L’Oreal und Facebook ermöglichen mit »ModiFace« virtuelles Testen auf Instagram-Shopping


Artikel vom 25. Juni 2021
L’Oreal und Facebook ermöglichen mit »ModiFace« virtuelles Testen auf Instagram-Shopping

LOréal und Facebook haben eine technologische Plattform-Integration mit »ModiFace«, dem LOréal-eigenen Unternehmen für Augmented Reality (AR) und künstliche Intelligenz, angekündigt. Dies ermöglicht zukünftig AR-gestütztes Testen von Makeup-Produkten beim Einkaufen auf Instagram.

Facebooks AR-Plattform Spark AR und »ModiFace« stellen eine Technologie bereit, die die Qualität und Genauigkeit der von ModiFace entwickelten AR-Makeup-Erlebnisse für Instagram-Shops zugänglich macht. Verbraucherinnen und Verbraucher können zur Instagram-Seite der Marke navigieren, ein Produkt finden und es virtuell testen, bevor sie es kaufen.

NYX Professional Makeup, Urban Decay, Maybelline New York und Lancôme sind die ersten LOréal-Marken, die mit AR-Try-Ons für ihre Lippenstiftprodukte in Instagram Shops präsent sind. Es ist geplant, dass weitere Marken und Make-up-Kategorien der Gruppe folgen.

»›ModiFace‹ ist ein Pionier der AR-Technologien und entwickelt seit mehr als einem Jahrzehnt realitätsgetreue und genaue virtuelle Try-On Erfahrungen. In einer Zeit, in der Social Commerce für die Verbraucherinnen und Verbraucher immer wichtiger wird, wird dieser neue Schritt in unserer Zusammenarbeit mit Facebook dazu beitragen, das Einkaufen von Beauty-Produkten auf Instagram bequemer, einfacher und spannender zu machen», sagt Parham Aarabi, CEO und Mitgründer von »ModiFace«.

»AR Try-On ist ein aufregender neuer Ansatz innerhalb von Facebook, der den Menschen bereits hilft, online mit mehr Vertrauen einzukaufen. Durch diese neue Integration mit LOréal können Kundinnen und Kunden ein persönlicheres Einkaufserlebnis von noch mehr Marken erwarten, die sie lieben, und zwar genau dort, wo sie bereits Beauty-Inspiration finden: auf Instagram«, sagt Sue Young, Head of Spark AR, Facebook.

Facebook wird das »ModiFace«-AR-Try-On auch in neue Werbeformate in der Facebook-App integrieren

Über LOréal

LOréal hat sich seit über 100 Jahren der Schönheit verschrieben. Mit seinem einzigartigen internationalen Portfolio von 35 vielfältigen und sich ergänzenden Marken erwirtschaftete der Konzern im Jahr 2020 einen Umsatz von 27,99 Milliarden Euro und beschäftigt weltweit 85.400 Mitarbeiter/innen. Als weltweit führendes Kosmetikunternehmen ist LOréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kauf- und Warenhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, im Bereich Travel Retail, mit eigenen Geschäften im Einzelhandel sowie im E-Commerce. Forschung und Innovation sowie ein engagiertes Forschungsteam von 4.000 Mitarbeitern stehen im Mittelpunkt der Strategie von LOréal, die das Ziel hat, Schönheitswünsche auf der ganzen Welt zu erfüllen. LOréal legt für die gesamte Gruppe ambitionierte Ziele für eine nachhaltige Entwicklung bis 2030 fest und strebt die Stärkung seines Ökosystems für eine inklusive und nachhaltige Gesellschaft an. Weitere Informationen: https://mediaroom.loreal.com/

Über »ModiFace«

Das in Toronto, Kanada, ansässige Unternehmen ModiFace entwickelt seit über einem Jahrzehnt Beauty-Tech-Dienstleistungen. Mit über 40 Patenten, mehr als 200 wissenschaftlichen Veröffentlichungen und einem vielfältigen Team von fast 70 Ingenieuren, Forschern und Wissenschaftlern legt ModiFace den Fokus auf die Entwicklung realitätsgetreuer AR-Erlebnisse für Marken und ihre Kunden. ModiFace wurde 2018 von LOréal übernommen und bietet virtuelle Try-On-Services und Hautdiagnosen für mehr als 200 Websites in mehr als 70 Ländern an.


Zurück

Lifestyle in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Foto: »Artdeco«

»Artdeco Green Couture«

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD