Ebay, allgemeines Banner, Los geht’s

Rezepte für Gütersloh: Schaschlik, die Story, Rezepte

Schaschlik ist ein gegrillter oder gebratener, meist marinierter Fleischspieß und ein traditioneller Imbiss in turksprachigen Ländern, in Russland, dem Kaukasus und in Teilen Südosteuropas, beispielsweise in Serbien und Ungarn, wo die Spieße an Ständen angeboten werden.

Lesedauer 8 Minuten, 24 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 20. November 2021
Rezepte für Gütersloh: Schaschlik, die Story, Rezepte

Gütersloh: Schaschlik, die Story, Rezepte

Über Schaschlik

Schaschlik ist ein gegrillter oder gebratener, meist marinierter Fleischspieß und ein traditioneller Imbiss in turksprachigen Ländern, in Russland, dem Kaukasus und in Teilen Südosteuropas, beispielsweise in Serbien und Ungarn, wo die Spieße an Ständen angeboten werden.

Viele der in Russland verbreiteten Schaschlikrezepte stammen ursprünglich aus dem Kaukasus. Schaschlik ist in vielen Varianten auch in Westeuropa bekannt geworden, wobei der Begriff oft synonym für »Grillspieß« im Allgemeinen verwendet wird. Es gibt auch Schaschlikrezepte mit Fisch und Meeresfrüchten oder nur mit Gemüse (vegan).

Die Spieße bestehen regional unterschiedlich in zahlreichen Varianten aus Hammel- oder Lammfleisch, Rind- und Schweinefleisch, oft ergänzt um weitere Zutaten wie Gemüse wie Zwiebeln, Paprika und Tomaten oder auch Scheiben von Speck, Niere, Leber, kleine Würstchen und Ähnliches, die abwechselnd mit dem Fleisch auf die Spieße gesteckt werden.

Zur Zubereitung von Schaschlik wird das Fleisch zunächst in kleinere Würfel geschnitten und dann auch einige Stunden oder Tage lang mariniert, was ihm einen besonderen Geschmack verleiht und es zarter macht. Nach dem Zusammenstecken mit den übrigen Zutaten auf einfache Holz- oder Metallspieße und kurzem Braten über offenem Feuer oder der heißen Glut wird Schaschlik meist direkt vom Spieß, ohne Sauce oder weitere Gewürze, verzehrt.

Schaschlik Beilagen

Die übliche Beilage ist Brot, in einigen Ländern auch Reis oder Gemüse-­Rohkost, in Russland auch gekochte Kartoffeln. Der traditionelle typische Schaschlik­grill wird »Mangal« genannt. Die Metallspieße selbst werden in Russland als »Schampur« bezeichnet. Auch übliche Grillbeilagen wie Salate sind geeignet.

Zum Schaschlik grillen eignet sich am besten der Schweinenacken oder -rücken. Das Fleisch dort ist eher weniger durchwachsenes und mageres Fleisch. Traditioneller russischer Schaschlik oder auch Russenspieße genannt, bereitet man klassischerweise mit Schweinefleisch zu.

Mangal Grill

Ein Mangal Grill ist ein Holzkohlegrill, der speziell für die Zubereitung von russischem und türkischem Schaschlik, Kebab- und Köftefleisch konzipiert ist.

Schaschlik, der Kebab aus dem Kaukasus

Schaschlik ist eine der vielen Arten von Kebab Gerichten, die ihren Ursprung im Nahen Osten haben und aus aufgespießten und gegrillten Fleischwürfeln bestehen. Abwandlungen des Rezepts sind auch in der mediterranen Küche und in der Kaukasusregion zu finden.

Im Kaukasus gibt es verschiedene Schaschlik-Varianten mit verschiedenen Fleischsorten. Schweinefleisch kommt selten vor, da die Mehrheit der Bevölkerung muslimisch ist.

Rezept für Schaschlik mit Lamm

Zutaten für vier Portionen

Ein Kilogramm Lammfleisch (Nackensteaks)
Zwei Rosmarinzweige
Eine Chilischote
Zwei Knoblauchzehen
Zwei Esslöffel Zitronensaft
Drei Esslöffel Olivenöl
Salz
Pfeffer

Das Fleisch unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Den Rosmarin waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen und feinhacken. Die Chilischote ebenfalls waschen, halbieren, putzen und feinhacken. Den Knoblauch schälen und feinhacken oder durch eine Knoblauchpresse pressen. Die Zutaten in einer Schüssel mit dem Zitronensaft und Öl vermengen und bbgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Das Fleisch auf Schaschlik-Spieße spießen, mit Salz und Pfeffer würzen, und auf dem heißen Grill rundherum zehn bis 15 Minuten garen.

Rezept für Schaschlik mit Erdnuss Sauce

Zutaten für vier Portionen

450 Gramm Halsgrat vom Schwein
Vier Zwiebeln
Zwei Esslöffel Sojaöl
Pfeffer
Salz
Tabasco
Senf
Paprika
Ein Achtelliter Liter Weißwein
Sechs Esslöffel Erdnussbutter
Ein Esslöffel Zitronensaft
etwas Sojasauce

Das Fleisch in gleichmäßige, etwa drei mal drei Zentimeter große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, vierteln und in Spalten zerteilen. Das Fleisch und die Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken. Öl mit Pfeffer, einer Prise Salz, Tabasco, Senf und Paprika zu einer Marinade verrühren. Die Schaschlik Spieße damit einpinseln und eine halbe Stunde ruhen lassen. Eine unbeschichtete Pfanne trocken heiß werden lassen, die Spieße hineingeben und rundum etwa fünf Minuten braten.

Während des Bratens den Wein bei starker Hitze aufkochen lassen, die Butter mit einem Schneebesen unterarbeiten und die Sauce sämig werden lassen. Mit Zitronensaft und Sojasauce abschmecken. Die Schaschlik Spieße auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen (»nappieren«).

Rezept für Ungarisches Schaschlik

Zutaten für vier Portionen

800 Gramm Schweinenacken
Eine Zucchini
Zwei Zwiebeln
Zwei Paprikaschoten (gelb)
Drei Esslöffel Pflanzenöl
Salz
Pfeffer
Ein Esslöffel Paprikapulver
Zwei Esslöffel Schnittlauchröllchen

Das Fleisch unter fließendem Wasser waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in passende Stücke schneiden.

Die Zutaten bunt auf Schaschlik Spieße stecken und in einer heißen Pfanne im Öl rundherum zehn bis 15 Minuten braten oder grillen.

Die Spieße mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu kann man beispielsweise Brot oder Kartoffeln reichen.

Rezept für Schaschlik Mineralwasser Marinade

Ein Kilo Schweinenacken
Fünf Zwiebeln, in Ringe geschnitten
Zwei Teelöffel Salz
Ein Teelöffel Paprikapulver
Ein Teelöffel Oregano
Ein Teelöffel Koriander
Ein Teelöffel Senfkörner
Marinade zu drei Vierteln Mineralwasser mit Kohlensäure und einem Viertel Essig

Das in drei bis vier Zentimeter große Würfel geschnittene Fleisch trocken in einem Topf abwechselnd mit Zwiebeln und Gewürzen aufschichten und eine Stunde stehenlassen. Dann mit der Marinade auffüllen und gut vermischen. Das Fleisch sollte mindestens zwei bis drei Stunden im Kühlschrank mariniert werden. Man kann es bis zu drei Tagen ziehenlassen. Das Fleisch nach dem Marinieren auf Spieße stecken und grillen. Dazu passen Zwiebelwürfel und beispielsweise Brot als Beilage.

Rezept für Schaschlik Kefir Marinade

Ein Kilo Schweinenacken
Sechs Zwiebeln, in Ringe geschnitten
Pfeffer
Salz
1,5 Liter Kefir
Gewürze nach Belieben

Das in drei bis vier Zentimeter große Würfel geschnittene Fleisch trocken in einem Topf abwechselnd mit Zwiebeln und Gewürzen aufschichten und eine Stunde stehenlassen. Dann mit der Marinade auffüllen und gut vermischen. Das Fleisch sollte mindestens zwei bis drei Stunden im Kühlschrank mariniert werden. Man kann es bis zu drei Tagen ziehenlassen. Das Fleisch nach dem Marinieren auf Spieße stecken und grillen. Dazu passen Zwiebelwürfel und beispielsweise Brot als Beilage.

Rezept für Schaschlik mit Bier Marinade

Ein Kilo Schweinenacken
Sechs Zwiebeln, in Ringe geschnitten
Pfeffer
Salz
Vier Knoblauchzehen
Vier Lorbeerblätter
Acht bis zehn Wacholderbeeren
1,5 Liter Bier

Das in drei bis vier Zentimeter große Würfel geschnittene Fleisch trocken in einem Topf abwechselnd mit Zwiebeln und Gewürzen aufschichten und eine Stunde stehenlassen. Dann mit der Marinade auffüllen und gut vermischen. Das Fleisch sollte mindestens zwei bis drei Stunden im Kühlschrank mariniert werden. Man kann es bis zu drei Tagen ziehenlassen. Das Fleisch nach dem Marinieren auf Spieße stecken und grillen. Dazu passen Zwiebelwürfel und beispielsweise Brot als Beilage.

Rezept für Gemüse Schaschlik

Gemüse-Schaschlik mit Halloumi-Käse schmeckt als vegetarische Variante vom Grill genauso gut.

Zutaten für vier Portionen

Eine rote Zwiebel
Drei Paprikaschoten (gelb)
200 Gramm Champignons
400 Gramm Halloumi-Käse
Ein Esslöffel Petersilie, gehackt
Ein Esslöffel Thymianblättchen
Eine halbe Bio-Zitrone (Abrieb)
Ein halber Teelöffel Chiliflocken
Salz
Drei Esslöffel Pflanzenöl

Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Pilze trocken putzen. Den Käse würfeln. Alle vorbereiteten Zutaten auf Schaschlik Spieße stecken.

Die Kräuter mit dem Zitronenabrieb, Chiliflocken, Salz und Öl verrühren und die Spieße damit einpinsel. Auf dem heißen Grill rundherum zehn bis 15 Minuten garen.

Halloumi ist ein halbfester Käse aus der Milch von Kühen, Schafen oder Ziegen, auch gemischt. Halloumi wird häufig als »Grillkäse« bezeichnet.

Rezept für russische Schaschlik Spieße mit Rauchbier und Granatapfel Erdnuss Sauce

Zutaten für die Marinade pro 1,5 Kilo Fleisch

1,5 Kilo Schweinenacken
Drei Zwiebeln
Salz
Ein Teelöffel Paprika
Ein Teelöffel Oregano
Koriander
Senfkörner
500 Milliliter Wasser
500 Milliliter Rauchweizen Bier
200 Milliliter Weinessig

Zutaten für die Sauce

Vier Esslöffel Erdnüsse, grobgehackt
100 Milliliter Granatapfelsaft
Ein Esslöffel Tomatenmark
Drei Knoblauchzehen, feingewürfelt
Vier Esslöffel Ajvar
100 Milliliter passierte Tomaten

Jeweils eine rote, grüne und gelbe Paprika
Vier Fladenbrote

Schweinenacken grob würfeln, Zwiebeln halbieren und in feine Ringe schneiden. Fleisch, Zwiebeln und die restlichen Zutaten vermischen und über Nacht im Kühlschrank lagern. Das Fleisch sollte komplett bedeckt sein. Die Marinade abgießen und Zwiebeln und Fleisch separat in Schüsseln geben. Zwiebeln in einer Pfanne anbraten bis sie leicht angeröstet sind und danach beiseitestellen. Erdnüsse in der Pfanne anrösten und Tomatenmark und Knoblauch hinzugeben. Kurz anrösten und mit Granatapfelsaft ablöschen. Ajvar und passierte Tomaten hinzugeben, kurz kochen lassen und pürieren. Zwiebeln hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleischwürfel auf Schaschlik Spieße spießen und den Holzkohle Grill vorheizen. Paprika waschen, entkernen, in große quadratische Scheiben schneiden und sehr eng auf einen Spieß stecken. Die Spieße über die Kohle hängen und immer wieder drehen. Die Fladenbrote aufschneiden und auf dem Fleisch mit wärmen. Schaschlik Sauce erwärmen. Wenn Fleisch und Paprika eine schöne Bräune haben, Spieße in eine Schüssel abstreifen und in Fladenbrote füllen. Nach Geschmack mit gehacktem Koriander abschmecken.

Ajvar ist eine Mischung aus Paprika und Auberginen in den Geschmacksrichtungen mild bis scharf und gilt als eine Spezialität der Balkanküche.

Schaschlik FAQs

Wie lange wird das Fleisch für ein gutes Schaschlik eingelegt?

Das variert je nach Rezept, etwa zwölf bis 24 Stunden, wobei mit 24 Stunden zumeist bessere Ergebnisse erzielt werden.

Welches Fleisch eignet sich am besten?

Schweinenacken ist die erst Wahl. Lamm, Rind und Geflügel lassen sich ebenfalls zu Schaschlik verarbeiten.

Wie lange werden die Schaschlikspieße gegrillt?

Etwa 15 bis 20 Minuten, bei einer Hitze, die es erlaubt, die eigene Hand für zwei Sekunden auf Höhe der Spieße zu halten. 

Muss Essig in das Schaschlik?

Essig ist klassischerweise ein Bestandteil von russischem Schaschlik. Er verleiht ihm das unverkennbare, leicht säuerliche Aroma und macht das Fleisch zart. Er lässt sich auch durch andere, säurehaltige Zutaten wie Kefir, Joghurt, Mineralwasser, Ayran, Tomatenmark, Kiwi, Papaya, Papain-Pulver ersetzen.

Wie viel Schaschlik, für wie viele Personen?

Ein Kilo Fleisch ergibt sieben bis acht Grillspieße. Damit werden drei bis vier Personen satt. 

Welche Beilagen serviert man zum Schaschlik?

Es eignen sich Kartoffeln, Brot aller Art, Reis und verschiedenes Gemüse oder Salate und leckere Dips. Zwiebeln gehören auf jeden Fall dazu.

Muss ich extra einen Magal Schaschlik Grill kaufen?

Nein. Jeder beliebige Grill tut das, was er soll. Grillen. Einfach die Spieße auf das Grillrost legen oder einen Rahmen aus Metall benutzen und ihn auf den Rost legen.

Welches Schaschlik Rezept ist das Beste?

Die Geschmäcker sind verschieden

Blumen Grawe, Onlineshop

Kommentar von hanni, 21. November 2021, 20.13 Uhr

Ich mag schaschlik. Wo gibts das hier eigentlich noch?

Zurück
Top Thema Gütersloh
Kulturhackathon Gütersloh, OWL, erste Ergebnisse online

Was aussieht wie ein E-Sport-Event mit lauter Zockern, ist in Wirklichkeit eine Veranstaltung, bei der innovative Projekte gestartet, ungewöhnliche Ideen entwickelt und wichtige Kontakte geknüpft werden mehr …
Aktuelle Coronalage im Kreis Gütersloh am 3. Dezember 2021, 70 Covid-Patienten im Krankenhaus

Im Kreis Gütersloh waren zum Stand 4. Dezember, 0 Uhr, 30.263 (3. Dezember: 30.019) laborbestätigte Coronainfektionen erfasst – das sind 244 Fälle mehr als am Vortag mehr …
Polizei Gütersloh: Großbrand in einem Lagerhallenkomplex

Am 3. Dezember 2021 wurde der Feuerwehr gegen 14.15 Uhr ein Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung in einem Lagerkomplex einer Firma an der Bokeler Straße gemeldet mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD