjakob-moebel.de
www.venjakob-moebel.de
90 % relevant
mexi-design – Individuelle Webseiten und Printmedien
Newtonweg 46
33332 Gütersloh
Telefon +49524167104
E-Mail info@mexi-design.de
www.mexi-design.de
81 % relevant
pro personal GmbH
Schledebrückstraße 5
33332 Gütersloh
Telefon +49524150052-0
Telefax +495241500525-2
E-Mail info@propersonal.de
www.propersonal.de
78 % relevant
Küchen König
Haverkamp 37
33334 Gütersloh/Isselhorst
Telefon +4952416494
Telefax +49524168094
E-Mail info@kuechenkoenig.de
www.kuechenkoenig.de
77 % relevant
GTV Volleyball
33330 Gütersloh
Telefon +49524136736
E-Mail webmaster@gtv-volleyball.de
www.gtv-volleyball.de
71 % relevant
Bestattungen Kintrup Grabmale
Schalückstraße 10
33332 Gütersloh
Telefon +49524151566
Telefax +49524151566
www.bestattungen-kintrup.de
69 % relevant
Badwelt GmbH & Co. KG
Eickhoffstraße 3
33330 Gütersloh
Telefon +495241221393
www.badwelt.de
33 % relevant

Keyword-Suche nach »deshalb«, Treffer 1 bis 25 von 3045, die Top 25


1.) Gütsel hat den Megastar: Madline Reichardt

[…] werdern, sondern Schauspielerin«, erklärt Madline, die über den Steptanz zum Singen kam. Während der Tanzproben beim Irish-Tap-Dance hat sie sich einfach ein Mikro genommen und gesungen. Mit Erfolg. Seit März 2003 nimmt sie deshalb Gesangsunterricht. Im September darf die junge Sängerin auf die neue »Talentcaoching-Schule« in Gütersloh gehen. Dort erhält sie den ersten Feinschliff für eine spätere Karriere, die sie eigentlich nicht so recht will …Im großen Gesangswettbewerb von »guetsel. de« […] Weiterlesen

2.) Jahresbericht

[…] Stadtbibliothek Gütersloh ist in der Rechtsform einer GmbH organisiert. Für die jährliche Rechnungslegung sind deshalb die Vorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) maßgebend. Der Jahresabschluss besteht aus Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung sowie einem erläuternden Anhang. Ergänzt wird der Jahresabschluss durch einen Lagebericht, der auch auf die öffentliche Zwecksetzung eingeht. Jahresabschluss und Lagebericht unterliegen der Prüfung durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft […] Weiterlesen

3.) Spendenaktion

[…] spontan noch 50 Euro draufgelegt und eine Besucherin hat ebenfalls fünf Euro gespendet. So konnten wir Nural Keles von Radio Gütersloh heute einen Spendenscheck in Höhe von 1. 055 Euro überreichen. Wir unterstützen die Aktion Lichtblicke vor allem deshalb, weil wir die Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und deren Familien in Nordrhein-Westfalen, die in eine materielle oder seelische Notlage geraten sind, für eine gute Sache halten. Außerdem wird die Aktion Lichtblicke vom deutschen […] Weiterlesen

4.) UWG zum Theaterverein

[…] Bei der Wirtschaftskraft des Kreises Gütersloh, den Einkommen der Menschen, die hier im Kreis leben, aber ein durchaus realistisches Vorhaben. Wir müssen allerdings zur Kenntnis nehmen, dass viele Unternehmen im Kreis Gütersloh mit ihren Spenden andere Prioritäten setzen, sich ihrer sozialen Verantwortung stellen und deshalb ihre Spenden für Projekte im sozialen Bereich einsetzen. Mit unabhängigen Grüßen,Norbert BohlmannArchitektBöhmerstraße 733330 GüterslohTelefon (05241) 27471Telefax (05241) […] Weiterlesen

5.) Stadtmuseum Gütersloh

[…] ist heute schon das Gestern. Eben noch modern – jetzt schon veraltet! Das kennen wir in Gütersloh aus der Fabrikation und den Produkten der Firmen, auch aus dem sich ständig verändernden Stadtbild. Im Stadtmuseum Gütersloh wird deshalb Alltägliches und Besonderes gesammelt. Wir wollen Entwicklungen zeigen, die für Gütersloh und seine Bewohner wichtig waren. Unsere Ziele: Erinnern und vor allem Erklären. In den Dauerausstellungen zur Stadtgeschichte, zur Industrie- und Medizingeschichte zeigen […] Weiterlesen

6.) Der neue Golf V

[…] vierten Quartal, so die laufende Planung, sollen 135. 000 Golf der neuen Generation produziert werden. Ab 2004 – dem ersten vollen Verkaufsjahr – wird ein Absatz von über 600. 000 Einheiten des wichtigsten deutschen Autos erwartet. Nicht nur deshalb ist der Golf ein Faktor für den Produktionsstandort Deutschland. Wenn Wolfsburg, Hauptsitz der Volkswagen AG und Adresse des größten Automobilwerkes der Welt, vom 25. August bis 10. Oktober während der Einführungsphase des neuen Modells unter der […] Weiterlesen

7.) Sperrmüll

[…] Hälfte der Doppelkarte bekommen Sie mit Ihrem Abfuhrtermin zurückgeschickt. TIPS Schon mancher Sperrmüllhaufen hat sich über Nacht »wundersam« vermehrt; stellen Sie deshalb Ihren Sperrmüll erst am Abfuhrtag bis 7 Uhr geordnet an den Straßenrand oder auf den Gehweg. Sie bleiben bis zur Verladung dafür verantwortlich! Nutzen Sie bei guterhaltenen Möbeln das Möbelrecycling!Das gehört zur Sperrmüllabfuhr:Möbel, Stühle Öfen, Herde Spül- und Waschmaschinen TV-Geräte, Stereoanlagen Teppiche […] Weiterlesen

8.) Interview mit Ray Wilson

[…] erkennen. Welche Songs wirst Du in Gütersloh spielen?  Das Genesis-Klassik-Programm dauert rund zwei Stunden. Wir werden alte Genesis-Stücke spielen – aus der Zeit von Peter Gabriel, Phil Collins, Mike Rutherford – und natürlich die bekannten und erfolgreichen Hits. Es hat sechs oder acht Monate gedauert, das auf die Beine zu stellen. Neue Songs werden wir nicht spielen. Es ist auch nicht so einfach, Streicherparts für die neuen Songs zu schreiben. Auf der Bühne werden zehn Leute stehen […] Weiterlesen

9.) Anzeige: Baden wie in 1001er Nacht

[…] Haut und Haare. Das Dampfbad steht allen Saunabesuchern ohne Aufpreis zur Verfügung. Die wohltuenden Anwendungen im »Serail« sind aufpreispflichtig und erfordern eine gewisse Vorbereitung. Ein Terminvereinbarung ist deshalb nötig. SansiBar – der Sauna-Treffpunkt Zum Begegnen, Genießen und Erholen lädt die »SansiBar« mit frischen Drinks und Snacks an die Theke oder in die gemütliche Kaminecke ein. Hier bieten wir Ihnen neben europäischen Speisen und Getränken auch orientalische Spezialitäten an […] Weiterlesen

10.) Goldene Sauna-Regeln

[…] Saunabad kann bei vielen körperlichen Beschwerden hilfreich sein, jedoch gibt es einige Erkrankungen, bei denen es nicht empfohlen werden kann oder sogar untersagt werden muß. Anfänger mit gesundheitlichen Problemen sollten deshalb vor dem ersten Saunabad einen saunaerfahrenen Arzt aufsuchen. Den richtigen Badeablauf empfehlen die in vielen öffentlichen Sauna-Bädern aushängenden Baderegeln. 1 Bitte beachten Sie, daß das Saunabad kein exakt geregeltes Bad ist. Der Saunagänger soll sich in erster […] Weiterlesen

11.) Qi Gong

[…] Fingerbreit unterhalb des Bauchnabels liegt das Qi, das Kraftzentrum der Lebensenergie – das jedenfalls glauben die Chinesen. Deshalb praktizieren sie seit mehr als 4000 Jahren Qi Gong, eine Kombination aus Atem-, Bewegungs- und Meditationsübungen. Die harmonisch fließenden Bewegungen, der Wechsel von Anspannung und Entspannung sind das ideale Anti-Streß-Programm. Behandlung abhängig von psychischer Situation Auch wenn es sich bei Qi-Gong um eine Bewegungstherapie handelt, spielt der geistige […] Weiterlesen

12.) Kostenlose Nummer

[…] sich die Informationen beispielsweise im Internet zu beschaffen. Schon kurz nach dem Start hatten wir rund 250 bis 300 monatliche Anrufe auf der Servicenummer«, so Peter Isenbort. »Unsere Apotheke steht im Telefonbuch an erster Stelle – deshalb riefen uns die Gütersloher sowieso oftmals an, um nach dem Notdienst zu fragen. So kamen wir auf die Idee, diese Servicenummer anzubieten. «Die Technik wurde von Melanie Greese Telekommunikation aufgebaut, die dafür die Telefoniesoftware »TeleButler« […] Weiterlesen

13.) Fördermittel

[…] Gütersloh. Fast 50 % aller Existenzgründungen scheitern in den ersten fünf Jahren nach der Gründung. Deshalb empfiehlt die Wirtschaftsförderung des Kreises Gütersloh allen Gründern und insbesondere jungen Unternehmen, die vielfältigen Beratungsangebote der Wirtschaftsförderungseinrichtungen, Kammern und Verbände frühzeitig in Anspruch zu nehmen. Die Gründe fürs Scheitern sind sehr vielschichtig. Allzu häufig liegt es jedoch daran, dass im Vorfeld nicht genug Informationen und Beratung eingeholt […] Weiterlesen

14.) Gütersloh, Stadtmarketing, Frank Mertens im Interview

[…] keine Fronten mehr. Alle Beteiligten wissen, daß jetzt ein neuer Abschnitt des Stadtmarketings beginnt und daß jeder seinen Beitrag leisten muß, um erfolgreich zu sein. Was können Sie den Güterslohern schon jetzt mit auf den Weg geben? Gütersloh ist eine selbstbewußte Stadt mit hoher Lebensqualität und Kaufkraft. Wir wollen immer einen Schritt weiter sein als andere Städte vergleichbarer Größe. Deshalb haben wir zum Beispiel eine Stadt-Stiftung, und deshalb haben wir auch ein eigenes […] Weiterlesen

15.) Anzeige: Die Hochzeitsmacherin

[…] »Für mich ist eine Hochzeit der schönste Grund zum Feiern«, sagt Ewa Braetz und hat deshalb Heiraten ganz einfach zu ihrem Beruf gemacht. Nicht, daß die 33jährige scharenweise junge Männer vor das Standesamt schleppt. Nein: Ewa Braetz organisiert mit ihrer Service-Agentur »ewa forever« Hochzeiten für alle, die diesen Tag gelöst, ohne Streß und als etwas Besonderes erleben möchten. Damit der schönste Tag im Leben auch für die Brautleute entspannt und unvergessen bleibt, bietet Ewa Braetz Service […] Weiterlesen

16.) Rob Reekers und Rainer Linder

[…] Geistesblitz der besonderen Art. Als Vorspeise gab es Carpaccio vom Galloway-Rind mit lauwarmen Austernpilzen – dazu Toast. Rainer Linder: »Eigentlich passen Steinpilze am Besten dazu, aber im Moment gibt es keine frischen. Deshalb haben wir Austernpilze genommen. « Den Hauptgang bildeten Seezungen-Lachs-Röllchen auf Safransauce mit Wildreis und Gemüseperlen und als Dessert gab es karamelisierte Erdbeeren mit Weinschaum und Vanilleeis. »Für die Seezungen-Lachs-Röllchen muß man schon einige […] Weiterlesen

17.) Anzeige: Das Elixier des Lebens

[…] werden jährlich nach Italien verkauft und dann unter italienischer Flagge und mit entsprechender italienischer Bezeichnung exportiert. Darüberhinaus tauchen in Supermärkten immer wieder qualitativ schlechte Sonderangebote auf, häufig aus Italien. Deshalb ist es wichtig, aufs Etikett zu schauen, ehe man ein Öl aus dem Angebot kauft. Natürlicher Jungbrunnen Bereits vor mehr als drei Jahrzehnten ergaben Untersuchungen eines amerikanischen Ernährungswissenschaftlers, daß die Menschen in Deutschland […] Weiterlesen

18.) Anzeige: Therapie für Reiter und Pferd

[…] sich die Naturheilkunde das verlorene Terrain zwischenzeitlich zurückerobert – nicht weil es gerade modern ist, sondern weil die Erfolge unbestreitbar sind. In der Natur ist nach wie vor das größte Potential an Heilkräften vorhanden und wir können deshalb Naturheilverfahren immer begleitend einsetzen – auch unsere Tiere besitzen eine Seele, deren Besitz wir bei unseren Tieren jedoch oft leugnen. TierheilpraktikNeuraltherapie (beispielsweise bei Quaddeln), Bachblüten, Magnetfeldtherapie – […] Weiterlesen

19.) Gütersloh, Dein Wasser!

[…] uns die Stadtwerke Gütersloh dazu mitgeteilt: »Unsere Laboranalysen basieren auf einer Mischung verschiedener Entnahmestellen – vom Wasserwerk bis zu Endverbrauchern. Auf Arzneimittelrückstände können wir das Wasser selbst nicht analysieren und deshalb tun wir das auch nicht. « Tatsächlich sind diese Analysen nach der deutschen Trinkwasserverordnung nicht vorgeschrieben, stellen aber langfristig ein Problem dar, insbesondere können Antibiotikarückstände dauerhaft zu Resistenzen bei […] Weiterlesen

20.) Anzeige: Chronische Müdigkeit

[…] eine rasante Hormonumstellung statt. Die zunehmende Wärme, die Düfte der Natur und vor allem auch ein Mehr an Licht und Sonne führen dazu, dass sich die meisten Menschen sehr wohl fühlen und sich deshalb häufig an frischer Luft aufhalten. Dann kann ein Schub ins Gegenteil stattfinden. Der Körper wird schlapp und die Müdigkeit nimmt zu. Bei abgeschlossener Umstellung des Organismus auf die neue Jahreszeit kehrt jedoch die gewohnte Energie zurück. Welche Therapie wenden Sie bei chronischer […] Weiterlesen

21.) Anzeige: Zahlen Sie zuviel Steuern?

[…] des Lohn und Einkommensteuer Hilfe-Rings in Rheda-Wiedenbrück betrieben. Jährlich werden aus Unwissenheit viele Millionen Euro Steuerer­stat­tung verschenkt. Arbeitnehmer, Rentner, Pensionäre, Arbeitslose und Unterhaltsempfänger haben sich deshalb im Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland ein Netz von Beratungsstellen aufgebaut, das ihnen in allen steuerlichen Belangen hilft. Auf die Leistungen haben Mitglieder des Vereins durch den Jahresbeitrag Anspruch – und auf die Vertretung […] Weiterlesen

22.) Anzeige: Schlemmerreise

[…] Mehr Restaurant-Gutscheine – wer jetzt mit dem Gutscheinbuch zum Essen geht, kann aus einem noch größeren Restaurant-Angebot wählen. NEU – DIE EXTRA GUTSCHEINE Die Nachfrage nach Gutscheinen aus anderen Branchen war groß. Deshalb enthalten die Bücher ab sofort zusätzlich Gutscheine für Kino, Theater, Konzerte und vieles mehr. Neu ist auch die Kundenkarte: Sie ist jedem Buch kostenlos beigefügt und bietet dem Kunden freien Zugriff auf den neuen Kundenclub. Wer sich unter www. Gutscheinbuch. de […] Weiterlesen

23.) Das geheimnisvolle Geräusch

[…] mindestens 10. 000 Euro. Dieser Betrag ist zu Beginn des Gewinnspiels im Jackpot und er kann sich noch erhöhen: Mit jeder ungelösten Spielrunde wächst der Betrag um jeweils weitere 100 Euro an. Für die Radio Gütersloh-Hörer lohnt es sich deshalb, ihr Gehör auf die Probe zu stellen und sich aktiv am Gewinnspiel zu beteiligen. Gespielt wird bei Radio Gütersloh vom 2. Januar bis zum 3. Februar, von Montag bis Freitag in der Zeit von 6 bis 18 Uhr und am Samstag von 9 bis 18 Uhr. Sie glauben, Sie […] Weiterlesen

24.) Werde »Macher von Morgen«

[…] einmal von innen zu erleben«, sagt Dennis Selent, Kreisvorsitzender der Jusos. 15 Jugendlichen werden die Jusos den Blick hinter die Kulissen ermöglichen. »Oft ist politische Arbeit in der SPD mit so manchem Vorurteile behaftet«, weiß Selent und fügt hinzu: »Deshalb wollen wir den Teilnehmern ohne jede Verpflichtung zeigen, wie es wirklich ist. Wenn uns ein paar ›Macher von Morgen‹ auch nach dem Projekt erhalten bleiben, freuen wir uns natürlich«. Bewerbung und nähere Infos im Internet […] Weiterlesen

25.) Konsumkritischer Stadtrundgang

[…] werden. Mangelernährung und Hunger sind die Folge. Die Deutsche Bank bekommt dafür von uns die rote Karte. 4. Beim Textil-Discounter KiK an der Königstraße 18 fallen sehr preiswerte Kleidungsstücke auf. Sie sind aber deshalb so billig, weil die Näherinnen in Bangladesh, Indonesien und anderswo mit einem sehr geringen Lohn abgespeist und ihnen gewerkschaftliche Rechte vorenthalten werden. Die großen Textilunternehmen müssen erkennen, dass sie Verantwortung tragen für humane Arbeitsbedin-gungen […] Weiterlesen

Nächste Seite


Brüggemann Raumausstattung & FarbserviceArtvertise Franzel Drepper & Karsten Wiehe GbRBermpohl Gasthaus und Gartenwirtschaft, Jürgen VogelpohlFHD GmbH & Co. KGFahrschule Gehle, HauptstelleHenrich Schröder GmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD