Hermann

Bad Salzuflen, 1. Spatenstich für Millionenmaßnahme am Schulzentrum Aspe

Barrierefreiheit, mehr Sicherheit, Entspannung der Verkehrssituation – der Umbau der Bushaltestelle am Schulzentrum Aspe ist in vollem Gange. Vertretungen von Schule, Politik und Verwaltung haben den Beginn der Baumaßnahmen am 19. Mai 2022 mit einem symbolischen ersten Spatenstich gefeiert.

Lesedauer 1 Minute, 27 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 19. Mai 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/43416/6315888.html
Bad Salzuflen, 1. Spatenstich für Millionenmaßnahme am Schulzentrum Aspe
Daniela Drewes (Stadtwerke Bad Salzuflen), Beate Hoffmann-Hildebrand (Ortsausschussvorsitzende Werl-Aspe), Bernd Zimmermann (Technischer Beigeordneter Stadt Bad Salzuflen), Michael Böttcher (Vorsitzender Ausschuss für Schule und Bildung), Katja Mönnigmann-Steinbeck (Fachbereichsleitung Jugend, Soziale Dienste und Schule Stadt Bad Salzuflen), Jan Elstrod (Schulleiter Realschule Aspe), Gordon Gröne (stellvertretender Schulleiter Gesamtschule Aspe), Dieter Ristein (SR Ingenieurbüro OWL), Sadik Cakmak (Fachdienstleiter Tiefbau Stadt Bad Salzuflen).

Bad Salzuflen, 1. Spatenstich für Millionenmaßnahme am Schulzentrum Aspe

Barrierefreiheit, mehr Sicherheit, Entspannung der Verkehrssituation – der Umbau der Bushaltestelle am Schulzentrum Aspe ist in vollem Gange. Vertretungen von Schule, Politik und Verwaltung haben den Beginn der Baumaßnahmen am 19. Mai 2022 mit einem symbolischen ersten Spatenstich gefeiert.

Die Freude bei allen Beteiligten, dass das Schulzentrum ab Herbst über eine den heutigen Anforderungen entsprechende Bushaltestelle verfügt, ist groß, da es erhebliches Verbesserungspotential gab. So gab es bis zum Umbau sehr enge Zeitvorgaben für den Busverkehr, da ein aneinander vorbeifahren aufgrund der engen Fahrbahn nicht möglich war. Weiter war die Haltstelle nicht barrierefrei und die Sicherheitsbedenken durch die Schulleitungen, auch aufgrund der Gefährdung durch sogenannte »Elterntaxis«, wuchs.

Nach dem Umbau wird die Bushaltestelle über acht Bussteige (davon vier für Gelenkbusse) verfügen, die sägezahnförmig angelegt sind, damit eine gleichzeitige Anfahrt von mehreren Bussen möglich ist. Weiter werden drei Wartebereiche mit Unterständen hergestellt, die Gehwege neu angelegt und die Straßenbeleuchtung auf #LED umgerüstet. Die Projektkosten der gesamten Maßnahmen belaufen sich auf rund 1.050.000 Euro. Während des Umbaus wurden in enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerken 5 provisorische Haltestellen eingerichtet (Download der #Infoflyer).

Bernd Zimmermann, Technischer Beigeordneter der #Stadt: »Wir möchten uns ausdrücklich beim Verkehrsministerium und dem Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) für die Unterstützung und die hohe Förderung bedanken. Im Ergebnis bekommen wir hier eine deutliche Verbesserung des Schülerbusverkehrs und eine höhere Sicherheit. Wir wünschen allen Beteiligten ein gutes Gelingen und dass die provisorische Lösung ohne größere Probleme funktioniert. Wir freuen uns auf die Eröffnung der neuen #Bushaltestelle im Herbst.«

Erste Diskussionen über den Umbau gab es im Bauausschuss in 2019, anschließend wurden Verbesserungsmöglichkeiten identifiziert und Fördermöglichkeiten durch den Fachdienst Tiefbau geprüft. Der Förderantrag konnte im Dezember 2020 gestellt werden, der Förderbescheid über eine Summe von rund 874.000 Euro ging im November 2021 ein.

Bad Salzuflen Online

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Polizei Gütersloh, Messingelemente an der Liebigstraße gestohlen, Polizei sucht Zeugen, Steinhagen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 29. bis 30. Juni 2022, bei einer Firma an der Liebigstraße diverse Messingwellen gestohlen mehr …
Anzeige: Lesetipps für Gütersloh, »Das große Buch der Gefühle«

In diesem faszinierenden Buch werden 50 Emotionen von A wie Angst bis Z wie Zuversicht beschrieben – konzipiert und fachlich betreut vom renommierten Philosophen und Psychotherapeuten Umberto Galimberti und geschrieben von der preisgekrönten Kinderbuchautorin und Jugendbuchautorin Anna Vivarelli mehr …
Gütersloh, Warendorf, Volksbank erhält Auszeichnung für ihre Förderberatung

Die Volksbank eG hat kürzlich eine in der Genossenschaftlichen Finanzgruppe besondere Auszeichnung durch die DZ Bank erhalten. Die Volksbank ist »Top Partner Förderberatung« für das Geschäftsjahr 2021 mehr …

Informationen in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD