Essen und Trinken > Gastronomie > Zurück

»Rinklacke’s« holt für einen Tag den Stern zurück


Aktionsabend im ehemaligen Feinschmeckerlokal der Klosterpforte …

Artikel vom 11. 2. 2019
»Rinklacke’s« holt für einen Tag den Stern zurück
2015 hat der renommierte Guide Michelin einen Stern am Feinschmecker-Himmel des Restaurants »Rinklacke’s« in Marienfeld vergeben, das später geschlossen worden ist. Jetzt holt die Hotel Residence Klosterpforte für einen Tag den »Stern« zurück: Spitzenkoch Rene Dybek wird am Samstag, 16. März, hautnah seine Leidenschaft fürs Kochen präsentieren und zeigt seine kulinarische Vielschichtigkeit.

»Da wir ausschließlich frische und saisonale Produkte verwenden, wollen wir mit diesem Aktionsabend auch auf diese aufmerksam machen«, sagt Hoteldirektor Christopher Schemmink. Mit Rene Dybek habe man extra für diesen einen Tag ein köstliches Menü kreiert. So wird es vor dem Frühling noch einmal etwas winterlich: Ein 24-Stunden gegarter Schweinebauch mit Schwarzwurzeln und Aprikose sowie Zweierlei von der Makrele an einem Gemüsebeet mit Gurken-Wasabi sind genauso dabei, wie ein Suppengruß aus der Küche, ein Duett vom Wiesenlamm, dazu Brokkoli, Litschi als auch schwarzer Knoblauch. Als Dessert wartet auf die Gäste »Rinklacke’s«-Schokoladenkugel mit Mang-Passionsfrucht neben Buttermilcheis. Abschließend werden hausgemachte Petit Fours gereicht. Sommelier Frank Gibbert vom Weingut »Dr. Loosen« wird edle und hochwertige Tropfen aus dem Rinklacke-Weinkeller kredenzen.

Rene Dybek hat seine Ausbildung als Koch in der Hotel Residence Klosterpforte absolviert. Mit großem Erfolg, denn der 25 -Jährige hat danach ein Jahr lang im Restaurant »Jellyfish« in Hamburg (ein Stern) als Commi de Cuisine und als Chef de Partie gearbeitet. Chef de Partie war er dann im Restaurant »Vler Speicherstadt« (15 Punkte im Gault Milau), anschließend Küchenchef im »Claudios« Hamburg.

[Zurück ...]



Essen und Trinken in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum