Cable Street Beat – strictly antifascist: Poempl, Brausepöter und »KinderCore« im Parkbad Gütersloh, 4. Mai 2024

  • Bunter Abend mit lokalen Spezialitäten im Parkbad

Gütersloh, 2. April 2024

Die antifaschistische Kulturinitiative #Cable #Street #Beat präsentiert einen bunten Wurstebrei der lokalen Punkmusik am Samstag, 4. Mai 2024, im #Parkbad #Gütersloh. Mit dabei sind die lokalen Spezialitäten Poempl, Brausepöter und »KinderCore«. Einlass ist bereits um 18 Uhr.

Einst dem Schoße Gütersloh entsprungen, die wilden Jugendjahre in den 80er und 90er Jahren in der ostwestfälischen Provinz verlebt und später über die ganze Republik verstreut, statten die 5 Jungs von Poempl ihrer geliebten Heimatstadt einen Besuch ab. Mit im Gepäck das neue Album »4830« in dem das Quintett mit einer Reihe von ironisch lustigen Songs ihre Verbundenheit zu eben jener Stadt und der Region ausdrückt.

Man kann gespannt sein, ob die vier Musiker, Boris Fust, Daniel Hermes, Henning Poppe und Till Schulze Geißler, sich von Nobby mit dem Dienstwatüt zum Konzert bringen lassen. Gewiss ist auf jeden Fall, dass es den Ein oder Anderen HappyHappy mit Kneipenikone Wastl geben wird. Nach der Show ist eine Fahrt mit Taxi Pischke zur Tankstelle nicht ausgeschlossen, um noch einen Conti zu holen.

Unsere nächste regionale Spezialität hat ihre Wurzeln im benachbarten Rietberg, wo sich 1978 die legendäre Punkband »#Brausepöter« gründet. Die Pioniere des Deutschpunks, die auch vor dem Sound des New Wave nicht halt machen, erlangen über die folgenden 4 Jahre, bis zur Auflösung der Band, einen Bekanntheitsgrad, der sie zu Kultfiguren in Punkrockkreisen machte. Seit 2010 steht die Band in Originalbesetzung hin und wieder auf der Bühne. Wir freuen uns darauf, sie beim Heimspiel im Parkbad begrüßen zu dürfen.

Einläuten wird den Abend im Punkbad, die ebenfalls aus Gütersloh stammende Band »KinderCore«. Wer hier nun einen braven Knabenchor erwartet wird enttäuscht. Seit 1997 zelebrieren »KinderCore« aus Gütersloh ihre Form des Punk Rock. Die vier Herren mit den markanten roten Fliegen setzen dabei stets auf deutsche Texte. Das Themenspektrum reicht, immer versehen mit reichlich Augenzwinkern, von abstrusen Alltagsgeschichten bis hin zu gesellschaftskritischen oder zeitkritischen Aspekten. So wurde unlängst der, eigentlich schon in der Versenkung der deutschen Gegenwartsgeschichte verschwunden gedachte, Klassiker »Rita und Kurt«, eine Liebesgeschichte zwischen der naiven Rita und ihrem »AFD« wählenden #Nazi Freund Kurt aus Görlitz, wieder ins Programm genommen. »KinderCore« wollen ihr Publikum aber vor Allem unterhalten, nicht belehren. Songtitel wie »Rapunzel is dead« oder »Tütensuppe, Kasperpuppe« versprechen jede Menge Spaß und die dazugehörige #Musik lädt garantiert zum Tanzen oder auch zum #Pogo ein.

Samstag, 4. Mai 2024, 19 Uhr, Parkbad, Am Parkbad 7 bis 9, 33332 Gütersloh, Vorverkauf 18 Euro, Abendkasse 24 Euro, Vorverkauf ab 5. April 2024 online, Hardtickets exklusiv bei »#ZigZag« an der Blessenstätte in Gütersloh

Gütsel Webcard, mehr …

Parkbad Gütersloh
Am Parkbad 7–9
33332 Gütersloh
Telefon +495241235858
E-Mail verwaltung@parkbad-gt.de
www.parkbad-gt.de