Essen und Trinken > Gastronomie > Zurück

Neues Schmuckstück für die Region und ganz Deutschland


Nach einer nur neunmonatigen Bauphase war es am vergangenen Wochenende soweit: Das neu gebaute Klosterforum auf dem Gelände der Hotel-Residence Klosterpforte wurde mit der ersten Großveranstaltung in Form einer Weihnachtsfeier mit 520 Personen eingeweiht …

Artikel vom 12. 12. 2018
Neues Schmuckstück für die Region und ganz Deutschland
Foyer und Bar vom Klosterforum im modernen Landhausstil mit gemütlichem Kamin
Nach einer nur neunmonatigen Bauphase war es am vergangenen Wochenende soweit: Das neu gebaute Klosterforum auf dem Gelände der Hotel-Residence Klosterpforte wurde mit der ersten Großveranstaltung in Form einer Weihnachtsfeier mit 520 Personen eingeweiht. »Es ist eine weitere, große Säule unseres Hotels, in die wir in den vergangenen Monaten viel Zeit, Geld und Energie gesteckt haben. Da ist die Freude umso größer, wenn man rein positive Rückmeldungen von unseren Gästen erhält.« sagte die Inhaberfamilie stolz.

Das Klosterforum hat eine Größe von 561 Quadratmetern, die Außenmaße der Wände messen 33 Meter in der Länge und 17 Meter in der Breite, bei einer Höhe von acht Metern, wobei die Raumhöhe innen sechs Meter beträgt. Zwischen den historischen Gemäuern des ehemaligen Klosters und dem Haupthaus fügt sich das Klosterforum wunderbar in das Gesamtkonzept der Hotelanlage ein. In Kombination mit Blick auf zwei Fußballplätze mit dem von der FIFA ausgezeichneten WM-Rasen zur Linken und auf den Bachlauf der Lutter zur rechten Seite steht gerade im Bereich Tagungen das Thema »Team Building, Fair Play, Entschleunigung und Tagen im Grünen« im Vordergrund. »Die Symbiose des bis heute bewahrten Kloster-Charmes mit dem modernen, europäischen Flair verleiht der Räumlichkeit seine einzigartige Atmosphäre«, erzählt Hoteldirektor Schemmink.

Im neuen Forum können künftig Präsentationen jeglicher Art stattfinden, seien es beispielsweise Messen für Auto-Neuvorstellungen oder großer Landmaschinen, dessen Anlieferungen durch das vier mal vier Meter große Tor der Halle erfolgen können. Für Tagungen bietet das Klosterforum Platz für 300 Personen (Bestuhlung Parlamentarisch) oder bis zu 550 Personen (Bestuhlung Präsentation). Events und Feierlichkeiten können mit bis zu 400 Personen (Bestuhlung Bankett) durchgeführt werden, in Kombination mit den weiteren Räumlichkeiten auf der Hotelanlage können bis zu 1.800 Personen bewirtet werden. Der Neubau ist rundherum begrünt und mit einer 200 Quadratmeter großen Sonnenterrasse umgeben. So steht künftigen Kaffeepausen im Freien nichts mehr im Wege.

Unterstrichen wird die Positionierung der Hotel-Residence Klosterpforte im Bereich MICE (Meetings, Incentive, Conferences, Events) auch durch den im Oktober verliehenen »Location Award« in der Kategorie Meetings und Tagungen. »Beim »Oscar der Veranstaltungsbranche« konnten wir uns gegen knapp 500 Mitbewerber aus ganz Deutschland durchsetzen.« berichtet Schemmink stolz.

[Zurück ...]



Essen und Trinken in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum