Home > Gütersloh > Suche > Zurück

Hoseonline

Volltextsuche nach »gleichstellungsbeauftragte«


Branchenbuchsuche nach »gleichstellungsbeauftragte«


Leider keine Ergebnisse!


Keyword-Suche nach »gleichstellungsbeauftragte«, Treffer 1 bis 25 von 66, die Top 25


1.) Der Mädchenmerker ist da!

[…] Halle (Westf. ), Werther (Westf. ), Versmold; Harsewinkel, Rietberg, in der Gemeinde Herzebrock-Clarholz und beim Kreis Gütersloh ab sofort kostenlos erhältlich. Foto: v. l. Drei Damen präsentieren den Mädchen-Merker 2008/2009: Ellen Wendt, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Gütersloh, Eva Sperner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle (Westf. ) und Sabrina Eustergerling, Praktikantin in der Gleichstellungsstelle des Kreises Gütersloh, die das Projekt »Mädchenmerker« maßgeblich […] Weiterlesen

2.) In russische Kochtöpfe geschaut

[…] Küche geschaut. Jetzt schnippelten, garten und schmorten sechzehn Damen Weißkohl, Kartoffeln, Fisch und süße Teigwaren. Sie trugen blaue Kochschürzen mit der Aufschrift »In fremde Töpfe schauen«. Inge Trame hatte sie mitgebracht. Die Gleichstellungsbeauftragte band sich auch selbst eine um, kochte und probierte anschließend mit den Teilnehmerinnen die Gerichte. Der Tisch war festlich eingedeckt mit russischen Servietten und Kerzenständer. Einen Samowar hatten die Damen auch mitgebracht. Nach […] Weiterlesen

3.) Der Mädchenmerker 2013 ist da

[…] zum Schuljahresbeginn ist der Mädchenmerker, der Kalender für Mädchen und junge Frauen fertig. Der Kalender ist kostenlos mit Schulbeginn in allen Rathäusern und in den Kreishäusern in Gütersloh und Rheda-Wiedenbrück erhältlich. Eva Sperner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Halle, und Ellen Wendt, Gleichstellungsbeauftragte des Kreis Gütersloh, sorgen dafür, dass der Kalender mit jeder Menge aktuellen Informationen aus dem Kreis und der Region sowie Tipps für Berufswahl und Lebensplanung […] Weiterlesen

4.) Frauentag am 8. März 2015

[…] rund um den 8. März an. »Dieses umfangreiche Programm ist das Ergebnis einer langjährigen und guten Vernetzung und es kommen immer wieder weitere interessante Angebote dazu, die aktuell auf unserer Internetseite nachzulesen sind«, so Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe ist am Montag, 23. Februar der Film »Grasgeflüster« zugunsten des Frauenhauses zu sehen. Weiter geht es am 3. März mit dem internationalen Frauenfrühstück, das in diesem […] Weiterlesen

5.) Kochbananen im Kochclub – Internationale Gespräche und Gerichte

[…] verzehrt werden. »Kalt schmecken sie nicht«, verriet Alice Frimpoing. Besonders bei Kindern seien die gebackenen Kochbananen sehr beliebt. Mit dem Rezept aus ihrem Heimatland Ghana bereicherte die 33-Jährige einen internationalen Kochvormittag. Die Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame und Fatma Aydin-Cangülec, Flüchtlingsberaterin der Diakonie, hatten ihn organisiert, Elke Baumann leitete den Kurs im Rahmen des Internationalen Kochclubs in den Räumen der Volkshochschule. Auf dem Speiseplan […] Weiterlesen

6.) Gleichstellungsbeauftragte des Kreises

[…] und Netzwerktätigkeiten sind heutzutage unerlässlich. Um die Fäden zwischen den Städten und Gemeinden Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück, Herzebrock-Clarholz, Verl, Rietberg und Schloß Holte-Stukenbrock noch enger zu spinnen, trafen sich die Gleichstellungsbeauftragten der Kommunen am Wochenende zum dritten Mal mit Ratsfrauen, sachkundigen Bürgerinnen, Schulpflegschaftsvorsitzenden oder politisch interessierten Bürgerinnen zum Kennenlernen und Informationsaustausch. Über 25 Frauen kamen dabei unter […] Weiterlesen

7.) Die Freude am Singen (wieder)entdecken

[…] Frauenchors. Inzwischen begleitet er das »Singen ohne Grenzen« mit großer Freude. Es sei keine typische Entwicklung, dass aus Workshops feste Chöre entstehen. Nur in Gütersloh sei das möglich – dank der Initiative von Inge Trame. Die Gleichstellungsbeauftragte hat Gudrun Elpert-Resch als Chorleiterin und die Musikschule als Kooperationspartnerin gewonnen. Die Jazzpianistin Ulrike Salzwedel begleitet die Sängerinnen am Klavier. Aktuell singen 39 Frauen im Chor, am Workshop-Tag beteiligen sich 26 […] Weiterlesen

8.) Singen ohne Grenzen

[…] hatte er schon vor einiger Zeit geschrieben, jetzt hatte er ihn für den Frauenchor überarbeitet. "Der Chor entwickelt sich gut" sagte er. Das alles so gut klappt wie hier, sei einzigartig. Immerhin sei er in vielen Städten unterwegs. Die Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame, die inzwischen selber Freude am Gesang entwickelt hat, und die Chorleiterinnen bildeten ein "tolles Team". "Jede Frau kann kostenlos teilnehmen«, freut sich Inge Trame, gleich welcher Nationalität oder Altersklasse, mit […] Weiterlesen

9.) Internationaler Frauenchor Gütersloh auf Reisen

[…] man auch mal was Verrücktes anbieten« ergänzt der Musiker, dessen Leidenschaft neben dem Arrangieren und dem mehrstimmigen Gesang auch die musikalische Improvisation und die spontane Entwicklung von Circlesongs umfasst. Inge Trame, die als Gleichstellungsbeauftragte das Projekt initiiert hat und ihm als Sängerin treu geblieben ist, freut sich besonders über die Vertiefungsphasen: »Da gibt es so viele Details in jedem Lied zu entdecken, und es klingt einfach viel besser, wenn man lernt, auf […] Weiterlesen

10.) In fremde Töpfe schauen

[…] kürzlich zwölf bulgarische und deutsche Frauen zusammen, um in der Küche der Volkshochschule Bulgarien kulinarisch kennen zu lernen. Auch Panagiotis Varlangas, Vorsitzender des Integrationsrates, Integrationsbeauftragter Frank Mertens, und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, Inge Trame, ließen es sich nicht nehmen, bei dem internationalen Kochclub vorbei und in den ein oder anderen Topf hinein zu schauen. »Ich habe eigentlich bei Herrn Mertens angerufen, um mich nach einem Deutschkurs für […] Weiterlesen

11.) Leckeres Frühstück, interessante Gespräche und internationale Begegnungen

[…] sein 25. Jubiläum. »Einige der Frauen, die heute da sind, waren bereits seit dem ersten Treffen 1995 dabei. In jedem Jahr kommen weitere dazu und wir reden, singen und tanzen gemeinsam und haben jede Menge Spaß«, freut sich Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. »Vielen Dank für die Treue und die vielen Leckereien mit denen Sie jedes Jahr zum Erfolg des Frauenfrühstücks beitragen«, bedankt sie sich. Das Prinzip der erfolgreichen Veranstaltung ist einfach: Das Angebot der […] Weiterlesen

12.) Hilfe für Opfer von häuslicher Gewalt

[…] sind Opfer häuslicher Gewalt – Frauen und Kinder. Für sie ist das Risiko gestiegen, Aggressionen in den eigenen vier Wänden ausgesetzt zu sein. Hilfe bieten in Gütersloh mehrere Beratungsstellen, die telefonisch erreichbar sind. Die städtische Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame weist auf folgende Anlaufstellen hin …• Verein Trotz allem – Frauenberatungsstelle bei sexualisierter Gewalterfahrung (für Mädchen und Frauen ab 16 Jahren): Telefon (05241) 238289, dienstags und mittwochs 13 bis 18 […] Weiterlesen

13.) Flyer gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

[…] an alle Bürgerinnen und Bürger, aufmerksam zu sein. »Wir müssen alle mithelfen und die Augen offen halten, um ein klares Zeichen gegen häusliche Gewalt zu setzen. Dies ist besonders in der jetzigen Zeit wichtig«, betont Angela Wüllner, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Gütersloh. Wer in der Nachbarschaft oder im Familien-, Freundes- oder Bekanntenkreis häusliche Gewalt vermutet und plötzliche Verhaltensänderungen bemerkt, die darauf hindeuten, sollte die Hilfenummern wählen. »Ob Sie selbst […] Weiterlesen

14.) Aktionstage für Vielfalt mit Angeboten im Netz

[…] gt-verliebtsich. de. Die Stadtbibliothek Gütersloh präsentiert außerdem Medien zum Thema. »Wir leben gerade in einer herausfordernden Zeit, die von Unsicherheit, Angst und einer gewissen Aufregung geprägt ist«, sagt die städtische Gleichstellungsbeauftragte Inge Trame. Nina Hügle vom Queer-Treff im Gütersloher Jugendtreff »Frei:Raum17« macht deutlich: »Für Menschen und besonders für Jugendliche, die sich in ihrer sexuellen, emotionalen oder geschlechtlichen Identitätsbildung befinden, fehlt in […] Weiterlesen

15.) »Female Voices Festival« digital

[…] 24. Februar, ab 19. 30 Uhr, digital unter www. stadt. gt/femalevoices und auf der Facebook-Seite der Weberei Gütersloh stattfinden. »Für uns als Vorbereitungsteam war es keine Alternative, das Festival ausfallen zu lassen«, betont Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. »Wir möchten den Künstlerinnen eine Möglichkeit geben, aufzutreten, Geld zu verdienen und eine künstlerische Anerkennung zu erhalten. « Durch die Unterstützung der Kultur Räume der Stadt Gütersloh ist der […] Weiterlesen

16.) Internationales Frauenfrühstück digital

[…] den Tisch. Gemeinsam kommen dann alle Frauen zu einem Online-Treffen zusammen. »Im vergangenen Jahr feierten 130 Frauen das Internationale Frauenfrühstück, das zum 25. Mal stattfand. In diesem Jahr ist alles anders«, sagt Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. »Auch wenn wir uns nicht persönlich treffen können, freuen wir uns auf ein Wiedersehen und den gemeinsamen Austausch im Netz. « Die Teilnehmerinnen können über den Laptop oder das Smartphone an der Frühstücksrunde […] Weiterlesen

17.) NDR Verwaltungsrat befasst sich mit Gleichstellungsbericht und stimmt Tarifvertrag zur Neuausrichtung des NDR-Chores zu

[…] (ots) Die Anzahl von Frauen im NDR mit Führungsaufgaben ist in der Belegschaft auf 42 Prozent angestiegen – ein Plus von fast zehn Prozentpunkten in den vergangenen fünf Jahren. Diese positive Bilanz stellte Nicole Schmutte, Gleichstellungsbeauftragte des Senders, dem NDR Verwaltungsrat mit dem Gleichstellungsbericht 2020 vor. Insgesamt lag der Frauenanteil Ende 2020 bei den fest angestellten Mitarbeitenden bei 49 Prozent, bei den frei Mitarbeitenden bei 52 Prozent. Zugleich geht der Bericht […] Weiterlesen

18.) »Dein Platz ist hier« – Aktionstage für Vielfalt setzen auch in diesem Jahr ein buntes Zeichen in Gütersloh

[…] Gütersloh sichtbar zu machen. Sie werben für Akzeptanz und bieten Unterstützungs- oder Beratungsangebote an. »Viele Lesben, Schwule, Inter- und Trans-Personen erleben Benachteiligungen, kämpfen um Respekt und Wertschätzung«, sagt Inge Trame, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Gütersloh. »Vieles hat sich in den vergangenen Jahren verbessert, aber wir können mit dem Ergebnis nicht zufrieden sein. « Weitere Angebote Bis voraussichtlich Ende Mai zeigt die Stadtbibliothek Gütersloh im 1 […] Weiterlesen

19.) Internationaler Tag der Menstruationshygiene – Pro Familia Gütersloh fordert kostenlose Menstruationsprodukte

[…] ist. 2018 gab fast jede fünfte Frau in Schottland an, dass sie Probleme habe, für die Menstruationsprodukte zu bezahlen. Auch in Deutschland rückt die Thematik nun in den Fokus. In Hamm hat die SPD dazu ein Pilotprojekt entwickelt, nachdem die Gleichstellungsbeauftragte dies im Ausschuss für Gleichstellung und Vielfalt vorgestellt hatte. Es sollen Automaten in Schulen und öffentlichen Einrichtungen aufgestellt werden, aus denen kostenlos Tampons und Binden entnommen werden können. Dies ist ein […] Weiterlesen

20.) Polizei Gütersloh: Über 38 Jahre ein fester Bestandteil innerhalb der Polizei Gütersloh – Abschied von Kriminalhauptkommissarin Ursula Rutschkowski

[…] als Kriminalkommissarin im gehobenen Dienst vor über 40 Jahren, über die dienstlichen Stationen einer Kriminalbeamtin, dem Aufbau eines ganz neuen Arbeitsfeldes innerhalb der Polizei - Prävention und Opferschutz-, bis hin zu ihrer Tätigkeit als Gleichstellungsbeauftragte der Behörde sowie dem Mitwirken in zahlreichen Arbeitskreisen und Netzwerken. Vermutlich war es aber gerade dieses erfüllte Leben der letzten Jahre, was das Abschiednehmen in kleiner Runde so feierlich und besonders machte […] Weiterlesen

21.) Familientreff »WiR« als Ort der Begegnung in Rheda-Wiedenbrück eingerichtet

[…] (pbm). Ein Ort der Begegnung und der gegenseitigen Unterstützung ist an der Berliner Straße 23 entstanden. Mit dem Familientreff »WiR« – »Wichtig, ich bin richtig« – haben Susanne Feldgen, Familienkinderkrankenschwester, und Susanne Fischer, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt, ihre Vision kurzfristig umgesetzt. Mitten in der Innenstadt im Stadtteil Rheda gelegen, wurden die Räumlichkeiten an der Berliner Straße zufällig frei: Die Initiatorinnen bieten Beratung und Begleitung für Familien […] Weiterlesen

22.) Baby-Simulator trinkt, lacht, schläft oder schreit – rund um die Uhr

[…] in Versmold angesiedelt, wird aber an Schulen und in Jungendzentren kreisweit genutzt und vom Kreis Gütersloh unterstützt, so dass die Schulung für alle Menschen aus helfenden Berufen aus dem Kreisgebiet kostenlos ist«, teilt Yvonne Hantke, Gleichstellungsbeauftragte des Kreises Gütersloh mit. Auch wenn die Teenie-Schwangerschaften bundesweit seit zehn Jahren abnehmen, sind die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Versmold, Ulrike Brunneke und Schulsozialarbeiterin Helen Rüggeberg weiterhin vom […] Weiterlesen

23.) Umfrage des Kreises Gütersloh nimmt Folgen der Corona-Pandemie in den Blick

[…] Besonders für berufstätige Eltern stellte die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie während der Corona-Lockdowns eine große Herausforderung dar. Das ergab eine Online-Umfrage, die die Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten mit Unterstützung vom »Netzwerk W(iedereinstieg)« durchgeführt hat. In der Zeit vom 23. September bis zum 31. Oktober 2020 beteiligten sich 1. 743 Personen aus dem Kreisgebiet. So nahmen knapp 48 Prozent der Befragten die Vereinbarkeit von Beruf und […] Weiterlesen

24.) »Zukunft fair gestalten – geschlechtergerecht und nachhaltig handeln«

[…] Gütersloh (gpr). Gleichstellungs- und Umweltthemen sind zwei Handlungsfelder einer Kommune, die sich gegenseitig beeinflussen und zusammen gedacht werden müssen, davon sind die Gleichstellungsbeauftragten im südlichen Kreisgebiet Gütersloh überzeugt. Im Rahmen der bundesweiten Fairen Wochen haben sie eine Veranstaltungsreihe mit interessanten Angeboten für den Herbst zusammengestellt – vom Improtheater über den Hofbesuch bis zur Lesung. Menschenwürdige Arbeitsbedingungen, die Zukunft fair […] Weiterlesen

25.) Kreisweites Angebot »Brückenbauen in den Beruf« – Workshop in Herzebrock-Clarholz

[…] Die Arbeitsgemeinschaft der Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Gütersloh bietet letztmalig in diesem Jahr einen Workshop für Personen aus dem gesamten Kreisgebiet an. Interessant ist die Veranstaltung für alle, die nach einer familienbedingten Erwerbsunterbrechung den Wiedereinstieg in den bisherigen Beruf oder in ein neues Arbeitsfeld suchen. Dr. Marita Reinkemeier von der »pro Wirtschaft GT GmbH« gibt viele Impulse zu Orientierung und Neuorientierung sowie zur zielgerechten Planung der […] Weiterlesen

Nächste Seite


MediaMarkt GüterslohProvinzial Kottenstede & Strullkötter oHGBKK Gildemeister SeidenstickerBeiersdorf AGPalmyra Gütersloh GbRKlinikum Gütersloh gGmbH
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
Netzwerk Unternehmen integrieren Flüchtlinge
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD