Oesterhelwegstraße


Artikel vom 10. Februar 2005
Oesterhelwegstraße

Das Haus ist nicht nur ein weiterer Baustein, der zur Komplettierung des neuen Wohngebietes Oesterhelwegstraße beiträgt, dieses Haus dokumentiert auch den Erfolg des stadtnahen Wohnquartiers zwischen Nordbad und Schlangenbach-Grüngürtel. Der Bauherrenfamilie gefiel zum einen die Nähe zur Innenstadt, zum anderen der Blick über das Grün der Wiesen und Felder, den man von hier aus genießen konnte. Bereits nach kurzer Zeit entwickelte sich in diesem neuen Wohnumfeld eine gute Nachbarschaft. Auch die Kinder fanden jederzeit einen Spielgefährten, ohne sich eigens verabreden und ohne von den Eltern hin- und hergefahren werden zu müssen. Als die Bauherren sich den Wunsch nach einem eigenen Haus erfüllen wollten, mussten sie nicht lange überlegen. Sie suchten sich ein Grundstück in der Nachbarschaft und die Architekten Schröder + Gaisendrees planten ihnen ihr Einfamilienhaus, das alle Vorzüge der bisherigen Wohnung hat und auch den persönlichen Anforderungen Rechnung trägt. Nahezu ideal: ein neues Haus in lieb gewonnener Nachbarschaft. Hinzugekommen ist noch eine weitere Familie. Sie wohnt jetzt im frei gewordenen Haus in diesem gut gebauten Wohnquartier und genießt nun auch die Nähe zur Innenstadt bei freiem Blick auf Wiesen und Felder.

Schröder + Gaisendrees, Vollrath-Müller-Straße 12, 33330 Gütersloh, Telefon (05241) 3212, Telefax (05241) 3214, weitere Infos unter www.schroeder-gaisendrees.de

Gestaltungsbeirat Gütersloh, Michael Knostmann, Berliner Straße 70, Telefon (05241) 822-726


Zurück

Business in Gütersloh – die aktuellsten Beiträge


Foto: Nikolaos Damianidis

Altemeier Bauelemente in Gütersloh

Abbildung: Vereinigte Lohnsteuerhilfe, VLH

Zwölf teure Fehler in der Steuererklärung

Gütersloh, Business, Wirtschaft

Gerecht? Rentenniveau hoch, Beitragssatz hoch

Foto: Susanne Freitag, FH Bielefeld

FH Bielefeld: Mit Präsenz ins Wintersemester

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
                                            

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD