Gesund und Fit > Kursana > Zurück

Kursana-Bewohner besuchten Tierpark Nadermann


Gleich zwei Linienbusse hatte das Kursana-Domizil Gütersloh gechartert, damit alle angemeldeten Bewohner am Ausflug in den Tierpark Nadermann teilnehmen konnten …

Artikel vom 24. 8. 2018
Kursana-Bewohner besuchten Tierpark Nadermann
Dank der vielen Helfer konnten auch alle Rollstuhlfahrer am Ausflug des Kursana Domizils teilnehmen, Foto: Kursana
Gleich zwei Linienbusse hatte das Kursana-Domizil Gütersloh gechartert, damit alle angemeldeten Bewohner am Ausflug in den Tierpark Nadermann teilnehmen konnten. Sobald alle Rollstühle sicher verstaut und die Ausflügler Platz genommen hatten, ging es durch die hügelige Landschaft nach Delbrück-Schöning. Schon während der Fahrt kam gute Stimmung an Bord der Busse auf, denn die blühenden Sommerwiesen und die kleinen Ortschaften am Wegesrand ließen schöne Erinnerungen bei den Senioren aufkommen.

Direkt nach der Ankunft im beliebten Tierpark nahm ein Mitarbeiter die Gäste aus Gütersloh in Empfang. Schnell waren die vielen Rollstühle zusammengebaut. Die Betreuer, zahlreiche Angehörige und ehrenamtliche Helfer machten sich mit den Kursana-Senioren auf den Weg zu den weitläufigen Gehegen, in denen neben vielen heimischen Tierarten auch Exoten wie Löwen, Kamele und Schlangen untergebracht sind. Gemeinsam lauschte man aufmerksam den Erklärungen des Tierpark-Experten, der so manche interessante Geschichte zu Herkunft und Lebensweise seiner tierischen Schützlinge zu erzählen wusste. Obwohl die Löwen schläfrig im Schatten dösten, war der Anblick der majestätischen Tiere für die Besucher ein aufregendes Erlebnis, das nachhaltig beeindruckte. Aber genauso interessant war der Besuch bei den heimischen Tierarten, die im Park leben. Da bot sich die Gelegenheit für Bewohner, die selbst auf dem Land aufgewachsen sind, ihre Mitbewohner mit eigenem Expertenwissen zu beeindrucken. Bei herrlichem Sommerwetter genossen die Ausflügler jede Minute im Tierpark. Vor der Rückfahrt stärkten sich noch alle bei Kaffee und Kuchen im Café des Parks. Dann hieß es wieder Abschied nehmen, die Rollstühle verstauen und Platz im Bus nehmen. Auch auf der Rückfahrt genossen die Senioren die Fahrt durch die vertraute Landschaft, die sich an diesem Sommertag von ihrer schönsten Seite zeigte.

»Es war ein toller, erlebnisreicher Tag für uns alle«, so Gisela Keuter, die Leiterin der Sozialen Betreuung im Kursana Domizil. »Unsere Bewohner haben noch Tage später glücklich über dieses Erlebnis gesprochen.« Und Maik Kilian, der Direktor der Einrichtung, ergänzt; »Ohne die vielen ehrenamtlichen Helfer wäre so ein Ausflug gar nicht möglich. Vielen Dank an alle, die uns und unsere Senioren so unterstützen!«

Das Kursana-Domizil Gütersloh gehört zu den 116 Häusern, die der größte private Anbieter von Seniorenpflege und -betreuung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Estland und Italien betreibt. 2018 werden zwei weitere Häuser in NRW eröffnen. Kursana wurde 1985 gegründet. 6.800 Mitarbeiter pflegen und betreuen rund 13.800 Senioren. Alle Kursana-Häuser in Deutschland sind TÜV-zertifiziert.

[Zurück ...]



Gesund und Fit in Gütersloh


Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent
Transparent

Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
© 2000–2017 Christian Schröter AGD, Impressum