Der Marktkauf-Fachmarkt in Gütersloh wird geschlossen

Das Non-Food-Sortiment soll ins Haupthaus verlagert werden

Artikel vom 17. Juli 2021
Der Marktkauf-Fachmarkt in Gütersloh wird geschlossen

In absehbarer Zeit wird Marktkauf in Gütersloh seinen Fachmarkt an der linken Seite der Hans-Böckler-Straße schließen.

Zur Marktkauf Einzelhandelsgesellschaft Rhein-Ruhr mbH gehören aktuell 35 Märkte. Mit vielfältigen Warengruppen von Lebensmitteln über Haushaltswaren bis hin zu Sportartikeln und einem hohen Absatzvolumen sind die Märkte ein wichtiger Partner kleinerer und mittlerer Produzenten in ihrem jeweiligen Einzugsgebiet. Auf den einladenden Flächen mit bis zu 12.000 Quadratmetern spiegelt sich diese Verbundenheit mit den Menschen und Lieferanten der Region. Seit 2007 gehört Marktkauf zur EDEKA-Gruppe.

Das Non-Food-Sortiment soll ins Haupthaus verlagert werden, das aktuell um einen Getränkemarkt erweitert wird. Dort soll umgebaut werden, es hieß, man warte noch auf die Genehmigung der Stadt. Während dem Unternehmen das Warenhaus mit dem Lebensmittelmarkt sowie der Getränkemarkt selbst gehöre, sei die Fläche des Fachmarktes nur angemietet. Der Mietvertrag laufe Ende des Jahres aus.

Insgesamt werden die Verkaufsfläche und das Sortiment schrumpfen – es wird 2.000 Quadratmeter weniger Verkaufsfläche und statt 80.000 nur noch 50.000 Artikel geben. Vieles von dem, was im Fachmarkt verkauft wurde wie Elektroartikel, Schreib- und Haushaltswaren, Sportartikel, Tiernahrung oder Grillzubehör, wird dann im Haupthaus verkauft. Autobedarf und Fahrradteile soll es dann nicht mehr geben.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachmarkts sollen weiterhin angestellt bleiben.


Zurück
Top Thema Gütersloh
Wo gibt’s das beste Tsatsiki im Kreis Gütersloh? Mit Rezept – jetzt mitdiskutieren!

Tsatsiki (griechisch »τζατζίκι«, »tzatzíki«, »dzaˈdzikʲi«, türkisch »Cacık«, deutsch auch »Zaziki«) ist eine Vorspeise der griechischen Küche aus griechischem Joghurt mit zehn Prozent Fett, Gurken, Olivenöl und Knoblauch mehr …
Local Hero in Gütersloh: Inge Rehbein, Gütersloher Suppenküche: »Tag der zu überwindenden Armut« 2021

1992 erklärte die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 17. Oktober zum »Internationalen Tag zur Überwindung der Armut«. mehr …
Aktuelle Corona-Lage im Kreis Gütersloh am 17. Oktober 2021: Inzidenz 68,5

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 17. Oktober, 0 Uhr, 23.796 (16. Oktober: 23.765) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 31 Fälle mehr als am Vortag mehr …

Business in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Business, Finanzen

Ideen fürs Umdenken im Ruhestand

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD