Elektro Hermjohannknecht, mit guten Ideen zum Ziel

»Nonnas Küche« in Gütersloh: Das »hey.fratelli« öffnet seine Pforten

Die Gütersloher Gastronomieszene wird um eine Köstlichkeit reicher: »hey.fratelli« eröffnet am Freitag, 15. Oktober 2021, seine Pforten im alten »Schenkenhof« und bietet seinen Gästen zwischen Bielefeld und Gütersloh italienisches Lebensflair und ehrliche Kochkunst

Lesedauer 2 Minuten, 20 Sekunden, Artikel zuletzt bearbeitet am 12. Oktober 2021
»Nonnas Küche« in Gütersloh: Das »hey.fratelli« öffnet seine Pforten
Fotos: »hey.fratelli«

Gütersloh, 12. Oktober 2021. Die Gütersloher Gastronomieszene wird um eine Köstlichkeit reicher: »hey.fratelli« eröffnet am Freitag, 15. Oktober 2021, seine Pforten im alten »Schenkenhof« und bietet seinen Gästen zwischen Bielefeld und Gütersloh italienisches Lebensflair und ehrliche Kochkunst.

#Regionale #Küche mit echtem #Familiengefühl

Nach der Eröffnung des #Biergartens, kann man sich ab Freitag auch im neuen »hey.fratelli« wie im #Italien-#Urlaub fühlen. Der große Gastraum im mediterranen Stil besticht durch italienisches Flair und bietet genug Raum für Freunde oder die ganze Familie zum Erholen und Genießen. Durch liebevolle Details fühlt man sich im hey.fratelli direkt wie bei »#Nonna« in der #Küche und kann das italienische Lebensgefühl so in vollen Zügen genießen. Knusprige #Pizza nach original neapolitanischem Rezept, gebacken von echten, italienischen #Pizzaiolos im 485 Grad heißen Steinofen sowie leckere #Pasta und weitere ehrliche Gerichte bringen traditionellen italienischen Hochgenuss nach Gütersloh und runden das einzigartige Gesamtkonzept ab. Dank der einzigartigen Lage direkt an der B 61 ist das »hey.fratelli« aus allen Richtungen schnell erreichbar und somit der perfekte Ausflugsort.

Gastronom Frank Dewitz freut sich auf die Eröffnung: »Die Möglichkeit den ›Schenkenhof› zu übernehmen war für uns eine Herzensangelegenheit, da wir von Anfang an von dieser wunderschönen Location begeistert waren. Inspiriert von der italienischen Lebensart und Küche, schaffen wir ein einzigartiges Erlebnis und lassen somit im hey.fratelli alle Herzen höher schlagen. Wir freuen uns bereits sehr, die ersten Gäste begrüßen zu dürfen!«.

Neu und doch #traditionell: #frische #Zutaten, beste #Qualität, große Auswahl

Das italienische Genussangebot ist einzigartig und doch traditionell: klassische Antipasti, kreative Pasta-Gerichte und leckere Desserts, die #Speisekarte des »hey.fratelli« bietet für jeden Hunger genau das Richtige. Ein absolutes Highlight sind die neapolitanischen Pizzen, gebacken von echten italienischen Pizzabäckern in einem eigens importierten Pizzaofen aus Neapel – was will man mehr? Frische Salate sowie vegetarische und vegane Alternativen, wie zum Beispiel veganer Mozzarella auf der Pizza, runden das ausgewogene Angebot ab. Beste Qualität aus regionalen Zutaten, ehrliche Kochkunst, erfahrener Service und eine große Vielfalt sind dabei das höchste Gebot und machen jeden Gast glücklich.

Hygienemaßnahmen

Um allen Gästen einen sicheren Besuch zu gewährleisten, wurde ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet und mit den Behörden abgestimmt.

Über das »hey.fratelli«

2021 in der Coronakrise von erfahreneren Gastronomen gegründet, übernimmt das hey.fratelli den alten »Schenkenhof« an der B 61. Neben dem #Biergarten mit regionalen Angeboten und italienischen Interpretationen dieser, lockt nun auch das #Restaurant mit einem Angebot rund um ehrliche italienische #Küche wie original neapolitanische Pizza und leckere Pasta. Ein echter #Steinofen importiert aus Neapel sorgt für den einzigartig traditionellen Geschmack der Gerichte. Eine gelungene Mischung aus dem klassischen Flair und Charme des Hauses sowie modernen #mediterranen Elementen, kreieren einen Raum der Entspannung um dem Alltagsstress zu entfliehen. Die beliebte, bereits bestehende #Bäckerei und das #Frühstücksbuffet werden dabei selbstverständlich erhalten bleiben.

Fahrrad Peitz, Website
Zurück
Top Thema Gütersloh
Kreis Gütersloh: Ausschuss für Arbeit und Soziales, Jobcenter stellt arbeitsmarktpolitische Schwerpunkte 2022 vor

»Qualifikation, Gesundheit und Sprachkenntnisse: Das sind drei Kernthemen, denen wir uns widmen müssen, um unsere arbeitsmarktpolitischen Ziele zu erreichen«, erklärte Björn Haller, Abteilungsleiter Steuerung des Jobcenters des Kreises Gütersloh mehr …
Gütersloh: Fachveranstaltung zum Kinder- und Jugendförderplan

Leitlinien für städtische Jugendarbeit, Kinder- und Jugendschutz sowie Jugend- und Schulsozialarbeit mehr …
Volkshochschule Gütersloh: Pubertät – geht Erziehung noch?

Besonders in der turbulenten und auch spannenden Zeit der Pubertät kommt es auf die Beziehung zwischen Eltern und Teenagern an. Die Führung liegt bei den Erwachsenen, die sich mutig auf das Abenteuer Pubertät einlassen können, um die Jugendlichen vertrauensvoll zu begleiten mehr …

Essen und Trinken in Gütersloh aktuell


Gütersloh, Essen und Trinken, Foodwatch

CETA-Handelsabkommen: Foodwatch reicht Beschwerde bei EU ein

Gütersloh, Essen und Trinken, Lebensmittel

Gütersloh: Hartweizen geht aus, Nudel-Notstand? Basta mit Pasta?

Anzeigen: Unternehmen in Gütersloh


LogoLogoLogoLogoLogoLogo
 

Online Marketing Choice AwardSelection Online Competence Excellenceblacksand blacksand inc.
                                                    

© 2001 bis 2021 Christian Schröter AGD