Casino Bonuses Finder

»Erbe einer Weltmacht«, MDR Schwerpunkt über Russland und die Konflikte im Osten

»Das Erbe einer Weltmacht – Geopolitik auf den Trümmern der Sowjetunion«: 30 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion thematisiert die MDR »Arte« Dokumentation die Folgen ihres Zerfalles und die Ursachen für die Krisen in Kasachstan und in der Ukraine.

Lesedauer 2 Minuten, 12 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 25. Januar 2022, DOI: https://www.guetsel.de/content/35450/8070090.html
»Erbe einer Weltmacht«, MDR Schwerpunkt über Russland und die Konflikte im Osten
Wie überall in Russland behaupten auch in Moskau die Denkmale der Sowjetunion ihren Platz. Aber gegen die Symbole des Geldes und des Konsum stehen sie hilflos da. Foto: MDR, Mitteldeutscher Rundfunk

»Erbe einer Weltmacht«, MDR Schwerpunkt über Russland und die Konflikte im Osten

Leipzig (ots)

»Das Erbe einer Weltmacht – Geopolitik auf den Trümmern der Sowjetunion«: 30 Jahre nach dem Ende der Sowjetunion thematisiert die MDR »Arte« Dokumentation die Folgen ihres Zerfalles und die Ursachen für die Krisen in Kasachstan und in der Ukraine. Als Stimme des Ostens nimmt der MDR auch die aktuelle Weltpolitik in den Blick, ordnet das Krisengeschehen historisch ein und hilft so, das politische Tagesgeschehen zu verstehen. Die Doku ist ab sofort in der #ARD #Mediathek und am 30. Januar 2022, ab 22 Uhr im #MDR #Fernsehen zu sehen.

Vor 30 Jahren hörte die Sowjetunion auf zu existieren. Ein Riesenreich mit 280 Millionen Menschen zerfiel in seine Einzelteile. Seitdem gehen 15 Staaten zwischen #Ostsee, #Pazifik und #Pamir Gebirge ihre eigenen Wege. Was ist geblieben von den damaligen Träumen? Wie sieht die neue Freiheit aus? Welche alten Konflikte sind neu entflammt? Wo gibt es neue Abhängigkeiten von Moskau? Welche Rolle spielen #NATO und #EU? Die aktuellen Ereignisse in der Ukraine oder in Kasachstan zeigen, dass die Konfliktpotentiale der Vergangenheit bis in die Gegenwart reichen. Die neue MDR »Arte« Dokumentation zeigt, was aus dem Erbe der #Supermacht wurde und wie Russlands Verhältnis zu seinen neuen Nachbarn ist.

Der Film geht der Frage nach, ob es in den heute unabhängigen Republiken neue Abhängigkeiten von Russland gibt. Russlands Präsident Putin muss sich aber nicht nur mit den ehemaligen »Brudervölkern« auseinandersetzen. Dass die NATO fast vor ihrer Haustür steht, empfinden die meisten Russen als Bedrohung. In diesem Konflikt will Putin mit innen- und außenpolitischer Härte Russland zu neuer Größe führen.

Russlands Millenniumskinder

Am 30. Januar 2022 um 23.15 Uhr zeigt das MDR Fernsehen zudem die Dokumentation »Russlands Millenniumskinder«. Sie erzählt die Geschichten von Jugendlichen, die im Jahr des Amtsantritts von Wladimir Putin geboren wurden, nie einen anderen Präsidenten als ihn erlebt haben. Die Protagonisten kommen aus verschiedenen Landesteilen, unter anderem aus einer mit Stacheldraht umzäunten geschlossenen Stadt in Sibirien, aus dem impulsiven Moskau und einem muslimischen Dorf in Tatarstan. Gezeigt wird ein Spannungsfeld von Privatem und Politischem. Das russische Bildungswesen wird in einem Polizeigymnasium oder bei der Ausbildung zum Koch sichtbar, die Methoden der Propaganda werden in einem Seminar für Journalistik-Studenten augenfällig.

MDR als »Starke Stimme des Ostens«

»Stimme des Ostens« zu sein, bedeutet für den MDR auch, nach #Osteuropa zu blicken und über die dortigen Entwicklungen zu berichten. So stärkt der MDR über das #ARD #Studio in Prag die Perspektive auf Osteuropa in der ARD und liefert Dokumentationen für Das Erste und »Arte« zu. Und auch die »Heute im Osten« Reportagen im MDR #Fernsehen eröffnen eine vielfältige Sichtweise auf Transformationsprozesse. Am 2. November 2021 eröffnete der MDR zudem sein erstes binationales Studio in Görlitz.

Salenti

Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Top Thema Gütersloh
Gütersloh, Seniorenbeirat, Telefonbetrug verhindern

Um über die auch in Gütersloh zunehmenden Telefonbetrügereien und Trickdiebstählen vor allem an Ältere aufzuklären, auch um sie so möglichst zu verhindern, lädt der Seniorenbeirat am Dienstag, 24. Mai 2022, von 14 bis 17 Uhr Interessierte in den Veranstaltungsraum der DRK, Kaiserstraße 38 herzlich ein mehr …
Kreis Gütersloh, Kontaktbüro Pflegeselbsthilfe, Parkspaziergang für pflegende Angehörige

Bei einem Spaziergang inklusive Führung durch den Stadtpark und den Botanischen Garten in Gütersloh am Samstag, 11. Juni 2022, haben pflegende Angehörige die Möglichkeit abzuschalten, die Natur mit allen Sinnen wahrzunehmen, Kraft für den Alltag zu tanken und sich auszutauschen mehr …
Gütersloh, Langenachtderkunst, Lange Nacht der Kunst, 21. Mai 2022, Updates

Gütersloher Museen, Galerien, Kulturinstitutionen und Kulturförderer laden 2022 zu 21. Langenachtderkunst wieder ein, die Gütsler Kunstlandschaft und Kulturlandschaft zu entdecken. Am Samstag, 21. Mai 2022, öffnen sich von 19 bis 24 Uhr die Türen vieler »Kulturstätten« für eine besondere Abend Atmosphäre, Eindrücke, Ausstellungen und kulturelle Erlebnisse mehr …

Kunst und Kultur in Gütersloh aktuell


Foto: Kultur Räume Gütersloh

Kultur Räume Gütersloh, Programm

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice Award
Selection Online Competence Excellence
Alliance Design Award Gold
blacksand inc.
Third Place
EUQ CERT
IHK
HDE Handelsverband Deutschland
AOK die Gesundheitskasse
Deutscher Fachjournalisten Verband
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz
Bundesvereinigung City und Stadtmarketing Deutschland
Digitaler Ort NRW
                                                              

AppStore       Playstore

Bloggerei.de   TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis, Blog Top Liste

© 2001 bis 2022 Christian Schröter AGD